Kategorie: In-Car Endstufe Multikanal

Serientest: Spectron SP-N4400, Spectron SP-N5500


Klein und günstig

Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N4400, Spectron SP-N5500 im Test , Bild 1
17734

Spectron-Endstufen sind meist Preis-Leistungs-Wunder. Mit den neuen SP-N-Modellen hält jetzt die kompakte Class-D-Technologie Einzug.

Die SP-N-Serie von Spectron machte im Jahr 2017 Furore, nämlich mit blitzsauber arbeitenden Verstärkern, die preislich sehr attraktiv waren und sich vor dem teureren Mitbewerb nicht verstecken mussten. Dabei handelte es sich jedoch um analoge Class- AB-Amps mit normalen Abmessungen. Diese nennt man heute groß, daher hat Spectron aufgerüstet und präsentiert jetzt eine Flöte digitale Class-D-Endstufen. Es gibt eine Mono und jeweils ein Modell mit 2, 4 und 5 Kanälen, von denen die beiden Letzteren im Test sind. Die Preise liegen wenn überhaupt nur leicht über der analogen Serie, doch die Abmessungen der neuen digitalen sind stark geschrumpft. Liegen die analogen SP-N4107 und 4207 bei 400 x 170 x 56 Millimetern, so misst unsere neue SP-N4400 nur noch 225 x 130 x 45 Millimeter – und das bei vergleichbarer Leistung.
Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N4400, Spectron SP-N5500 im Test , Bild 2Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N4400, Spectron SP-N5500 im Test , Bild 3Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N4400, Spectron SP-N5500 im Test , Bild 4Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N4400, Spectron SP-N5500 im Test , Bild 5Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N4400 im Test , Bild 6Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N4400 im Test , Bild 7Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N4400 im Test , Bild 8Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N5500 im Test , Bild 9Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N5500 im Test , Bild 10Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N5500 im Test , Bild 11Car HiFi Endstufe Multikanal Spectron SP-N5500 im Test , Bild 12
Auch die Ausstattung hat deutlich zugelegt. Mit Bandpassfiltern und besonders auch mit einer Einschaltautomatik stehen die Neuen jetzt deutlich besser da. Auch an Nettigkeiten wie den Schaltern für 2 oder 4 (oder 5) Eingänge wurde nicht gespart. Ansonsten gibt es solide Verarbeitung zu vermelden, die Terminals sind ordentlich gemacht und nehmen ebensolche Kabel auf. Im Inneren geht‘s recht wertig zu mit ordentlichen Platinen und teilweiser SMDBestückung. Wir finden wohldimensionierte Netzteile und aufwendige Filterungen an den Stromeingängen und Lautsprecherausgängen. Die Fullrange-Kanäle werden mit modernen Endstufenchips verstärkt, von denen jeweils zwei zweikanalige Typen an Bord sind. Lediglich der Basskanal der 5500 arbeitet mit zwei Endtransistoren und einem Class-D-Treiber- IC. Wir haben es also mit topaktuellen Designs zu tun und nicht mit Billigendstufen aus der Grabbelkiste.


Messungen und Sound

Leistungsmäßig liegt die vierkanalige SPN4400 zwischen der kleinen und der großen analogen Vierkanal. Das bedeutet, wir messen ordentliche 4 x 89 und 4 x 146 Watt an 4 und 2 Ohm. Alle Kanäle sind brückbar, was bei Chip-Endstufen nicht selbstverständlich ist. Auch bei den Verzerrungen, dem Rauschabstand und bei der Dämpfung sammelt 

die 4400 Pluspunkte. Die vier Fullrangekanäle der SP-N5500 verhalten sich ähnlich. Mit 4 x 66 bzw 4 x 109 Watt an 4 und 2 Ohm hat die Fünfkanälerin etwas weniger Qualm, jedoch genug für ein kleines Komposystem. Ihr Basskanal reicht mit 194 und 317 Watt ebenfalls für leichtere Subwoofer, immerhin gibt es hier 5 solide Kanäle für 200 Euro. Die Verzerrungen liegen bei den 4 kleinen Kanälen auf sehr niedrigem Niveau, während der Basskanal im Bereich von 0,1 bis 0,2 % bleibt, was für einen Subwoofer mehr als ausreichend sauber ist. Im Hörtest sogen die SP-N für erstauntes Aufhorchen. Gerade diese günstigen Verstärker spielen besonders flüssig und erwachsen. Kein Frequenzbereich quengelt sich in den Vordergrund und der Sound gerät sehr schön ausbalanciert. Was die Auflösung angeht, gibt es keine Beschwerden – klar geht soundtechnisch immer etwas mehr. Doch sollten wir nicht vergessen, dass wir uns hier unter 200 Euro bewegen und die Amps nicht mit einem ausgewachsenen Spitzenklasse-Amp vergleichen. Wir jedenfalls sind mit den SP-N sehr zufrieden und genießen Musik. Bleibt noch die Subwoofereignung des Basskanals der SP-N5500 und auch hier weiß der Verstärker zu gefallen. Einen dicken 4-Ohm- Brummer muss man nicht unbedingt haben, doch artgerecht eingesetzt gibt es viel Freude. Wer einen nicht zu schweren 20er oder 25er betreibt, erntet knackigen Bass, dem es weder an Tiefgang noch an Präzision fehlt. Der Druck reich für den Hausgebrauch vollkommen aus, sodass gerade die aktuellen kleinen Subwoofer prima an der SP-N5500 laufen.

Fazit

Mit den digitalen SP-N-Verstärkern liefert Spectron eine Serie ab, die jede Menge Verstärker fürs Geld bietet. Genug Leistung, kleine Gehäuse und sehr ordentlicher Klang sprechen für SP-N4400 und SP-N5500.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe Multikanal

Spectron SP-N4400

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

05/2019 - Elmar Michels

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe Multikanal

Spectron SP-N5500

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

05/2019 - Elmar Michels

Bewertung: Spectron SP-N4400
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Spectron SP-N4400
Vertrieb ACR 
Hotline info@acr.eu 
Internet www.acr.eu 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 89 
Leistung 2 Ohm 146 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 292 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 210 
Empfindlichkeit min. V 6.3 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,030 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,065 
Rauschabstand dB(A) 87 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 143 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 139 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 139 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 127 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 19 
Dämpfungsfaktor 16 kHz
Ausstattung
Tiefpass 10 – 500 Hz 
Hochpass 10 – 500 Hz 
Bandpass 10 – 500 Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter via HP 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) Ja 
Cinchausgänge Nein 
Start-Stopp-Fähigkeit • (7,1 V) 
Abmess. (L x B x H in mm) 225/135/45 
Sonstiges 2 oder 4CH In 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Kompakt, stark, günstig.“ 
Bewertung: Spectron SP-N5500
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Spectron SP-N5500
Vertrieb ACR 
Hotline info@acr.eu 
Internet www.acr.eu 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 4 x 66 + 194 
Leistung 2 Ohm 4 x 109 + 317 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 2 x 218 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 230 
Empfindlichkeit min. V 6.7 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,026/0,155 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,028/0,188 
Rauschabstand dB(A) 87/61 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 101/36 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 101/38 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 99/38 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 91/38 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 17/38 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 5/38 
Ausstattung
Tiefpass 50 – 500 Hz (CH5) 
Hochpass 10 – 500 Hz (CH1 – 4) 
Bandpass Nein 
Bassanhebung 0 – 12 dB/45Hz (CH5) 
Subsonicfilter fix 25 Hz (CH5) 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) Ja 
Cinchausgänge Nein 
Start-Stopp-Fähigkeit • (6,5 V) 
Abmess. (L x B x H in mm) 325/135/45 
Sonstiges Bassfernbedienung, 2, 4 oder 5CH In 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Kompakt, stark, günstig.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 03.05.2019, 14:59 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.