Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Final Pandora Hope VI


Hoffnung, die Sechste

9770

Neben allen Übeln brachte Pandora den Menschen als Letztes auch die Hoffnung. Das aktuelle Spitzenmodell der Kopfhörer von Final Audio heißt Pandora Hope VI. Ich sehe das mal als Ausdruck des stetigen Strebens, die Menschheit mit dem perfekten Kang zu beglücken.

Seit Nietzsche ist es umstritten, ob die Hoffnung nun Fluch oder Segen für die Menschen ist. Ich halte Hoffnung eindeutig für etwas Positives, für den Antrieb, weiterzumachen, sich zu entwickeln, Neues zu schaffen. Genauso sieht man das offensichtlich bei Final Audio in Japan. Schließlich arbeitet man seit 1974 daran, das Ideal des perfekten Klanges zu realisieren. 

Ausstattung


Um dieses Ziel zu erreichen, bringt der Pandora Hope VI schon mal die besten Voraussetzungen mit. Allein von der Anmutung macht er klar, dass er höhere Ziele verfolgt. Edle Materialien wie Edelstahl und feinstes Leder überzeugen hier genauso wie die absolut einwandfreie Verarbeitung. Allein die Verpackung ist eine Show, mehr will ich hier gar nicht verraten. Der Pandora Hope VI kommt mit einem austauschbaren, 1,5 m langen Kabel mit einem 3,5-mm-Stereo-Klinkenstecker. Hier sei ein wenig Kritik erlaubt: Auch wenn der Kopfhörer mit einer Impedanz von 8 Ohm und 112 dB Wirkungsgrad hervorragend zum Betrieb an mobilen Quellen geeignet ist, hielte ich ein zweites, längeres Kabel mit 6,3-mm-Klinke für standesgemäßer als den beiliegende Adapter von 3,5- auf 6,3-mm-Klinke. 

Technik


Technisch haben sich die Entwickler von Final etwas Besonderes einfallen lassen. Neben dem mit 50 mm Durchmesser üppig dimensionierten dynamischen Treiber ist auf jeder Seite noch ein zweiter, winziger Balanced-Armature-Treiber (BAT) verbaut. Diese Treibertechnik stammt ursprünglich aus der Hörgerättechnik und wird bei Final Audio auch in hochwertigen In-Ears eingesetzt. Der winzige BAT-Treiber sitzt nicht etwa koaxial vor dem großen dynamischen Treiber, sondern ist so montiert, dass er seinen Schall schräg von vorne auf die Ohren abstrahlt. Der Schallaustritt des BAT-Treibers zeichnet sich deutlich unter der Stoffabdeckung ab. Zusammen mit einem speziellen „Balancing-Air-Movement“-Mechanismus will Final Audio ein besonders räumliches Klangbild erzielen, das sich nicht auf den Klangeindruck im Kopf beschränkt, sondern das sich in Breite und Tiefe erstreckt. 

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Final Pandora Hope VI

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
47%
Nein
53%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDITORIUM Hamburg
www.auditorium.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-19 Uhr
Sa: 11-18 Uhr
Tel.: 040 300 923 18 0


i-sotec GmbH
www.carhifi-onlineshop.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 13-18 Uhr
Tel.: 02303 96760


KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
www.team-digital.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 7-17 Uhr
Tel.: 06631 79 50


Landmesser Audio
www.landmesser-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 17-20 Uhr
Sa: 12-18 Uhr
Tel.: 0176 789 555 24


TEAM SEBALD GbR
www.hifiroom.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-12 Uhr
Tel.: 09278 985 176

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 24.08.2014, 09:02 Uhr