Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Meze 99 Classics


Casca

13279

Casca ist das rumänische  Wort für Kopfhörer, bedeutet  aber auch „Helm“. Das passt,  denn das Design des 99  Classics genannten Kopfhörers  der rumänischen Firma Meze  scheint von einem Helm inspiriert zu sein.

Der große, das Design des Meze 99 Classics dominierende Kopfbügel erinnert auf jeden Fall an die Form eines Helmes. Im Zusammenhang mit den eleganten Befestigungspunkten für die edel aussehenden Gehäuseschalen aus echtem Nussbaum und das Kopfband sieht der Kopfhörer trotzdem „klassisch“ aus. Ein so wohlgestalteter Kopfhörer aus Rumänien? Warum nicht? Rumänien ist ein aufstrebendes EU-Land. Viele europäische Konzerne nutzen es aus, dass die Lohnkosten hier vergleichsweise niedrig sind, man andererseits aber nach europäischen Standards arbeiten lassen kann und es viele junge, gut ausgebildete Menschen gibt. Dass hier kreative Köpfe eigene Ideen verwirklichen, sollte deshalb nicht verwundern. Dass die Köpfe hinter Meze auch wirtschaftlich denken, zeigt die Tatsache, dass Meze- Kopfhörer zwar in Rumänien entwickelt und entworfen werden, die Fertigung aber in China erfolgt. So wundert es nicht, dass die Ausstattung nichts zu wünschen übrig lässt. Zum Einsatz kommen standesgemäße 40-mm-Wandler mit Neodym-Magnet und Mylar- Membran. Mit 32 Ohm und einem Wirkungsgrad von 103 dB ist der Kopfhörer ohne Einschränkungen für den Betrieb an mobilen Geräten tauglich. Entsprechend liegt dem 99 Classics neben einem 3 m langen OFC-Kabel für Zu Hause ein 1,2 m langes Kabel mit Mikrofon und 1-Tasten Fernbedienung für den Einsatz am Smartphone bei.

Ein solides Hardcase mit Tasche fürs Zubehör mach das Angebot komplett. Die Passform des Meze gibt wenig Anlass zur Kritik. Mit 260 g ist er nicht schwer, das Kopfband ist breit und verteilt das Gewicht auf eine breite Fläche, so dass man hier kaum etwas spürt. Auch der Anpressdruck ist kommod, sorgt aber für einen guten Halt. Lediglich für die Ohren würde ich mir etwas mehr Platz unter den Ohrpolstern wünschen. Die textilummantelten Kabel übertragen leider einiges an Reibegeräuschen auf die Gehäuse und an die Ohren. Klanglich bietet der Meze 99 Classics eine gute Balance zwischen angesagt betontem Bassbereich und zeitlos langzeithörtauglicher Gesamtabstimmung. Ganz unten schiebt er schon ein wenig, beschränkt den Extra-Schub aber auf die wirklich tiefen Frequenzen, so dass der für die Stimmenwiedergabe wichtige Grundton davon nicht beeinflusst wird und Sänger wie Sängerinnen sehr klar und transparent wiedergegeben werden. Natürlich gilt das auch für Instrumente. Dynamisch und rhythmisch spielt der 99 Classics auf den Punkt; er langweilt nicht, spielt andererseits auch nicht nervös, sondern gibt sich perfekt ausbalanciert. Über den gesamten Frequenzbereich präsentiert der rumänische Kopfhörer viele Details. Auch der Hochton ist fein aufgelöst und nimmt sich nicht zurück, enthält sich aber jeglicher Schärfe.

Fazit

Der Meze 99 Classics ist ein schön gemachter, exzellent klingender Over-Ear Kopfhörer sowohl für das heimische Sofa als auch für unterwegs. Dickes Kompliment nach Rumänien!

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Meze 99 Classics

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Headphone Company, Heidelberg 
Internet www.headphone-company.com 
Gewicht (in g) 260 
Typ Over-Ear 
Frequenzumfang 14 – 24.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 32 
Wirkungsgrad (in dB) 103 
Bauart geschlossen 
Kabelführung k.A. 
Kabel 3 m mit 3,5-mm-Stereo-Klinke,1,2 m mit Mikro/1-Tasten-Fernbedienung mit 3,5-mm-4-Pol-Klinkenstecker 
geeignet für: HiFi, mobiles HiFi, Smartphones 
Ausstattung Hardcase, Zubehörtasche, Adapter aus 6,3-mm-Stereoklinke, Flugzeugadapter 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut