Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: MrSpeakers Ether


Der Herr Kopfhörer

Kopfhörer Hifi MrSpeakers Ether im Test, Bild 1
11987

Magnetostatische Kopfhörer scheinen eine amerikanische Spezialität zu sein. Die szenebeherrschenden  Namen kommen zumindest zum Großteil aus den USA:  Audeze, HiFiMan –, ja, und MrSpeakers, dessen Modell Ether den Weg aus Kalifornien (über Essen) in die  Redaktion nach Duisburg gefunden hat.

Magnetostaten bauen. Trotzdem scheint mir in den Staaten eine Art Epizentrum dieser Kopfhörergattung zu liegen. MrSpeakers ist kein Newbie auf dem amerikanischen Kopfhörermarkt. Bei den bisherigen Modellen „Alpha“ und „Mad Dog“ handelt es sich allerdings um modifizierte Fostex-Modelle: MrSpeaker hatte sich bisher auf das Klangtuning des Fostex T50RP spezialisiert. Mit dem Ether stellt MrSpeakers seine erste, komplette Eigenentwicklung vor. Die Treiber haben eine deutlich größere Fläche als die der Fostex-Kopfhörer. Darüber hinaus hat MrSpeakers mit kompetenter Unterstützung die sogenannte V-Planar- Membran entwickelt, die sich bei der Auslenkung weniger biegen soll als die konventionelle Membranen tun.

Kopfhörer Hifi MrSpeakers Ether im Test, Bild 2
Besonders stolz ist man bei MrSpeakers auf den Kopfbügel aus sogenanntem NiTinol-Memory-Metall, das zusammen mit dem einstellbaren Kopfband eine besonders leichte, elegante und flexible Kopfbügel- Konstruktion erlaubt. Brandneu haben die Kalifornier übrigens gerade noch eine geschlossene Variante des Ether vorgestellt. 

Ausstattung


Wie gesagt handelt es sich beim Ether um einen magnetostatischen Kopfhörer. Das Kabel ist austauschbar. Zur Wahl stehen ein unsymmetrisches Kabel mit der üblichen 6,3-mm-Stereoklinke; alternativ kann man den Ether mit einem Kabel mit 4-Pol-XR-Stecker bestellen, der einen symmetrischen Anschluss erlaubt. Qualitativ macht der MrSpeakers einen sehr guten Eindruck. Auch wenn Gelenke und Bügel sehr filigran aussehen, sind sie robust. Zum Lieferumfang gehört ein stabiles Hardcase. Mit einer Impedanz von 26 Ohm und einem Wirkungsgrad von 96 dB kann man den Ether auch an kräftigeren mobilen Geräten betreiben. Dennoch ist er eher für den Heimgebrauch konzipiert, was man allein schon daran erkennt, dass nur ein großer Klinkenstecker zum Anschluss angeboten wird. 

Passform


Dank seines für einen Magnetostaten geringen Gewichts und der flexiblen Kopfbügelkonstruktion sitzt der Ether sehr komfortabel. Der Anpressdruck stellt einen guten Kompromiss zwischen Halt und Bequemlichkeit dar. Die Ohrpolster sind weich. Gewöhnungsbedürftig sehen die Ausschnitte für die Ohren aus, die der rechteckigen Form der Schallwandler folgen. Die hätte für Menschen mit sehr große Ohren allerdings noch etwas größer ausfallen dürfen. Der Verstellbereich des Kopfbügels lässt nichts zu wünschen übrig. Die Konstruktion gefällt darüber hinaus durch geringe mechanische Geräusche, die kaum zu den Ohren vordringen. 

Klang


Offensichtlich haben die Amerikaner an den Fostex-Kopfhörern einiges gelernt. Denn die erste Eigenentwicklung von MrSpeakers kann sich absolut hören lassen. Der Ether gehört weniger zu den analytisch-präsent abgestimmten Kopfhörern sondern geht eher in die smoothe Richtung. Da mag durchaus ein kleiner Schuss Grundtonwärme im Spiel sein, das bekommt dem Klangbild extrem gut. Denn der Ether verfügt über ein sehr gutes Auflösungsvermögen, das mit einer wunderbar weiträumig-luftigen Abbildung einhergeht. Jedes Detail ist hörbar, jedoch drängt sich nichts den Vordergrund. Im Bass geht der MrSpeakers tief herunter, ohne hier künstlich dick aufzutragen. Die Mitten sind fein gezeichnet, drängen sich nicht auf und bieten reichlich Raum, um tief ins musikalische Geschehen einzutauchen. Die Höhen sind ebenfalls fein aufgelöst und klingen schön seidig. Insgesamt ein wunderbar langzeithörtaugliches Klangbild, das einem nichts vorenthält und aufgrund der Darstellungstiefe nie langweilig wird.

Fazit

Der MrSpeakers Ether ist die erste komplette Eigenentwicklung der Amerikaner. Das Ergebnis ist absolut überzeugend und katapultiert den Kopfhörer in die erste Riege der großen amerikanischen Magnetostaten.

Kategorie: Kopfhörer Hifi

Produkt: MrSpeakers Ether

Preis: um 2000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


4/2016
4.0 von 5 Sternen

Referenzklasse
MrSpeakers Ether

Bewertung 
Klang 50%

4.5 von 5 Sternen

Passform 20%

4 von 5 Sternen

Ausstattung 20%

3 von 5 Sternen

Design 10%

3.5 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Higoto GmbH, Essen 
Internet www.digital-highend.de 
Gewicht (in g) 385 
Typ Around-Ear 
Anschluss 6,3-mm-Stereoklinkenstecker 
Frequenzumfang k.A. 
Impedanz (in Ohm) 23 
Wirkungsgrad (in dB) 96 
Bauart offen, magnetostatisch 
Kabellänge (in m) 3 m, abnehmbar 
Kabelführung beidseitig 
geeignet für: HiFi, High End 
Ausstattung Hardcase, Anschlusskabel 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 14.04.2016, 14:54 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 11.11 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik