Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: MrSpeakers Æon Flow


Magnetostatischer Over-Ear-Kopfhörer MrSpeakers Æon Flow

15867

Noch vor etwa fünf Jahren bestand das Angebot von MrSpeakers hauptsächlich aus modifizierten Fostex-T50RP-Modellen wie etwa dem Mad Dog. Nachdem Firmengründer Dan Clark mit dem Ether sein erstes Modell mit eigenen magnetostatischen Treibern vorgestellt hat, folgt nun mit dem Æon das zweite.

Wobei das etwas verkürzt dargestellt ist. So wurden die Treiber des Ether erst einmal ausgereizt. Nach dem offen gebauten Ether folgte mit dem Ether C eine geschlossene Variante. Als MrSpeakers dann die Flow-Elemente, eine Art akustische Linse, für den Ether entwickelte, folgten Ether Flow und Ether C Flow. Die Nicht-Flow-Modelle sind weiterhin im Programm, ein Upgrade auf die Flow-Modelle ist möglich. Auch den Æon, um den es hier geht, gibt es in einer offenen und einer geschlossenen Version, Flow-Elemente besitzen beide. Da mir vom Ether schon die offene Version deutlich besser gefi el, habe ich mir natürlich den offenen Æon Flow (den Æon gibt es nur als Flow-Version) in die Redaktion bestellt. Der Æon ist erfreulicherweise kein neues Topmodell (davon an anderer Stelle in diesem Heft) sondern er kostet weniger als der Ether – ungefähr die Hälfte. Er sieht auch ein bisschen aus wie ein halber Ether, der nach dem Durchschneiden noch auf den Boden gefallen ist.      

Ausstattung


Die gute Nachricht vorweg: Der Æon kommt in einem eigenen Hardcase, das nicht mehr ganz so hässlich ist wie das des Ether. Bei der Bestellung hat man die Wahl zwischen dem serienmäßigen 2-Meter-Kabel mit 3,5-/6,3-mm-Kombi-Klinke oder einer symmetrischen Version mit 4-Pol-XLR-Stecker. An den Kopfhörerverstärker stellt der Æon, wie schon der Ether, hohe Anforderungen. Seine Impedanz von nur 13 Ohm ist für einen Kopfhörer sehr niedrig. Der Wirkungsgrad ist mit 92 dB ebenfalls niedrig, sodass ein Kopfhörerverstärker für den Æon ordentlich Strom liefern können sollte. Das kann mit guten mobilen, also akkugespeisten Geräten sehr gut funktionieren, unter den stationären Kopfhörerverstärkern würde ich nicht unbedingt Röhrengeräte empfehlen, da die sich meist über hohe Impedanzen freuen.      

Passform


Die leichte Kopfbügel-Konstruktion aus den zwei Drähten aus NiTinol „Memory Metall“ und einem verstellbaren Kopfband als Kopfaufl age hat MrSpeakers vom Ether übernommen. Das sieht sehr elegent aus und funktioniert hervorragend. Durch ihre anatomische Form fällt kaum auf, dass die Gehäuse des Æon kleiner sind als die des Ether. Hier herrscht ausreichend Platz – auch für große Ohren. Das Gewicht hält sich mit 340 g in Grenzen, der Anpressdruck der üppigen, weichen Kopfpolster stimmt, und so kann man es sich unter diesem Kopfhörer wirklich gemütlich machen. Die Mechanik ist sehr ruhig, Kabelgeräusche etc. machen sich nirgends störend bemerkbar.     

BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
8er Super-Set: Klangtest CDs

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
MrSpeakers Æon Flow

Referenzklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 11.07.2018, 10:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik