Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Games PC

Einzeltest: Flashpoint Unmechanical


Rätselhaft

7319

Das Independent-Spielestudio Teotl will mit seinem Erstlingswerk Unmechanical Spieler mit Physik-, Logik- und Gedächtnisrätseln für sich gewinnen und verspricht simpelste Steuerung.

Story



Ein kleiner fliegender Roboter wird beim Familienausflug ganz unvermittelt von Tentakeln gepackt und unter die Erde gezogen, wo er in einem Röhrensystem landet und eine unfreiwillige Reise ins Erdinnere antritt. Tiefer und tiefer zieht es ihn, durch bizarr geformte Höhlensysteme und unterirdische Seen, bis ihn die Röhre wieder freigibt. Fortan macht sich der knuffige Roboter unter Zuhilfenahme seines „Traktorstrahls“ auf den Weg zurück in die Freiheit. Um dahin zu gelangen, muss er viele Rätsel in einer Welt voller mechanischer und organischer Maschinen lösen.


Gameplay



Unmechanical ist ein wunderschön animierter Puzzler, der ganz simpel mittels Richtungstasten bedient wird. Benötigt der knuffige Roboter Tipps, kann ihm per F1-Taste geholfen werden. Um Hindernisse aus dem Weg zu räumen oder Hebel zu bewegen, setzt Robi per Druck auf die Leertaste seinen Traktorstrahl ein. Die Rätsel sind zu Beginn spielend einfach zu lösen, alle benötigten Hinweise ergeben sich aus dem jeweiligen Level. Mal liegt irgendwo ein Stein im Weg, der ins Rollen gebracht oder auf einem druckempfindlichen Taster geparkt werden muss. So bahnt sich der Roboter seinen Weg durch eine fast schon surreal anmutende Welt.

Grafik und Sound



Das Leveldesign ist dank Nutzung der Unreal-Engine sehr schön gelungen und wirkt bisweilen super plastisch. Wenige, dafür aber sehr stimmige Geräuscheffekte sorgen für eine dichte, mitunter fast schon beklemmende Spielatmosphäre.

Suchtfaktor



Leider ist Unmechanical recht kurz geraten, so dass man für die rund 30 Rätsel nur etwa drei Stunden Spielzeit benötigt.

Fazit

Unmechanical ist für alle Spieler geeignet, die sich von einem außergewöhnlichen Setting ansprechen lassen. Das niedrige Spieltempo, die schön animierte Unterwelt und sphärische Untermalung sorgen für eine Entschleunigung des hektischen Alltags.

Preis: um 13 Euro

Flashpoint Unmechanical


-

Bewertung 
Atmosphäre / Story 25%

Gamesplay 25%

Grafik 20%

Sound 20%

Suchtfaktor 10%

Ausstattung & technische Daten 
Plattform PC 
Vertrieb Flashpoint 
Alterseinstufung (USK)
Preis (UVP) 13 
Schwierigkeitsgrad Anfänger, Amateur, Profi 
+ liebevoll erschaffene Spielwelt, einängige Steuerung, Logik-,Physik- und Gedächtnisrätsel 
- recht kurze Spieldauer, mitunter sehr einfach, fehlende Abwechslung 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 11.03.2013, 11:23 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH