Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Serientest: MrSpeakers Ether Flow 1.1, MrSpeakers Ether C Flow 1.1


Ether-Update

17623

Ich mag MrSpeakers. Vielleicht, weil die EAR IN über MrSpeakers- Kopfhörer berichtet, seit die Amerikaner ihren ersten komplett selbst entwickelten Kopfhörer auf den Markt gebracht haben. Zwei der frühen Modelle, Ether Flow und Ether C Flow, haben gerade ein Update erhalten.

Erste Erfahrungen hat MrSpeakers mit Umbauten und Modifikationen des Fostex T50RP gesammelt. Einige Spuren hat Dan Clark, der Gründer von MrSpeakers, dabei in diversen amerikanischen Kopfhörer-Foren im Internet hinterlassen. Hier findet man einiges zu seinen Modifikationen des japanischen Kopfhörer- Klassikers. 2015 war es dann so weit. Mit dem Ether stellte MrSpeakers seinen ersten selbst entwickelten Kopfhörer vor. Natürlich ein Magnetostat. Für den Ether gab es bald ein Update – zusätzliche Dämmfilze, die vor den Treibern eingelegt wurden. Mit dem Eher C kam kurz darauf eine geschlossene Version auf den Markt. Eine zusätzliche akustische Linse vor den Membranen führte dann zu den Modellen Ether Flow und Ether C Flow. Dann folgten weitere Kopfhörermodelle, unter anderem der kleinere Æon, der elektrostatische Voce und das neue magnetostatische Topmodell Ether 2. Neue Erkenntnisse, die MrSpeakers bei der Arbeit an den neuen Modellen gewonnen hat, kommen nun auch den Ether-Flow-Modellen zugute. Fabrikneu kann man sie in der Version 1.1 kaufen. Für Besitzer einer 1.0-Version gibt es ein Tuning-Kit, mit dem man die Kopfhörer auf die Version 1.1 updaten kann. Darüber hinaus hat MrSpeakers seine Kopfhörerkabel überarbeitet. Neben den bisherigen DUM-Kabeln sind jetzt neue Vivo-Kabel mit verschiedenen Anschlüssen verfügbar.


Ausstattung

MrSpeakers Ether Flow 1.1 und Ether C Flow 1.1 sind große, ohrumschließende Magnetostaten. Da sie im Wesentlichen die gleichen Treiber nutzen, sind die elektrischen Parameter gleich. Beide haben eine Impedanz von 23 Ohm und einen Wirkungsgrad um 96 dB. Aufgrund der niedrigen Impedanz kann man sie auch an mobilen Geräten nutzen (am besten sehr hochwertigen). Wer einen Ether an einen Röhrenkopfhörerverstärker anschließen möchte, sollte sich versichern, ob der mit so niedrigen Impedanzen zurechtkommt. Die Kabel sind austauschbar, ebenso die Ohrpolster.


Passform

Dass ich die filigrane Kopfbügelkonstruktion von MrSpeakers für eine der elegantesten und bequemsten ihrer Art halte, habe ich schon öfters erwähnt. Das breite Lederband fängt das Gewicht der Kopfhörer – 385 g beim Ether Flow 1.1, 430 g bei der CVersion – bequem ab. Die Ohrpolster sind üppig und weich, nach wie vor befremdet der 

Preis: um 1800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
MrSpeakers Ether Flow 1.1

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 1800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
MrSpeakers Ether C Flow 1.1

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

04/2019 - Dr. Martin Mertens

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
Entertainment_fuer_unterwegs_1551958691.jpg
BenQ GV1 Mini-Beamer

Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 12.04.2019, 10:03 Uhr