Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Games Playstation 3

Einzeltest: Ubisoft Assassins Creed III - Seite 2 / 2


Assassins Creed III

Gameplay



Assassin’s Creed III schafft es, wie bereits seine Vorgänger, reale Geschichte mit Fiktion zu verknüpfen. Die amerikanische Geschichtsstunde wird alles andere als dröge präsentiert, so dass man bereitwillig in die Rolle des jungen Connor schlüpft. Connor ist ein geschickter Zweikämpfer, der mit seinem Tomahawk effizient umzugehen weiß. Zur Jagd nutzt er hauptsächlich seinen Bogen, was ihn zum gefürchteten Fern kämpfer macht. Wie gewohnt kann der Assassine in Windeseile vertikale Hindernisse erklimmen und von der Spitze eines Kirchturms oder im Gipfel eines Baums die Gegend erkunden. Die Kletterei auf Bäume ist ein Novum, das der Assassin’s-Creed-Reihe gut zu Gesicht steht. So erwischt man sich immer wieder dabei auf Bäume zu klettern und von Ast zu Ast zu springen – einfach so, weil’s Spaß macht. Bis Connor erwachsen ist, vergeht allerdings einige Zeit, so dass erst recht spät der Hauptbestandteil des Spiels freigeschaltet wird. Die Möglichkeiten, die Assassin’s Creed III seinen Spielern bietet, sind enorm. Großen Spaß machen die Missionen zur See: Als Kapitän eines Schiffes haben wir entscheidenden Anteil am Ausgang der Seeschlacht vor der Chesapeake-Bay. Die Animationen sind exzellent gelungen, auch die Steuerung des mächtigen Segelschiffs überzeugt. Sehr gute deutsche Synchronsprecher und die stimmungsvolle Musik schaffen eine tolle Spielatmosphäre. Gelegentliche Clippings trüben das ansonsten makellose Grafikgewand.

Multiplayer



Der aktuelle Teil bietet den aus dem Vorgänger bekannten Multiplayer, bei dem wahlweise acht Spieler gegeneinander antreten können oder Vierergruppen Teamgefechte austragen. Neu ist der Wolfsrudel-Modus, bei dem man, maximal zu viert, CPU-Ziele möglichst schnell ausschalten muss. Wer als Team besonders gut agiert, erhält Boni.

Fazit

Die Überarbeitung der Assassin’s-Creed-Reihe hat frischen Schwung in das Leben des Assassinen gebracht. Connor lässt sich flüssig durch die riesige Welt bewegen, in der viele Hauptquests und Nebenmissionen abgearbeitet werden wollen.

Preis: um 70 Euro

Ubisoft Assassins Creed III


-

Bewertung 
Atmosphäre / Story 25%

Gamesplay 25%

Grafik 20%

Sound 20%

Suchtfaktor 10%

Ausstattung & technische Daten 
Plattform PS3 
Vertrieb Ubisoft 
Alterseinstufung (USK) 16 
Preis (UVP) um 70 
Schwierigkeitsgrad Amateur, Profi 
+ neue Spielelemente, mitunter fantastische Grafik, druckvoller, räumlicher Klang 
- ab und an Ruckler, Conner ist zu übermächtig, viele Clipping-Fehler 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 07.02.2013, 10:22 Uhr