Kategorie: In-Car Endstufe Multikanal

Vergleichstest: Hifonics ARX5005


Hifonics ARX5005

Car HiFi Endstufe Multikanal Hifonics ARX5005 im Test, Bild 1
13820

Die ARX5005 von Hifonics ist ein klassisches „Brett“ von Endstufe. Von Leichtbau und Platzsparen keine Spur, sie zeigt gern, was sie hat. Mechanisch ist sie die Solideste im Test mit aufgeschraubten Extrakühlkörpern an den Seiten (und auf den Transistoren) und schön solide durch mit Überwurfmuttern befestigte Cinchbuchsen. Im Inneren drängen sich zwei Netzteile für die kleinen Kanäle und für den Subwooferkanal dicht zusammen, um Platz für die vier Verstärkerzüge der kleinen Kanäle zu machen. Gegenüber fi ndet die Bassabteilung ihren Platz mit einer fetten Drossel und einem Abschaltrelais vor den Lautsprecherklemmen. Die Frequenzweichen ermöglichen alle Anlagenkonfigurationen inklusive Trennungen zum Hochtöner und der Subwoofer wird mit Boost und regelbarem Subsonicfilter vollständig kontrolliert. Bei den Messwerten schlägt dann die Stunde der riesigen Endstufe, denn sie sieht nicht nur nach viel Power aus, es ist auch spitzenmäßig Leistung drin.

Car HiFi Endstufe Multikanal Hifonics ARX5005 im Test, Bild 2Car HiFi Endstufe Multikanal Hifonics ARX5005 im Test, Bild 3Car HiFi Endstufe Multikanal Hifonics ARX5005 im Test, Bild 4
Eine Besonderheit im Test ist der 1-Ohm-stabile Basskanal, der dann satte 575 Watt raustut.

Sound


Wer jetzt meint, die dicke Hifonics könne nicht klingen, liegt falsch. Natürlich fehlt im Bass auf keinen Fall die Power, hier schöpft die Hifonics aus ihren reichlich vorhandenen Leistungsreserven und langt richtig hin. Gut gefällt die räumliche Wiedergabe der Endstufe, bei der sie die musikalischen Akteure präzise auf der Bühne platziert. Obenrum erscheint die Auflösung erst einmal wenig spektakulär, bei genauerem Hinhören ist aber alles da, was man braucht. Insgesamt spielt die Hifonics sauber, wenig effektheischend und absolut langstreckentauglich.

Fazit

Leistung satt an allen Kanälen.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe Multikanal

Hifonics ARX5005

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

06/2017 - Elmar Michels

 
Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 4 x 79 + 239 
Leistung 2 Ohm 4 x 117 + 395 
Leistung 1 Ohm 575 
Brückenleistung 4 Ohm 2 x 234 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 340 
Empfindlichkeit min. V
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,054/0,074 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,049/0,056 
Rauschabstand dB(A) 89/38 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 128/173 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 118/179 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 132/179 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 128/179 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 115/179 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 96/179 
Ausstattung
Tiefpass 150-4k Hz (CH34), 35-150 Hz (CH5) 
Hochpass 15 - 4k Hz (CH12), 15-250 Hz (CH34 
Bandpass 15-4k Hz (CH34), 15-150 Hz (CH5) 
Bassanhebung 0-18 dB/45 Hz (CH5) 
Subsonicfilter 15-55 Hz/18 dB (CH5) 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) Ja 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 420/255/62 
Sonstiges Bassfernbedienung, 2,4,5-CH-in, Start/Stopp-fähig 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Leistung satt an allen Kanälen.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 12.06.2017, 15:01 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land