Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Download

Musikrezension: The Getaway (Warner)


Red Hot Chili Peppers - The Getaway

13453

Ganze fünf Jahre haben die Red Hot Chili  Peppers ihre Fans nach ihrem letzten Album  „I‘m With You“ warten lassen, bevor es nun  endlich der Nachfolger in die Läden, Streamingdienste und Downloadportale geschafft  hat. Unter dem Titel „The Getaway“ erscheint  nun das neue Album, bei dem es sich um die  erste Veröffentlichung seit „Blood Sugar Sex  Magic“ handelt, die nicht von Musiklegende  Rick Rubin produziert wurde. Stattdessen  arbeitete diese Mal Danger Mouse, der  auch schon U2 und Gnarls Barkley produzierte, mit den Kaliforniern zusammen. Dabei zeichnet sich auch „The Getaway“  durch diesen für die Red Hot Chili Peppers  typischen Mix aus Rock und starken Funk- Anleihen aus. Stets untermalt von Bass- Virtuosen Flea, kombiniert mit dem charakteristisch hohen, teils abgehackt wirkenden  Gesang von Anthony Keidis, gibt es auch hier  den leichtfüßigen Sound der Band. Zwar mag  der Funk-Aspekt sich noch mal ein wenig  verstärkt haben, fühlt sich aber irgendwie  besser an, als das eher mäßige „Stadium  Arcadium“. Dabei stellt sich „Dark Necessities“ als Highlight des Albums heraus, dessen Beat einem noch Tage und Stunden nach  dem Hören im Ohr liegt, während man an  Südkalifornien denkt.    

 www.highresaudio.com



www.tidal.com

Verfügbar als:

Compact Disc
TIDAL Stream 44,1 kHz, 16 Bit
FLAC 48 kHz, 24 Bit


The Getaway (Warner)


-

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 07.03.2017, 12:02 Uhr
216_20145_2
Topthema: Die neue Android-Klasse
Die_neue_Android-Klasse_1606811525.jpg
BenQ W2700i

Der BenQ W2700i ist ein guter Bekannter, er überraschte vor etwa einem Jahr mit einer hervorragenden Bildqualität. Damals hatte er noch kein „i“ im Namen und es steckte auch noch kein HDMI-Stick mit kompletter Android-Installation im Karton.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)