Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Grundig 55 GUB 9980 - Seite 2 / 3


Wohlfühlfernseher

Bedienung


Sowohl die Inbetriebnahme als auch die Bedienung des Grundig fallen leicht. Der Grund hierfür liegt in einer durchdachten und nachvollziehbaren Benutzerführung auf dem Bildschirm, die klare Symbole und recht verständliche Texte anzeigt. Der 55GUB9980 überzeugt im Allgemeinen mit seiner reaktionsschnellen Bedienung. Alle Bildschirmmenüs, wie beispielsweise die elektronische Programmzeitschrift (Guide), sind mit gut lesbarer Schrift und einer Live-TV-Vorschau sehr übersichtlich gestaltet. Die gut nachvollziehbaren Funktionen machen den täglichen Gebrauch des Grundig angenehm. Zu den nützlichen Features zählen neben den klassischen TV-Funktionen der Mediaplayer und das aufgeräumte Smart-TV-Portal, das mit einem recht kleinen Angebot an Streaming- und Gaming-Apps aufwartet. Maxdome, Deezer und Youtube sind ganz vorne mit dabei, doch für Netflix, Amazon Video und viele andere muss man auf eine externe Lösung wie einen Streaming- Stick à la Chromecast oder Fire TV zurückgreifen. Natürlich unterstützt der Grundig die Mediatheken der bekannten TV-Sender über HbbTV. Zudem lassen sich Inhalte von Mobilgeräten drahtlos auf das Fernsehgerät übertragen. Neu für uns ist, dass der Smart-TV Amazons „Alexa“ unterstützt und dazu eine eigene App an Bord hat, die mit einem Mikrofon in der Fernbedienung kooperiert. 

Bildqualiät


Während der Bildmodus Standard die TV-Bilder etwas grob und kühl zeichnet (was umso mehr für den Dynamikmodus gilt), liefert der Bildmodus Spielfilm angenehm warme, feiner gezeichnete Bilder, die sich besonders bei der Wiedergabe von Hollywoodstreifen als bestmögliche Wahl erweisen. (Zu erreichen ist die Auswahl des passenden Bildmodus, indem man die Taste Tools auf der Fernbedienung drückt und das Bildschirmmenü durchblättert, welches als Erstes den Abschalttimer anzeigt, danach kommen andere Einstellungen wie der Ton- oder Bildmodus.) Unabhängig von dem gewählten Bildmodus überzeugen die große Farbpalette des Grundig und sein besonders großer seitlicher Betrachtungswinkel. Beide sind dem hochwertiges IPS-LC-Display mit Nanocell-Technik zu verdanken, das Grundig für den 55GUB9980 einsetzt. Andererseits kommt es in düsteren Szenen vor, dass einige dunkle Schattierungen im Schwarz „absaufen“, die auf OLED-Displays sichtbar bleiben. Obwohl unsere Messungen mit dem Spektrometer CS- 2000 von Konica-Minolta in Sachen Farbtreue gewisse Abweichungen von den Idealwerten offenbaren, ist dennoch der subjektive Bildeindruck, den der Grundig macht, sehr gut und alles in allem harmonisch-natürlich. Dies gilt in erster Linie für Filme auf Blu-ray-Disc, aber auch für hochwertig produzierte HD-Inhalte im Fernsehen. Hinzu kommt die Bewegungsglättung MEMC (abgekürzt für Motion Estimation and Motion Compensation, Bewegungsabschätzung und Bewegungskompensation). Diese sorgt schon bei mittlerer Einstellung für ruhigere Bewegtbilder mit geringen Ruckeleffekten. So bringt der Grundig auch bei Kameraschwenks und Laufschriften eine gute Bewegtbildwiedergabe mit hoher Schärfe zustande, während MEMC auf niedriger Stufe (oder ganz ausgeschaltet) den typischen Look der Kinofi lme besser herauskommen lässt. 

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Grundig 55 GUB 9980

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
54%
Nein
46%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

15% auf Akustikelemente

>>mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 07.12.2019, 14:57 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDIOSAUL
audiosaul.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-21 Uhr
Tel.: 0208 67 14 24


expert Bening Bremervörde
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04761 7490 203


Raum & Klang
www.raum-und-klang.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0371 420 044


TV+HIFI-Studio Dickmann
www.firma-dickmann.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0391 73 42 20


WS Spalluto GmbH
shop.wsspalluto.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-17 Uhr
Tel.: 07222 91 900

zur kompletten Liste