Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Turtle Beach Elite 800 P


Konsolen- Profi

11367

Gaming-Headsets der Marke Turtle Beach haben in der Gaming-Szene einen guten Ruf. Mit dem drahtlosen Elite 800 P will der Hersteller vor allem Playstation-4-Zocker glücklich machen.

Das Flaggschiff von Turtle Beach ist ein pickepackevoll ausgestattetes Gaming-Headset: DTS-Headphone:X-7.1-Kanal-Surround-Sound, aktive Geräuschunterdrückung, Bluetooth, integrierte Mikrofone und der mehrstündige schnurlose Betrieb machen mehr als nur neugierig. Das „P“ hinter Elite 800 weist darauf hin, dass sich das Headset auf Sony PS3- und PS4-Spielekonsolen spezialisiert hat. Dank seines 3,5-mm-Klinkeneingangs und der Bluetooth-Fähigkeit ist das Elite 800 P allerdings auch sehr gut an mobilen Playern oder Smartphones einzusetzen. Der ohrumschließende Kopfhörer ist mit 370 Gramm recht schwer, sitzt dank guter Ohr- und Kopfpolster aber sehr bequem auf dem Schädel. Im Test blieb das Elite 800 P ohne zu drücken an Position, auch schnelle Kopfbewegungen im Spieleinsatz änderten daran nichts. Nach dem Spielen findet das Headset in der Basisstation ein Plätzchen, die das Elite 800 mit neuer Energie versorgt. Die magnetische Halterung zieht den Kopfhörer in die richtige Position, so dass sich die Ladekontakte immer an der korrekten Stelle befinden. Ein farbig aufleuchtendes Turtle-Beach-Logo zeigt den Ladezustand des Headsets an. Bis zu etwa neun Meter Entfernung darf die Basis vom Headset entfernt sein – darüber hinaus bricht der Kontakt ab. Mit der neuesten Firmware auf der Playstation 4 und dem Headset wird dieses sofort als Gaming-Zubehör samt Chat-Mikrofon erkannt.

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Noch beherrscht die Playstation kein DTS Headphone X, weswegen in den Einstellungen nur Dolby Digital 5.1 und Bitstream (Dolby) angewählt werden sollten. Schnell noch den Pegel der integrierten Mikrofone einstellen, und schon ist das Turtle Beach Elite 800 einsatzbereit. Auf den beiden Ohrschalen befinden sich zahlreiche Taster um das Headset zu bedienen. Hier können die Lautstärken für den Kopfhörer und die Mikrofone eingestellt, das Headset stumm geschaltet oder die verschiedenen Equalizer-Presets ausgewählt werden. Zudem wird hier das Active-Noice-Cancelling ein- und ausgeschaltet und der Bluetooth-Pairing- Vorgang eingeleitet. Vier Einstellungen für die Mikrofone sind verfügbar, wobei die „Quiet- Room-Einstellung“ in den meisten Fällen passen sollte. Den Sound des Headsets manipulieren insgesamt 18 Presets: verschiedene Modi (Surround Game, Surround Movie, Surround Music, Surround Off) passen das Elite 800 P an unterschiedliche Situationen an. Leider stört ein permanentes Grundrauschen den ansonsten guten Klang des Turtle- Beach-Headsets. Bässe sind stets präzise und von zurückhaltend bis dominant einstellbar. Stimmen ertönen klar verständlich und Special-Effects sind gut zu orten.

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Uns hat das Elite 800 P im Einsatz sehr gut gefallen: gute Sprachübertragung im Spiel, satter Sound und ein guter Tragekomfort sprechen für das Wireless- Flaggschiff von Turtle Beach.

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Turtle Beach Elite 800 P

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Bigben Interactive, Bergheim 
Internet de.turtlebeach.com 
Gewicht (in g) 370 
Typ Ohrumschließend 
Bauart geschlossen 
geeignet für: Gaming (PS4, PS3, Smartphone/mobile Player) 
Technik Aktive Geräuschunterdrückung, DTS-Headphone:X 7.1-Kanal-Surround-Sound, integrierte Mikrofone (Mic-Monitoring) 
Anschluss kabellos, Bluetooth (A2DP), 3,5-mm-Klinke für Mobilgeräte 
Kabelführung links 
Kabellänge (in m) 1,2 m 
Frequenzumfang 20 – 20.000 Hz 
Treiber 50 mm 
Batterie LiPo-Akku für etwa 10 Stunden Laufzeit 
Ausstattung magnetische Basis/Ladestation, USB-Transmitterkabel, USB-Programmierkabel, 3,5-mm-Klinkensteckerkabel, optisches Digitalkabel, austauschbare Ohrschalen 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 13.10.2015, 10:00 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages