Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Bose Lifestyle V30


Wie aus dem Nichts ...

Lautsprecher Surround Bose Lifestyle V30 im Test, Bild 1
447

... ertönt der Filmsoundtrack in voller Lautstärke und zaubert Kinoatmosphäre pur in den Wohnraum. Nur wo kommt der Sound bloß her – halluziniere ich etwa? Ich sehe nur kleine schwarze Kästchen, und die können doch nicht der Ursprung des Ganzen sein – oder etwa doch?

Ein genauerer Blick offenbart, dass hier einmal wieder die Bose- Klangtüftler aus Framingham, Massachusetts am Werk waren und Großes geschaffen haben. Nein, eigentlich eher Winziges, denn die Lautsprecher des Lifestyle V30 Home Entertainment Systems sind so unscheinbar klein, dass sie kaum im Wohnraum auffallen. Selbst die Höhe einer CD-Hülle unterbieten die Jewel Cube Speaker Arrays um mehr als einen Zentimeter. In den vier kleinen Direct/ Reflecting-Lautsprechern sind jeweils zwei leistungsfähige Breitbandchassis verbaut, die sich gegeneinander verdrehen lassen, um auch noch die letzte Raumecke mit Klang zu füllen. Der fünfte Lautsprecher im Bunde ist der für horizontale Aufstellung konzipierte Centerspeaker, der sich fürsorglich um die Reproduktion von Stimmen aus dem Zentrum des Geschehens kümmert und im Gegensatz zu seinen vier Kollegen nicht über ein drehbares Gelenk verfügt.

Lautsprecher Surround Bose Lifestyle V30 im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Bose Lifestyle V30 im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Bose Lifestyle V30 im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Bose Lifestyle V30 im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Bose Lifestyle V30 im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Bose Lifestyle V30 im Test, Bild 7Lautsprecher Surround Bose Lifestyle V30 im Test, Bild 8
Aber selbst die fünf kleinen Lautsprecher können nicht für diesen raumfüllenden Klang sorgen, so leistungsfähig sie auch sein mögen. Und richtig, im Tieftonbereich lassen sich die Kleinen von einem Acoustimass Subwoofermodul tatkräftig unterstützen. Dieses ist ungleich größer als die Jewel Cube Speakers, aber trotzdem noch kompakt genug, um unauffällig in den Wohnbereich integriert zu werden. So darf es beispielsweise auch gerne hinter dem Sofa oder Vorhang Platz nehmen - akustisch meldet er sich auch von dort deutlich zu Wort. Damit das Lautsprecher-Sextett auch bei ungünstiger Aufstellung akkurat klingt, spendiert Bose dem Lifestyle V30 das AdapitiQ Kalibrierungssystem, welches die Raumparameter misst, analysiert und abschließend optimal auf den Wohnraum abstimmt. In der Praxis funktioniert dies einfach und präzise mit dem speziellen Mikrofon-Headset, das während des Einmessvorgangs ähnlich wie ein herkömmlicher Kopfhörer getragen wird.

Genial einfach

Ebenso hingebungsvoll wie um den Ton kümmert sich Bose auch um die Videofraktion und bringt die Media Console ins Spiel. Dieser unscheinbare Baustein gestattet den Anschluss von bis zu vier verschiedenen Videoquellen, die über HDMI-, YUV-, S-Video- oder FBAS-Eingänge Kontakt fi nden. Sämtliche Videosignale werden vom integrierten Video- Enhancer aufbereitet und mit einer Bildauflösung von bis zu 1080p über HDMI an den Fernseher weitergeleitet. Hat man erst einmal alle Komponenten aus seinem Gerätepark an die Media Console angedockt, kann der Spaß schnell losgehen. Der Clou an der Sache: Alle angeschlossenen Geräte dürfen den Blicken verborgen im Sideboard oder TV-Rack versteckt werden, ohne dass die Funktionalität darunter leidet - selbst die Media Console darf sich aus dem Sichtfeld zurückziehen. Zum Steuern der kompletten Anlage reicht die Bose Funkfernbedienung in Verbindung mit dem schicken kleinen Display aus, das Systeminformationen anzeigt und ebenfalls über grundlegende Bedienelemente verfügt. Im Setup werden die angeschlossenen Zusatzgeräte ausgewählt und schon dürfen die restlichen Fernbedienungen getrost aufs Altenteil abgeschoben werden, da sie nicht mehr benötigt werden.

Einfach genial

Sind die Komponenten eingerichtet, sorgt beispielsweise ein einfacher Druck auf die TV-Taste, um den Fernseher einzuschalten, den passenden Eingang zu wählen und bei Bedarf den angeschlossenen Receiver zu starten. Und bei allem Komfort und einfacher Bedienbarkeit haben die Ingenieure aus Framingham selbstverständlich nie die Audio- und Videowiedergabequalität aus den Augen verloren. Der in der Media Console integrierte Video Enhancer leistet hervorragende Arbeit und konvertiert analoges Quellmaterial in bestmöglicher Qualität. Auch hochaufgelöste Filme, von HD-DVDoder Blu-ray-Playern zugespielt, werden in perfekter Form an den angeschlossenen Flachfernseher weitergereicht. Dieser tollen Performance in nichts nachstehen wollen die kleinen Jewel Cube Lautsprecher, die eine unglaubliche Klangfülle in den Raum stellen und mit verblüffenden Soundeffekten unsere High-Definition-Scheiben erst so richtig zum Genuss werden lassen. Der Subwoofer zeigt sich auch bei hohen Abhörpegeln noch gelassen und versteht es sehr gekonnt, selbst allergemeinste Tieftonsignale mit gehörigem Nachdruck wiederzugeben.

Fazit

Die Produkte von Bose überzeugen seit jeher durch ausgereifte und pfiffige Konzepte. Mit dem Lifestyle V30 Home Entertainment System haben sich die Amerikaner jedoch einmal mehr selbst übertroffen. Bose widersteht der Ausstattungs-Flut anderer Hersteller und gibt den Kunden nur die tatsächlich benötigten Features mit auf den Weg. Genial einfach gestaltet sich dank der Media Console der Umgang mit dem eigenen Audiound Videoequipment, so dass man sich fragt, wieso es so etwas schon nicht viel früher gegeben hat.

Preis: um 3900 Euro

Lautsprecher Surround

Bose Lifestyle V30

Referenzklasse


10/2009 - Jochen Schmitt

 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 13.10.2009, 12:52 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages