Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Final E2000C/E3000C


Smartphones Liebling

14979

Die Köpfe hinter Final haben einerseits Mut, außergewöhnliche Produkte wie den faszinierenden LAB II zu bauen, andererseits bieten sie selbst im Einstiegssegment untadelige Produkte mit hohem Anspruch. Die neuen Einstiegsmodelle E2000 und E3000 gibt es jetzt auch als E2000C bzw. E3000C mit Headset-Funktion.

Die neuen Einstiegspreis-In-Ears von Final habe ich schon in der letzten Ausgabe vorgestellt. Neu sind jetzt die „C“-Versionen, die mit Ein-Tasten-Kabelfernbedienung und Mikro ausgestattet sind, so dass man sie am Smartphone auch als Headset benutzen kann. Gleichzeitig präsentiert Final eine Kollektion edler Etuis von Style Craft. Style Craft ist für hochwertige Taschen, die mit hohem handwerklichen Anspruch aus natürlichen Materialien gefertigt werden, bekannt. Die zusammen mit Final entwickelten Etuis sind eine elegante Möglichkeit, die Kopfhörer auf Reisen zu transportieren. Hier noch mal in Kürze die wichtigsten Details zu den E2000/E3000-Modellen, mit denen die C-Versionen bis auf die Fernbedienung identisch sind: Die schwarzen Ohrpassstücke sitzen auf elastischen Hälsen, die es ermöglichen, sie in Richtung der auszurichten. Als Treiber kommen neu entwickelte dynamische 6,4-mm-Schallwandler zum Einsatz, denen Final besonders gute Manieren im Hochton anerzogen haben will. Im Bass arbeiten die „E“-Modelle nicht wie meist üblich mit geschlossenen Gehäusen sondern mit ventilierten. Der wesentliche Unterschied zwischen dem E2000 und dem E3000 besteht im Gehäusematerial: Das E2000-Gehäuse ist aus schwarz anodisiertem Aluminium, der E3000 aus auf Hochglanz poliertem Edelstahl.

Zur Passform gibt es nicht viel zu sagen – hat man die richtige Größe der Ohrpassstücke gefunden, passt es einfach. Das ist der Vorteil so kleiner, leichter In-Ears. Klanglich gibt es keinen Unterschied zwischen den Modellen mit und ohne Headset- Funktion. Die Final-In-Ears bauen ein weites Klangpanorama auf. Tonal geben sich die E-Modelle ausgewogen, präsentieren einen tollen, klar konturierten und tief hinabreichenden Bass und agieren in den Höhen sehr fein aufgelöst, nie aufdringlich.

Fazit

E2000C/E3000C bieten den gewohnt exzellenten Final-Klang und punkten in Sachen Ausstattung mit Headset-Funktion. Die hochwertigen Style-Craft-Etuis passen ideal zu den edel gemachten In-Ears.
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung
BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk

Preis: um 50 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Final E2000C/E3000C

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sintron, Iffezheim 
Internet www.final-audio-design.com/de 
Gewicht (in g) 12 g / 14 g 
Typ In-Ear 
Anschluss 3,5-mm-Stereoklinke 
Frequenzumfang k.A. 
Impedanz (in Ohm) 16 
Wirkungsgrad (in dB) 100 
Bauart Bassreflex 
Kabellänge (in m) 1,2 m 
Kabelführung Nein 
geeignet für: Smartphones, mobile Player, mobiles HiFi 
Ausstattung 1-Tasten-Fernbedienung, 3 Paar Ohrpassstücke (3 Größen), Kabelführungen 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 11.01.2018, 10:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH