Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Reflector Audio Touch F10 - Seite 3 / 3


Nordöstliches

Und wer sich so etwas ins Wohnzimmer stellt, der will mit einer entsprechenden Bass-Performance belohnt werden. Das ist die leichteste Übung der F10. Wir legen das selbstbetitelte 2005er-Colour-Haze-Album auf, nicht ohne Vertriebsmann Andrejs Staltmanis dabei im Geiste breit grinsen zu sehen. Eine der vielen Besonderheiten an dieser Platte besteht darin, dass sie komplett analog ohne nachträglichen Kompressoreinsatz produziert wurde. Der Sound des Münchener Heavy-Psychedelic-Trios ist entsprechend satt, warm und rund. Das spielt der F10 perfekt in die Karten: Der trickreich abgestimmte Bass pumpt völlig unangestrengt, locker und substanziell, das es nur so kracht. Beim dritten Titel, dem Neun-Minuten-Zwanzig-Epos „Love“ sehe ich mich genötigt nachzusehen, ob die Zeiger der Pegelinstrumente der anfeuernden Accuphase A-47 noch nicht verbogen sind. Da kann nix passieren – wir haben‘s ja mit einem „richtigen“ Lautsprecher mit entsprechendem Wirkungsgrad zu tun. Ist das großartig: Die akustische Sologitarre auf „Solitude“ steht frei und perfekt konturiert im Raum, die Saitenanrisse haben immens Knack und Drive – das klingt fast wie ein Horn. Irgendwo mitten in den 22 Minuten des einzigen Titels auf der zweiten Seite bin ich der F10 vollends verfallen, und die Frage, ob man auch noch anders Musik hören kann, will mit einem klaren „Nein“ beantwortet werden.

Der Sound umarmt den Zuhörer kräftig, das sprichwörtliche Eintauchen ins Geschehen ist überhaupt nicht zu verhindern. Das sind keine messerscharfen Grenzenausloter, sondern nicht ganz so sanfte Riesen. Die nächste Runde gehört dem klanglichen wie musikalischen Gegensatz dazu: Nina Simones Durchbruch in der New Yorker Town Hall ist ein Genuss auf den baltischen Lautsprechern. Die F10 machen die Entwicklung vom zarten Einstieg „Black Is the Color...“ hin zum immer raueren und getriebenen Sound überaus deutlich. Die Variabilität ihres Klavierspiels, die Phrasierungen des einzigartigen Organs – all dem folgt die Wiedergabe mit Leichtigkeit. Die oberen Mitten und Präsenzlagen der Wiedergabe haben durchaus einen gewissen Charakter, es klingt nicht immer warm und zurückhaltend, hier sind Energie und Durchsetzungsvermögen dominierend. Ein Lautsprecher mit Charakter? Definitiv. Möglicherweise die Erlösung für all diejenigen, die mit „klassisch audiophil“ nicht viel anzufangen wissen.

Fazit

Große Box mit Charakter: Die Reflector F10 spielt ungemein druckvoll, energisch und lebendig. Sie ist genügsam in Sachen Antrieb und überaus großzügig beim Austeilen von Bassimpulsen. Große Klasse!

Preis: um 7500 Euro

Reflector Audio Touch F10


-

Ausstattung & technische Daten 
Paarpreis 7.500 Euro 
Vertrieb Ultraudio, Münster 
Telefon 0251 211016 
Email Nein 
Internet www.reflector.audio 
Garantie 2 Jahre 
B x H x T 40 x 115 x 50 cm 
Gewicht: ca. 35 kg 
Unterm Strich... Große Box mit Charakter: Die Refl ector F10 spielt ungemein druckvoll, energisch und lebendig. Sie ist genügsam in Sachen Antrieb und überaus großzügig beim Austeilen von Bassimpulsen. Große Klasse! 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

186_19805_2
Topthema: Verführerisch
Das_Bessere_ist_der_Feind_des_Guten_1598251375.jpg
Bowers & Wilkins 705 Signature

Wir haben den neuen Regallautsprecher 705 Signature auf den Prüfstand gestellt.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 11.08.2017, 10:00 Uhr