Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Vergleichstest: B&W Bowers & Wilkins P3


Bowers & Wilkins P3

7401

Der filigrane Bügel hält die kissenartigen Polster des P3 sicher auf den Ohren. Der Kopfhörer vom Lautsprecherspezialisten Bowers & Wilkins gehört zur Fraktion der ohraufliegenden Hörer. Anders als andere Hörer dieser Bauweise sind die Ohrmuscheln der B&Ws klein genug, um selbst bei kleineren Ohren als Auflieger zu funktionieren. Dadurch, und weil sie mit moderatem Anpressdruck die Position halten, sind sie vergleichsweise bequem. Lediglich die Beschaffenheit des Stoffbezugs auf den Polstern wird von manchen Zeitgenossen als etwas kratzig empfunden. Weder kratzig noch sonstwie unangenehm ist der Klang, den die P3 ans Ohr bringen. Sie überzeugen mit druckvoller Basswiedergabe, solange sie in der perfekten Position auf den Ohren sitzen. In perfekter Position befindet sich die Kabelfernbedienung des separaten Kabels fürs Smartphone.

26
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828615.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828615.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828615.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Der Bowers & Wilkins P3 ist der perfekte Begleiter für iPhone-Besitzer, er passt perfekt zu Design und Fertigungsqualität des Apple-Smartphones.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
B&W Bowers & Wilkins P3

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonalität 50%

Lebendigkeit 20%

Praxis 30% :
Tragekomfort 20%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Bowers & Wilkens, Halle Westf. 
Telefon 05201 87170 
Internet www.bowers-wilkins.de 
Ausstattung
System geschlossen 
Treiber 30 mm 
Impedanz (in Ohm) 34 
Ohraufliegend / -umschließend Ja / Nein 
Polstermaterial Akustikstoff 
Gewicht (in g) / Kabellänge (in cm) 127/120 
Kabelführung einseitig / beidseitig / gesteckt Nein / Ja / Ja 
Klinkenstecker 3,5 mm / 6,35 mm Ja / Nein 
Case Ja 
Lautstärkeregelung / Mikrofon Ja / Ja 
re/li-Kennzeichnung geprägt 
Kurz und knapp
+ hochwertige Verarbeitung 
+ ausgewogener Klang 
+ Nein 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 25.02.2013, 08:57 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages