Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Games PC

Einzeltest: Activision Transformers - Untergang von Cybertron


Apokalypse now!

6904

Autobots gegen Decepticons – wer wird den Krieg gewinnen? Der Heimat- Planet Cybertron scheint jedenfalls dem Untergang geweiht. Ob Spieler mit dem aktuellen Transformers-Titel Spaß haben können, klärt dieser Test.

Story



Der Bürgerkrieg zwischen Autobots und Decepticons hat seinen Höhepunkt erreicht, mit einem großen Knall verabschiedet sich der Planet und damit die Autobots von ihrer Heimat. Im riesigen Raumschiff „Arche“ machen sie sich auf den Weg zu einem Portal im Weltall, das ein Tor zu einem fernen Planeten namens Erde öffnen soll. Doch natürlich folgen die Decepticons auf dem Fuß, um die Flucht der Autobots zu verhindern. „Untergang von Cybertron“ erzählt die Geschichte der Bots aus beiden Blickwinkeln und klärt auf, wie die Blechkerle schließlich auf die Erde gelangen. Die simple Story dient natürlich nur als Aufhänger – Schwerpunkt des Spiels ist Action, Action und nochmals Action!

Gameplay



Von Beginn an legt sich der aktuelle Transformers-Titel mächtig ins Zeug, für langwierige Tutorials veschwendet das Spiel keine Zeit. In der Rolle „Bumblebee“ starten wir die erste Mission, während der folgenden 12 Missionen wechseln wir munter zwischen den einzelnen Bots und Parteien hin und her. Die Inszenierung ist erstaunlich gut gelungen und fast schon spielfimtauglich. Kurze Text-Einspieler erläutern die Fähigkeiten der Figuren, so dass die Steuerung schnell zu begreifen ist. Die Verwandlung in laufende, fahrende und fliegende Bots kann auf einfachen Knopfdruck herbeigeführt werden. Optisch sind die Transformationen hübsch anzusehen, spielerisch erforderlich sind sie allerdings nur bei bestimmten Missionen. Steuern lassen sich an manchen Stellen sogar der städtegroße „Metroplex“ sowie der aus fünf Einzelbots zusammengesetzte „Brutacus“. An munter im Spiel verteilten Teletraan-Stationen können Waffen ausgewählt und mit Upgrades versehen werden. Letzteres sollte man auch zwingend tun, denn die gegnerischen Bots werden immer mächtiger, zahlreicher und fi eser. Waffensysteme mit ordentlich Power gibt es viele, allerdings darf jeder Bot nur zwei Wummen gleichzeitig tragen. Die Gefechte laufen recht linear im typischen Third-Person-Deckungsshooter-Stil ab. Vier Klassen können im Multiplayer in verschiedenen Modi gespielt werden, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der Figuren inbegriffen.

Grafik und Sound



Wie bereits erwähnt ist die Inszenierung großartig gelungen und sollte aus diesem Grund mit gutem Mehrkanal-Equipment gespielt werden. Dann gibt’s mächtig Effekte-Feuerwerk auf die Ohren – der orchestrale Soundtrack tut sein Übriges dazu. Optisch ist auch alles im Lot, Grafik und Special-Effects sind klasse gelungen.

Suchtfaktor



Dreizehn Missionen lang brachiale Single-Player-Power – das war’s. Mehr Adrenalin gibts anschließend im Multiplayer- Modus.

Fazit

Uns hat der Untergang von Cybertron sehr viel Spaß gemacht. Wer ordentliche Action mit guter Inszenierung, toller Optik und gewaltigem Sound sucht, wird hier garantiert fündig.

Preis: um 50 Euro

Activision Transformers - Untergang von Cybertron


-

Bewertung 
Atmosphäre / Story 25%

Gamesplay 25%

Grafik 20%

Sound 20%

Suchtfaktor 10%

Ausstattung & technische Daten 
Plattform PC 
Vertrieb Activision Blizzard 
Alterseinstufung (USK) 12 
Preis (UVP)
Schwierigkeitsgrad Amateuer, Profi 
+ bombastischer Sound, Tolle Grafik-Effekte, packende Inszenierung 
- lineare Levelstruktur, dümmliche Gegner-Bots, Fahrsequenzen oftmals überflüssig 
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AES GmbH / ACR Shop Kassel
www.aes-kassel.de
Beratungshotline:
Tel.: 0561 10 25 50


Axmann Audio
www.silberkabel.net
Beratungshotline:
Tel.: 02202 863271


Bellevue Audio GmbH
www.bellevueaudio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 02303 30 50 178


boenicke audio
boenicke-audio.ch
Beratungshotline:
Tel.: +41 79 959 05 50


Car Guard Systems GmbH
www.intelliroute.eu/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-17 Uhr
Tel.: 0231 8 808 40 0


CMI Distribution Europe
cmi-distribution.eu/
Beratungshotline:
Tel.: 02251 97 00 43


EP: Schoetzau
www.ep.de/schoetzau
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 033398 903 47


Euronics Alheid
www.euronics.de/kassel-wolfhagen-alheid
Beratungshotline:
Tel.: 05692 98 780


Euronics Fissmann
www.euronics.de/nordwalde-fissmann
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30, 13:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-12:30 Uhr
Tel.: 02573 98 767


Euronics XXL Dieker GmbH
www.euronics.de/xxl-ahaus-dieker/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 02561 449 955


expert Bening Detmold
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05231 98104 203


expert Lutherstadt Wittenberg
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 03491 45900 0


fernseh hifi studio Matthes
www.mattheshates.de/
Beratungshotline:
Tel.: 08341 58 72


KLANGPUNKT Hifi für Auge und Ohr
www.klangpunkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13, 15-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0241 35 206


Lynx Studio Technology
www.lynxstudio.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 06171 58 20 10


OstalbAudio GmbH - Speakercase -
www.speakercase.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 09-17 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 07175 99 791 0


RESTEK Aktiengesellschaft
www.restek.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 14-17:30 Uhr
Tel.: 0561 420 89


Roterring Möbelmanufaktur GmbH
www.roterring.eu/
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi,Do: 8:30-17 Uhr
Fr: 08:30-14:30 Uhr
Tel.: 02567 93 97 63


TechniSat Digital GmbH
www.technishop.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-18 Uhr
Tel.: 03925 92 201 800


wolf carhifi
www.wolfcarhifi.de
Beratungshotline:
Tel.: 02622 98 99 871

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 04.12.2012, 12:40 Uhr