Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe 2-Kanal

Vergleichstest: Focal (Car) FPS 2160


Focal FPS 2160

Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Focal (Car) FPS 2160 im Test, Bild 1
2453

FPS steht für Focal Power Symmetric. Der Name ist Programm: Die Focal ist als Dual-Mono aufgebaut, demzufolge ist auch das Platinenlayout konsequent symmetrisch. Unter dem großen Lüfter wird ein Teil der Netzteiltransistoren und -dioden direkt angeströmt, während sich die verstärkenden Halbleiter außen am Gehäuse anschmiegen. Dieses bietet nicht nur viel Masse zum Kühlen, es ist zusätzlich mit T-förmigen Kühlrippen ausgestattet. Highendig ist nicht nur der Aufbau, die Ausstattung ist es auch. Zwar ist nicht übermäßig viel an Bord, doch die Frequenzweichen sind beispielsweise über die x10-Schalter fein einzustellen oder gar ganz zu umgehen. Wer aufrüsten will, kann Zusatzkondensatoren ordern. Diese „High-Caps“ vergrößern die Netzteilpufferung auf der Sekundärseite, also direkt da, wo sich die Verstärkersektion den Strom abholt. Bei unseren Messungen besticht die Focal mit hervorragend geringem Rauschen und sehr guten Dämpfungsfaktoren. Ein Leistungsmonster ist sie aber nicht.

Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Focal (Car) FPS 2160 im Test, Bild 2Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Focal (Car) FPS 2160 im Test, Bild 3Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Focal (Car) FPS 2160 im Test, Bild 4Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Focal (Car) FPS 2160 im Test, Bild 5
Zum Antrieb eines hochklassigen Frontsystems reicht der Dampf der FPS allemal.

Sound


Anders als die anderen, das gilt ganz klar auch für den Klang. Die Focal sticht deutlich mit ihrer konsequenten Abstimmung heraus. Der Bassbereich gerät sehr schlank, fast dünn, dafür so präzise wie möglich. Obenrum tischt die Französin jedoch auf, dass einem Hören und Sehen vergeht. Riesig, glasklar und fast unwirklich einnehmend spannt sie die Bühne vor dem Zuhörer, dazu gibt es eine Detailfülle, an die man sich gewöhnen muss. Selten erlebt man, dass die Feinheiten derart deutlich hervortreten; ich muss wieder das Bild von der akustischen Lupe bemühen. Die Vorstellung gerät derart spektakulär, dass man fast davor warnen muss. Wer aber auf der Suche nach einem wahrhaft highendigen Verstärkerchen ist, findet mit der FPS 2160 die Mittelhochtonabteilung seiner Träume.

Fazit

Anders als die anderen: klanglich kein Allrounder, aber eine Welt für sich

Preis: um 430 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Focal (Car) FPS 2160

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 
Car&Hifi „Anders als die anderen: klanglich kein Allrounder, aber eine Welt für sich“ 
Vertrieb ACR, CH-Zurzach 
Kontakt info@acr.eu 
Internet www.acr.eu 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 91 
Leistung 2 Ohm (x2) 149 
Leistung 1 Ohm (x2) Nein 
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 298 
Brückenleistung 2 Ohm (x1) Nein 
Empfindlichkeit max. mV 200 
Empfindlichkeit min. V 5.5 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.071 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.044 
Rauschabstand dB(A) 92 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 368 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 379 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 381 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 416 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 228 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 111 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 50-5k Hz 
Hochpass in Hz 50-5k Hz 
Bandpass in Hz 50-5k Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmessung (L x B x H in mm) 350/250/57 
Sonstiges High-Caps (optional) 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 
Car&Hifi „Anders als die anderen: klanglich kein Allrounder, aber eine Welt für sich“ 
Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 09.09.2010, 11:25 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 1/2022

In dieser Ausgabe geht es tief hinunter: Zum ersten Mal in einem langen Zeitraum gibt es mal wieder einen Subwoofer von der Klang+Ton. Und deswegen haben wir es auch gleich richtig gemacht: Ein mächtiger 21-Zoll-Treiber und dazu ein DSP-Verstärkermodul mit gut 1000 Watt in schlanken 150 Litern: So gehen im Heimkino 19 Hertz und im Musikbetrieb unkomprimierte 120 Dezibel - dass sollte fürs erste reichen.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik