Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: JVC HA-S660


Ohrumschließender Kopfhörer mit komfortablen Transportmöglichkeiten und dynamischem Klang

9457

So beschreibt JVC den HA-S660. Ich bin mir nicht sicher, ob Werbemenschen manchmal einfach nichts mehr einfällt oder ob es einen bewussten Trend hin zu pragmatischen Produktaussagen gibt, weil ja eigentlich kein Mensch mehr irgendwelchen Superlativen Glauben schenkt.

Ich finde es angenehm unprätentiös, wenn man bei JVC den HA-S660 einfach als „ohrumschließenden Kopfhörer mit komfortablen Transportmöglichkeiten und dynamischem Klang“ beschreibt. Und was soll man sonst groß zu einem Kopfhörer sagen? O.k., zum HA-S660 kann man noch anmerken, dass es ihn in vier Farbvarianten gibt: mit schwarzem Bügel und Ohrschalen in Schwarz, Rot oder Lila sowie komplett in Weiß. Erwähnenswert ist auch noch, dass der Kopfhörer für den Betrieb an mobilen Geräten optimiert ist – eine niedrige Impedanz sowie ein guter Wirkungsgrad verbunden mit einem 1,2 Meter langen Anschlusskabel mit 3,5-mm-Stereoklinke sind eindeutige Indizien. In der Praxis fällt auf, dass nicht nur die Transportmöglichkeit, sondern auch die Passform komfortabel ist. Obwohl die Gehäuse gar nicht so groß sind, umschließen die Polster auch größere Ohren sicher. Die weichen Polster schmiegen sich bequem an den Kopf, was verbunden mit der hohen Beweglichkeit der Ohrschalen und dem praxisgerechten Einstellbereich des Kopfbügels einen Kopfhörer ergibt, der problemlos auf die meisten Köpfe passen sollte. Beim Klang gibt sich der JVC HA-S660 bassbetont, was ganz im Trend liegt. Da die Sache mit dem dynamischen Klangbild aber kein leeres Versprechen ist, spielt der JVC alles andere als langweilig oder gar mulmig.

Stimmen gehen auch bei heftiger Bassbegleitung nicht unter, der Hochton ist zurückhaltend, aber nicht unterrepräsentiert. Insgesamt ein Kandidat, mit dem man gerne Musik hört, auch wenn er eher den Liebhabern fetter Beats entgegenkommt.

Fazit

So geerdet die Produktbeschreibung, so geerdet ist der Klang der JVC HA-S660. Der steht auf einem satten Fundament und macht kein falsches Geschrei. Irgendwie ist mir das ganze zutiefst sympathisch.

Preis: um 50 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JVC HA-S660

Einstiegsklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVC Deutschland, Bad Vibel 
Internet jdl.jvc-europe.com 
Gewicht (in g) 194 
Typ Around-Ear 
Anschluss 3,5 mm- 3-Pol Klinke 
Frequenzumfang 8 - 250000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 32 
Wirkungsgrad (in dB) k.A. 
Bauart halboffen 
Kabellänge (in m) 1,2 m 
Kabelführung beidseitig 
geeignet für: mobile Player und i-Phone/Smartphones 
Ausstattung Nein 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 24.06.2014, 16:59 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)