Kategorie: In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Einzeltest: Eton UG B 100 X


Immer der Richtige

Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG B 100 X im Test, Bild 1
13593

BMW-Spezialist Eton vervollständigt seine Lautsprecherpalette jetzt mit Koax-Lautsprechern. Und wie gewohnt, gibt es für jeden Einbauplatz in neueren BMWs ein genau passendes Modell.

Die Lautsprecherpalette von Etons Unterabteilung Upgrade Audio wächst ständig. Mittlerweile gibt es nicht nur für alle gängigen BMW und VW alle möglichen Nachrüstsets, sondern auch Opel, Fiat, Peugeot werden bedacht. Die meisten Nachrüstlautsprecher gibt es für BMW, wo wegen der speziellen Einbauplätze keine Standardlautsprecher passen. Für die Untersitz-Bassgehäuse gibt es flach bauende, genau passende 20-cm- Chassis, während ansonsten 10-cm-Treiber verbaut werden. Diese 10-cm-Einbauplätze gibt es überall in BMWs, nämlich nicht nur in den Türen, sondern auch im Seitenteil, im Dachhimmel oder in den hinteren Säule. Das Problem ist, dass keinesfalls überall die gleichen Einbauvoraussetzungen herrschen.

Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG B 100 X im Test, Bild 2Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG B 100 X im Test, Bild 3Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG B 100 X im Test, Bild 4Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG B 100 X im Test, Bild 5Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG B 100 X im Test, Bild 6
Daher gibt es unseren aktuellen Kandidaten B 100 X in 5 Varianten. Die heißen UG B 100 X N, T, W, W2 und CN. Der UG B 100 X T ist das Standardmodell für die meisten älteren Modelle der E-Serie, während in den F-Modellen oft der W passt, der ebenfalls von hinten montiert wird, aber einen konischen Sitz hat. Der W2 ist seltener zu finden, nämlich hauptsächlich in X5 und X6 und schließlich gibt es den Exoten CN, der sich auch technisch von den anderen B 100 X unterscheidet. Der CN ist speziell für den Center-Einbauplatz gemacht, der weniger Einbautiefe aufweist als die anderen Einbauplätze, daher baut Eton den CN mit einem Platz sparenden Neodymantrieb. Und weil er für den Center ist, wird der B 100 X CN auch einzeln verkauft. Eine umfangreiche Kompatibilitätsinfo gibt´s übrigens auf upgrade-audio.de. Allen B 100 X gemeinsam ist der koaxiale Aufbau; im Gegensatz zu den bestehenden B- 100-Sets mit separaten Hochtönern sitzt bei den B 100 X der Hochtöner fest installiert in der Membranmitte des 10-cm-Mitteltöners. Das ist als Alternative für den Rearfill oder generell für die hinteren Einbauplätze gedacht, wo es entweder keine Plätze für Hochtöner gibt, oder wo man den Zusatzaufwand von Hochtöner und Freqenzweiche scheut. Denn so ein Koax ist sehr schnell installiert – gerade, wenn er exakt die gleichen Aufnahmen mitbringt wie die Originallautsprecher. Aber auch als Frontlautsprecher können wir den B 100 X empfehlen, denn er ist kein Sparmodell geworden, sondern bringt einen vollwertigen Hochtöner mit. Im Mittelaufbau sitzt nämlich eine richtig gute 19-mm-Gewebekalotte und kein billiger Plastiktweeter. Ansonsten sind alle B 100 X mit einer Papiermembran ausgerüstet, die durch die radial geprägten Versteifungen auffällt, dazu gibt es eine Gummisicke und eine hochwertige Kunstfaser-Spider. Die Körbe sind aus Kunststoff gegossen und bilden mit den entsprechenden Montageflanschen ein Bauteil. Auch an Hinterlüftungsöffnungen für die Zentrierung haben die Eton- Konstrukteure gedacht, so dass die B 100 X einen rundum guten Eindruck hinterlassen. 

Messwerte und Klang


Vor dem Messmikrofon beweist der B 100 X seine sorgfältige Entwicklung. Er zeigt einen sehr ausgeglichenen Amplitudenverlauf bis locker 20 kHz. Der Übergang zum Hochtöner – bei Koaxen immer eine Herausforderung – meistert der B 100 X auch unter Winkel mit Bravour. Einziges Zugeständnis an den koaxialen Aufbau ist eine Überhöhung um 4 kHz, die von dem Loch in der Membran (fehlende Dustcap) herrührt, und damit keine unangenehme Materialresonanz darstellt. Untenrum zeigt der 10er einen flachen Abfall zum Bass hin, hier ist der sehr starke Antrieb „schuld“. Was die Verzerrungen angeht, hält sich der B 100 X vorbildlich zurück. Klanglich darf man im Bass von einem 10 Zentimeter kleinen Tief- oder Mitteltöner keine Gewitter erwarten. Der B 100 X wird ja im BMW zusammen mit dem 20-cm-Untersitzwoofer betrieben. Für sich alleine als Rearfill kann die Bassleistung vollkommen überzeugen, zumal die Qualität der tiefen Töne dank dem starken Antrieb keine Wünsche offen lässt. Ebenfalls eine Schokoladenseite des B 100 X ist die Wiedergabe von Stimmen und Instrumenten. Der von uns gerne als Referenz herangezogene mit dem Bogen gestrichene Kontrabass klingt schön sahnig und natürlich. Auch unter Winkel ändert sich der Klangcharakter nicht, so dass man den Koax als sehr gelungen bezeichnen kann. Und schließlich zahlt es sich aus, dass Eton einen guten Gewebehochtöner spendiert hat, denn auch dieser macht seinen Job ausgezeichnet. Er produziert tolle Details und empfiehlt den B 100 X durchaus als Alternative zum ausgewachsenen Komposystem.

Fazit

Mit der B 100 X-Familie hat Eton qualitativ sehr gute Lautsprecher im Angebot. Wer seinem BMW etwas Gutes tun will, ist mit dem B 100 X gut beraten.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Eton UG B 100 X

4.0 von 5 Sternen

04/2017 - Elmar Michels

Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Einbau 5%

Frequenzweiche 5%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Eton, Neu-Ulm 
Hotline: 0731 70785-20 
Internet www.etongmbh.de 
Technische Daten
Nenndurchmesser TT Nein 
Einbautiefe TT Nein 
Nenndurchmesser MT 100 mm 
Einbautiefe MT 15-44 mm 
Membran HT 19 mm 
Gehäuse HT Nein 
Flankensteilheit MT(HP)/MT(TP)/HT Nein / 6 dB 
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT Nein 
passend für (Herstellerangabe) siehe Eton-Homepage 
Sonstiges 5 Varianten 
Nennimpedanz TT/MHT
Gleichstromwiderstand Rdc 3,38 
Schwingspuleninduktivität Le 0,35 
Schwingspulendurchmesser 25 
Membranfläche Sd 45 
Resonanzfrequenz fs 89 
mechanische Güte Qms 5,14 
elektrische Güte Qes 0,40 
Gesamtgüte Qts 0,37 
Äquivalentvolumen Vas 1,8 
Bewegte Masse Mms
Rms 0,55 
Cms 0,63 
B*l 4,9 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m 85 dB 
Leistungsempfehlung 20-60 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 10.04.2017, 15:00 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)