Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Vergleichstest: Sharp LC-46LE700E


Sharp LC-46LE700E

Fernseher Sharp LC-46LE700E im Test, Bild 1
1264

Sharp ist mit dem 46-Zöller LC-46LE700E in unserem aktuellen Testfeld vertreten. Das dunkle Design wird durch die blau schimmernde Unterkante und das leuchtende Dreieck an der Gehäuseunterseite zusätzlich optisch aufgewertet. Er ist der einzige Kandidat mit einer vollflächigen LED-Hinterleuchtung aus weißen Leuchtdioden. Trotz dieser aufwendigen und relativ „dicken“ Bildtechnik bleibt seine Gehäusetiefe unter der 10-cm-Marke.

Ausstattung


Sharp verzichtet selbst bei einem aktuellen Spitzenmodell wie dem LC-46LE700E auf Netzwerk- und Internetzugang. Ansonsten kann sich die Ausstattung mit HDTV-fähigem Tuner, vier HDMI-Eingängen, seitlichem USB-Eingang, PC-Anschluss und optischem Audioausgang sowie seinen reichlichen analogen Schnittstellen durchaus sehen lassen. Für den alltäglichen Gebrauch interessant: Wird das Gerät mit dem Taster (der wohlgemerkt nicht der große Netzschalter ist!) auf der rechten Seite ausgeschaltet, ist es nicht mit der Fernbedienung, sondern nur über die Nahbedienung wieder zu aktivieren. Auf der Fernbedienung des LC-46LE700E gibt es direkten Zugriff auf die Energiesparfunktion, und unter einer Klappe verborgen befinden sich die Tasten für den Sleeptimer und die HDMI-CEC-Steuerung weiterer Geräte wie zum Beispiel ein Aquos-Blu-ray-Player.

Fernseher Sharp LC-46LE700E im Test, Bild 2Fernseher Sharp LC-46LE700E im Test, Bild 3


Bild und Ton


Im Test beeindruckte der Sharp durch das dynamischste Bild mit kräftiger Helligkeit und sehr gutem Kontrast. Da der brandneue „700er“ mit direkter LED-Hinterleuchtung arbeitet, verwundert es nicht, dass seine Bildschirmausleuchtung sichtbar gleichmäßiger ausfällt als bei den Edge-LED-Modellen. In diesem Punkt schneidet der LC-46LE700E zusammen mit dem Sony aus der Referenzklasse am besten ab. Der lichtstarke Sharp eignet sich besonders gut für eine helle Wohnumgebung, zumal er sparsam mit der Energie umgeht. Rund 100 Watt werden im normalen Betrieb verbraucht und können durch die Ökofunktion noch auf unter 70 Watt reduziert werden. Mittels Lichtsensor passt der LC-46LE700E das Bild der Umgebung automatisch an. Dank seiner 100-Hertz-Technik schafft er eine recht ordentliche Bewegungskompensation, die allerdings zur Bildung von Artefakten neigt. Unter dem Strich kann man dem LC-46LE700E insgesamt eine sehr gute Bildqualität bescheinigen. Die Klangqualität ist nicht sehr vollmundig, bietet aber eine gute Sprachverständlichkeit. Wer Wert auf vollen Kinosound legt, sollte in jedem Fall eine gute Surroundanlage bereithalten.

Fazit

Mit dem LC-46LE700E bietet Sharp einen Flat-TV an, der als HDTV-Empfänger mit lichtstarken und lebendigen Bildern zu überzeugen weiß.

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: Sharp LC-46LE700E

Preis: um 1900 Euro


3/2010
3.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse

 
Bewertung 
Bild (HDMI) 50% :
Schärfe 10%

Farbtreue 10%

Kontrastumfang 10%

Artefakte 10%

Gesamteindruck 10%

Bild HDMI/DVI

Bild Komponenten (YUV)

Bild Scart RGB

Bild DVB-Tuner

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 15% :
Hardware 8%

Software 7%

Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%

Bedienung 15% :
Inbetriebnahme 5%

Fernbedienung 5%

Menü 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie LCD-TV (LED) 
Klasse Spitzenklasse 
Messergebnisse
Abmessungen (BxHxT) in mm (mit Fuß) 1100/740/335 
Gewicht in kg 24 
Schwarzwert (cd/m2) 0.05 
ANSI-Kontrast / Maximalkontrast 874:1/5997:1 
Farbtemperatur (Kelvin) "Film" ca 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Eco/Standby ca 100/ca 70/0,2 
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm 46/117 
Native Auflösung (Pixel) 1920 x 1080 
Tuner: DVB-T / -C / -S / analog 1/1/0/1 
HD-ready 24p / HDTV integriert Ja / Ja 
HDMI / Scart (davon RGB) / VGA / Komponenten 4/2/1/1/1 
Kartenslot / USB / Kopfhörer / CI 0/1/1/1 
Analog-Stereo Aus- / Eingang / Subw.-Out 0/1/0 
Digital-Audio Aus- / Eingang 1 optisch/0 
LAN / WLAN / mit Internet Nein / Nein / Nein 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Surroundeffekte / Tonkompression Dolby virtual/ Ja 
Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain Ja / Ja 
Bild im Bild / mit 2 Tunern Nein / Nein 
Fernbedienung beleuchtet / programmierbar Nein / Nein 
CEC-fähig (HDMI-Steuerung) Ja 
Timer / Kindersicherung Ja / Ja 
Hintergrundbeleuchtung (bei LCD-TV)...
einstellbar / automatisch / Local Dimming Ja / Ja / Nein 
Raumlichtsensor / Eco-Modus Ja / Ja 
Standfuß dreh- / schwenkbar Nein / Nein 
Sonstiges ECO-Konzept 
Vertrieb Sharp, Hamburg 
Telefon 01805 299529 
Internet www.sharp.de 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Testurteil sehr gut 
Internet www.sharp.de 
Kurz und knapp:
+ sehr gute Bildqualität 
+ effiziente Energiesparfunktion 
+/-
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 31.03.2010, 09:39 Uhr
357_21763_2
Topthema: ULED-TV von Hisense
ULED-TV_von_Hisense_1661846114.jpg
Hisense 55U77HQ im Test

Hisense ULED-Technologie steht für das Zusammenspiel verschiedener Technologien. Das Ergebnis sind beeindruckende Farben, hohe Spitzenhelligkeit und enormer Kontrast, wie unser Test des 55-Zöllers 55U77HQ beweist.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH