Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer Hifi, Kopfhörerverstärker

Systemtest: KingSound H-04, KingSound M-20


Elektrostatischer Kopfhörer und Verstärker KingSound H-04 und M-20

18855

... um königlichen Klang zu genießen. Der Auffassung scheint man zumindest bei KingSound zu sein und bietet mit der Kombination H-04 und M-20 eine elektrostatische Kopfhörer/ Verstärker-Kombination an, die für ambitionierte Kopfhörerfans durchaus noch in bezahlbarem Rahmen liegt.

Das chinesische Unternehmen Kingsound ist bei uns wenig bekannt. Und das, obwohl die Firma schon seit Jahren elektrostatische Kopfhörer und auch Lautsprecher anbietet. Ernsthafte Kompetenz ist also durchaus vorhanden. Wobei es in der Vergangenheit angeblich hier und da Probleme mit der in Deutschland verlangten Fertigungsqualität gegeben hat. Sollte dem so gewesen sein, ist das auf jeden Fall Geschichte, wie unsere Testprodukte eindrucksvoll beweisen.      


Kopfhörer KS-H4


Der H-04 ist das Flaggschiff unter den drei Kopfhörermodellen von Kingsound. Kingsound verzichtet darauf, den Kopfhörer in einem eigenen Schrein zu liefern, wie das andere Hersteller bei ihren Spitzenmodellen tun. Er kommt in einer Art flacher Aktenmappe, in die er dank seiner drehbar angebrachten Gehäuse fl ach hineinpasst. Das und das beilegende, nur einen Meter lange Kabel ist wohl der Tatsache geschuldet, dass Kingsound mit dem M-03 auch einen portablen Verstärker für seine Elektrostaten anbietet. Das Kabel ist abnehmbar, sodass man alternativ auch ein 2,5-Meter-Kabel anschließen kann. Der Kopfhörer kommt mit einem Stax-Anschluss. Laut Datenblatt benötigt er eine Polarisierungsspannung von 550 Volt. Der auch in Schwarz erhältliche H-04 wiegt 300 Gramm. Das ist angesichts der Größe sehr leicht. Entsprechend bequem sitzt er auf dem Kopf, bietet unter den großen Gehäusen viel Patz für die Ohren, hat ein bequem gepolstertes Kopfband und gibt sich mechanisch leise.     


Kopfhörerverstärker/Speiseteil M-20


Den Kopfhörerverstärker M-20 ist ein Röhrengerät. Als Eingangsröhre kommt pro Kanal eine ECC803S zum Einsatz, die Leistungsverstärkung übernimmt jeweils ein Paar 6P15. Die 6P15 ist weitgehend mit der weitverbreiteten Audioröhre EL84 identisch. Die einzelne 6P6P scheint irgendetwas mit der Spannungsregelung zu tun zu haben. Am Ende der Röhrenphalanx ragt noch ein mächtiger Trafoblock empor. Der M-20 liefert eine Polarisierungsspannung von 550 Volt. Auf der Rückseite gibt es den Signaleingang in Form eines Paares Cinchbuchsen und den Netzanschluss, auf der Front einen Lautstärkeregler und eine Stax-5-Pol-Buchse zum Anschluss des Kopfhörers. Auch den M-20 gibt es in Schwarz oder Silbern.      

Preis: um 1200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
KingSound H-04

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 1800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
KingSound M-20

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

12/2019 - Dr. Martin Mertens

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
148_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 05.12.2019, 10:00 Uhr