Kategorie: Lautsprecher Stereo

Serientest: Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee


Spaßfaktor

Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 1
18432

Die schwäbische Lautsprecherschmiede Nubert feiert Geburtstag: Denn seit 25 Jahren erfreut sich die HiFi-Gemeinde an der nuBox-Serie, einer sehr fair kalkulierten und gleichzeitig enorm klangstarken Lautsprecherserie. Passend zum Jubiläum hat Nubert die Jubilee-Serie aufgelegt, die ebenfalls maximale Klangqualität mit günstigen Preisen vereint. Dazu ist die nur im Jahr 2019 erhältliche Jubiläums-Serie in auffälligen, trendigen Farbversionen erhältlich.

Zum Jubiläum der nuBox-Lautsprecher haben wir gleich beide Varianten der nuBox- Jubilee-Serie zum Test geordert. Das ausgewachsene Standlautsprechermodell nubox 425 Jubilee (Preis um 750 Euro pro Paar) und die kompakte Regalbox nuBox 325 Jubilee (um 450 Euro pro Paar) decken nämlich nahezu 90 Prozent der von den Kunden gewünschten Lautsprechergrößen ab. Auch lässt der Preis der Lautsprecher aufhorchen; wie bei der nuBox- Serie üblich wurde wieder einmal mit dem typisch schwäbischen Rotstift kalkuliert, denn beide Modelle liegen preislich in einer besonders spannenden Größenordnung.

Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 2Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 3Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 4Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 5Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 6Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 7Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 8Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 9Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 10Lautsprecher Stereo Nubert nuBox 425 Jubilee, Nubert nuBox 325 Jubilee im Test , Bild 11
Nubert wäre nicht Nubert, wenn bei der klanglichen Performance gespart würde, lediglich klanglich irrelevante Details wurden kostengünstig gefertigt. So bestehen die Gehäuse beider Jubilee- Lautsprecher aus recht günstigem, foliertem MDF-Material, auch die schlichte „Kastenkonstruktion“ des Gehäuses spart Fertigungskosten. Dennoch: Die Verarbeitungsqualität der schlichten Gehäuse ist hervorragend und vor allem die peppig lackierten Fronten der Gehäuse wissen zu gefallen. Wahlweise sind nuBox 425 Jubilee und nuBox 325 Jubilee mit Fronten in dezentem Grau, frischem Mint, freundlichem Gelb (Honey) oder einem „Coral“ genannten Lachston erhältlich. Auch das mitgelieferte Frontgitter weiß durch magnetische Halterungen und einer Stoffbespannung aus modernem grau melierten Gewebe zu begeistern. Den besagten „Rotstift“ können wir also lediglich an der einfachen Gehäuseform, dem Single-Wiring-Anschlussterminal und an den fehlenden (Nubert-typischen) Schaltern für individuelle Frequenzgang-Anpassung ausmachen.  

Technologie 


Bei der Treiberbestückung kommen zwar nicht die aus den hochwertigen nuVero-Modellen bekannten Chassis zum Einsatz, dennoch setzt Nubert bei den Jubilee- Modellen durchaus hochbelastbare, ausgereifte Treiber ein. Während in der kompakten nuBox 325 Jubilee ein Treiber mit 130-mm-Membran für den Tiefmittelton zuständig ist, werkelt in der großen nuBox 425 Jubilee ein weiterer 130-mm-Treiber als zusätzlicher Tieftöner (2,5-Wege-Konstruktion). Für satte Basswiedergabe sorgt in beiden Modellen eine großzügig dimensionierte Bassreflexöffnung auf der Boxenrückseite. Als Hochtöner kommt in beiden Modellen eine große 25-mm-Gewebekalotte zum Einsatz, die dank Ferrofl uid-Füllung im Luftspalt und einer bedämpften Rückkammer ebenfalls für hohe Belastbarkeit, großen Dynamikumfang und seidenweiche Hochtonwiedergabe geeignet ist. Selbst bei der Frequenzweiche der beiden Modelle hat Nubert nicht gespart und setzt wie üblich auf viele hochwertige Bauteile für eine maximal phasen- und impulstreue Wiedergabe. Sogar eine selbst zurückstellende Schutzschaltung wurde den Jubilee-Modellen spendiert, die im Falle einer zu hohen Lautstärke den Lautsprecher bzw. seine Komponenten effektiv vor Schäden bewahren kann. 

Labor und Praxis

 
Die Ergebnisse unserer Messung im Akustiklabor verblüffen: Sowohl Regallautsprecher nuBox 325 Jubilee als auch Standlautsprecher nuBox 425 Jubilee liefern erstklassige, sehr ausgewogene Frequenzgänge. Selbst unter Winkel spielen beide Kandidaten aufgrund der hervorragenden Abstrahlcharakteristik vorbildlich linear. Beim Thema niedrige Verzerrungen liegen beide Lautsprecher nahezu gleichauf, auch bei der fast perfekten Impulsantwort, und beide Modelle sammeln auch in dieser Disziplin Pluspunkte. Logischerweise liefert die große, im Tiefton doppelt bestückte nuBox 425 Jubilee mehr Dynamik bei tiefen Frequenzen, auch liegt die untere Grenzfrequenz bei beachtlichen 35 Hertz. Dennoch kann sich auch die ab rund 50 Hertz einsetzende Basswiedergabe der kompakten nuBox 325 Jubilee absolut sehen lassen. Im Hörtest punkten beide Modelle durch ihre ehrliche, ausgewogene Wiedergabe und einen lebhaften Charakter. Auch die räumliche Darstellung von Stimmen und Instrumenten gelingt beiden Jubilee-Modellen vorzüglich, nicht schlecht für Lautsprecher in dieser doch recht günstigen Preisklasse. Wenn es um richtig satten, tief reichenden Bass bei höherer Lautstärke geht, hat das Standmodell natürlich die Nase vorne, dennoch liefert die kleine 325 ein erstaunlich präzises und tief reichendes Tieftonfundament. Somit ist die nuBox 325 Jubilee besonders für kleinere Räume bestens geeignet, während die nuBox 425 Jubilee auch durchaus schon mal eine kleine Party beschallen darf.

Fazit

Glückwunsch ins Schwabenland! Denn passend zum 25-jährigen Geburtstag der erfolgreichen nuBox-Serie hat Nubert mit den Sondermodellen nuBox 425 Jubilee und nuBox 325 Jubilee zwei erstklassig klingende Lautsprecher ins Programm aufgenommen. Sowohl als Standmodell als auch als Regallautsprecher können die beiden Geburtstagskinder klanglich absolut überzeugen, auch bringen die peppige Farbauswahl der Lautsprecher frischen Wind in die Lautsprecherszene. Angesichts der Preisklasse beider Modelle kann man nur festhalten: „Mehr Klang für diesen Preis geht nicht.“ Unsere Empfehlung: Unbedingt noch bis Ende des Jahres zuschlagen!

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Lautsprecher Stereo

Produkt: Nubert nuBox 425 Jubilee

Preis: um 750 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


9/2019
5.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Nubert nuBox 425 Jubilee

Kategorie: Lautsprecher Stereo

Produkt: Nubert nuBox 325 Jubilee

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


9/2019
5.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Nubert nuBox 325 Jubilee

Werbung*
Aktuelle Angebote von Nubert, bei:
Weitere Informationen Nubert,
Weitere Informationen Nubert,
Weitere Informationen Nubert,
Weitere Informationen Nubert,
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Bewertung: Nubert nuBox 425 Jubilee
Klang 70%

5 von 5 Sternen

Labor 15%

5 von 5 Sternen

Praxis 15%

4 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten: Nubert nuBox 425 Jubilee
Kategorie Standlautsprecher 
Paarpreis um 750 Euro 
Vertrieb Nubert, Schwäbisch Gmünd 
Telefon +49 (0) 7171 8712-0 
Internet www.nubert.de 
Ausstattung
Ausführungen Gehäuse Folie Graphit, Front lackiert Graphit, Honey, Mint, Coral 
Abmessungen (B x H x T in mm) 210/860/255 
Gewicht (in Kg) 19 
Bauart 2,5-Wege, Bassreflex 
Anschluss Single-Wiring 
Impedanz (in Ohm)
Tieftöner Nein 
Tiefmitteltöner 2 x 180 /130 mm 
Mitteltöner Nein 
Hochtöner 25-mm-Gewebekalotte 
Besonderheiten Nein 
+ exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis 
+ frische Gehäusefarben zur Auswahl 
+/- + enorme Bassdynamik 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Bewertung: Nubert nuBox 325 Jubilee
Klang 70%

5 von 5 Sternen

Labor 15%

5 von 5 Sternen

Praxis 15%

4 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten: Nubert nuBox 325 Jubilee
Kategorie Regallautsprecher 
Paarpreis um 450 Euro 
Vertrieb Nubert, Schwäbisch Gmünd 
Telefon +49 (0) 7171 8712-0 
Internet www.nubert.de 
Ausstattung
Ausführungen Gehäuse Folie Graphit, Front lackiert Graphit, Honey, Mint, Coral 
Abmessungen (B x H x T in mm) 210/340/310 
Gewicht (in Kg)
Bauart 2-Wege, Bassreflex 
Anschluss Single-Wiring 
Impedanz (in Ohm)
Tieftöner Nein 
Tiefmitteltöner 2 x 180 /130 mm 
Mitteltöner Nein 
Hochtöner 25-mm-Gewebekalotte 
Besonderheiten Nein 
+ exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis 
+ frische Gehäusefarben zur Auswahl 
+/- + beachtlich tiefe Wiedergabe 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 12.09.2019, 09:56 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof