Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: LG 55LEX8


Nanu? NANO!

Fernseher LG 55LEX8 im Test, Bild 1
3367

LG bringt einen superdünnen Fernseher mit neuartiger LED-Technik heraus – und versetzt unsere Redaktion in blankes Erstaunen. Grund und Anlass für unser Staunen ist der LG 55LEX8 mit seinem „Nano“-Display, den wir im HEIMKINO-Labor getestet haben.

Es hat schon ein wenig gekribbelt, als ich ein echtes Stück von LGs innovativer LED-Hinterleuchtung in den eigenen Händen halten durfte. Die neuen „Nano“-Fernseher von LG haben nämlich eine vollflächige LED-Hinterleuchtung, die nur etwa so dünn ist wie der Deckel des Notizbuches auf meinem Scheibtisch.

52
Anzeige
Ausgewählte AV-Komponenten vom Online Fachhändler zu Top Konditionen mit Beratung 
qc_AV-01_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg

>> Mehr erfahren bei

Volle LED-Power


Zusammen mit dem eigentlichen LCD-Panel und dem notwendigen Rahmen ergibt sich ein Bildschirm von weniger als 1 cm Tiefe, der ein echtes Full-LED-Backlight mit Local Dimming bietet. Eine solch minimale Bautiefe war bislang nur mit Edge-LED (LED- „Randbeleuchtung“) realisierbar. Das 55-Zoll-Display mit 140 cm Bilddiagonale unseres Testgerätes wird von rund 2.300 winzigen weißen LEDs erleuchtet, die in 288 unabhängigen Segmenten (Clustern) angesteuert werden. So wird die Ausleuchtung des TV-Bildes erstens insgesamt gleichmäßiger als bei Edge-LED und zweitens gezielt in einzelnen Bereichen dosierbar: Helle Partien bekommen mehr, dunkle weniger Licht.

Ausstattung


Der 55LEX8 kommt mit umfangreichem Zubehör: Eine Wandhalterung wird ebenso mitgeliefert wie zwei aufladbare Shutterbrillen für 3D-Genuss. Der größte Teil der Elektronik, die Lautsprecher und alle Anschlüsse sind im „Fußteil“ untergebracht. Für das Kommando über alle Funktionen gibt es eine konventionelle Fernbedienung und zusätzlich einen bewegungssensitiven „Zauberstab“. Mit 3 HDMI-Schnittstellen, Scart-, Komponeten-, VGA- und AV-Eingang sowie einem digitalen Audio-Ausgang bietet der LG gute Anschlussmöglichkeiten.

Fernseher LG 55LEX8 im Test, Bild 2Fernseher LG 55LEX8 im Test, Bild 3Fernseher LG 55LEX8 im Test, Bild 4
Über LAN ist er netzwerk- und internetfähig für LGs „Netcast“-Dienste, einschließlich Zugang zur Online-Videothek Maxdome. WLAN kann per USB nachgerüstet werden. Es gibt zwei USB-2.0-Schnittstellen, allerdings keinen Kopfhörer-Ausgang. Der Tuner des 55LEX8 verarbeitet DVB-T und DVB-C inklusive HDTV sowie analoges Fernsehen.

63
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png

>> Mehr erfahren

Highlights


Mit seiner 400-Hertz-Bildtechnik, die aus einem 50-Hertz-Signal 200 Bilder pro Sekunde berechnet, und deren optische Frequenz mittels Backlight-Blinking noch verdoppelt, hat der 55LEX8 eine sehr gute technische Basis für Bewegungsschärfe und 3D-Wiedergabe. Trotz der großen Anzahl von Leuchtdioden und aufwendiger Ansteuerung ist der LG-Fernseher besonders genügsam im Stromverbrauch: Im Kinomodus haben wir unter 100 Watt Leistungsaufnahme gemessen, und im maximalen Energiesparbetrieb nur 51 bis 60 Watt. Die richtigen Bildeinstellungen zu finden, fällt dank vorprogrammierter Musterbilder sehr leicht, und für ambitionierte Heimkino-Fans stehen zudem hervorragende Möglichkeiten zur Bildkalibrierung bereit.

Bildqualität


Im Test lag die Bildqualität über die HDMI-Eingänge deutlich vor der Bildqualität des TV-Empfangs. Zuerst fiel angenehm auf, dass das matte Display des 55LEX8 nur sehr gering spiegelt. Im Labor haben wir uns vor allem Szenen aus „Harry Potter und der Orden des Phönix“ und Batman „The Dark Knight“ angesehen. Das lokale Dimmen der LEDs leistet sehr gute Arbeit, indem es rasch auf Veränderungen im Bild reagiert. Es verleiht dem Schwarz eine intensive Tiefe und lässt Lichter strahlen, ohne dass wichtige Details verloren gehen. Ein Pluspunkt geht an die fehlerfreie Schärfe des LG, die im Film-Modus weder überzeichnet noch unscharf darstellt. Ebenfalls lobenswert ist die Farbdarstellung. Auf den ersten Blick mögen die Farben etwas „zurückhaltend“ wirken, doch sie sind besonders natürlich und kommen dem Original, wie es von der DVD oder Blu-ray-Disc kommt, sehr nahe. Bei der 3D-Wiedergabe schlug sich der LG wacker. Die Räumlichkeit der Bilder ließ im Test kaum zu wünschen übrig, allenfalls in Sachen Geisterbildeffekt sind noch Verbesserungen möglich. Über den Internetzugang des Fernsehers können übrigens Updates automatisch installiert werden.

Fazit

Mit dem 55LEX8 beweist LG, dass es möglich ist, einen Full-LED-Fernseher der Spitzenklasse mit einem atemberaubend dünnen Design zu bauen. Tiefes Schwarz und natürliche Farbdarstellung tragen zum Heimkinovergnügen bei, das über NetCast mit Youtube und Maxdome zusätzlich bereichert wird.

Preis: um 6000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG 55LEX8

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Bild (HDMI) 50% :
Schärfe 10%

Farbtreue 10%

Kontrastumfang 10%

Artefakte 10%

Gesamteindruck 10%

Bild HDMI

Bild Komponenten

Bild Scart

Bild DVB

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 15% :
Hardware 8%

Software 7%

Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%

Bedienung 15% :
Inbetriebnahme 5%

Fernbedienung 5%

Menü 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie LCD-TV (LED) 
Klasse Spitzenklasse 
Messergebnisse
Abmessungen (BxHxT) in mm (mit Fuß) 1239/817/306 
Gewicht in kg 19 
Schwarzwert (cd/m2) 0.04 
ANSI-Kontrast / Maximalkontrast 4.632:1/1.144:1 
Farbtemperatur (Kelvin) ca. 6.700 (Filmmodus) 
Stromverbrauch Betrieb/Eco/Standby ca. 120/min. 51/0,1 
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 55/140/1920 x 1080 
DVB-T / -C / -S / analog / Cl / CI+ 1/1/0/1/0/1 
HD-ready 24p / HDTV integriert Ja / Ja 
HDMI / Scart / davon RGB / VGA / Komponenten 3/1/1/1/1 
AV-in (Cinch) / S-Video 1/0 
Analog-Stereo Aus- / Eingang / Subw.-out 0/2/ Nein 
Digital-Audio Aus- / Eingang 1 opt./0 
Kartenslot / USB / Kopfhörer Nein /2/ Nein 
LAN / WLAN / mit Internet Ja /per USB/ Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja /4 
Surroundeffekte / Tonkompression Ja / Ja 
Bild im Bild / mit 2 Tunern Nein / Nein 
Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain Ja / Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Multifunktion Ja /BD 
CEC-fähig (HDMI-Steuerung) Simplink 
Timer / Kindersicherung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Nein 
Standfuß dreh- / schwenkbar Ja 
Sonstiges 3D, NetCast 
Vertrieb LG, Willich 
Telefon 0180 5473 784 
Internet www.lg.de 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Testurteil ausgezeichnet 
Internet www.lg.de 
Kurz und knapp:
+ + sehr gutes Bild, superslim 
+ + bewegungssensitive Fernbedienung 
+/- + 3D-Brillen inklusive 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/fernseher/lg-55lex8-3367
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 04.03.2011, 19:25 Uhr
308_0_3
Topthema: Cyber Monday bei Teufel
Cyber_Monday_bei_Teufel_1637844635.jpg
Anzeige
Cyber Monday: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights sichern!

Unsere Cyber Deals klingen nicht nur verdammt cool, mit ihnen sparst du auch noch kräftig. Jetzt XXL-Rabatte auf Audio-Highlights entdecken. Als Spezialist für Lautsprecher, Heimkino und HiFi senken wir die Preise auf zahlreiche Produkte.

>> Jetzt Deals sichern
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 6/2021

Der Zufall wollte es, dass aus dieser Ausgabe so etwas wie ein Monitor-Spezial geworden ist.
Ob alt oder neu: Zentrales Thema sind Lautsprecher, die durch ihre exakte Art der Reproduktion auch als Arbeitsgerät eingesetzt werden können und damit natürlich auch prädestiniert sind, in einer Hifi-Umgebung der ursprünglichen Bedeutung des Wortes "High Fidelity" gerecht zu werden.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann