Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Vergleichstest: Teufel Ultima 20


Teufel Ultima 20

3656

Zum Vergleichstest haben wir den günstigsten Stereo-Lautsprecher im Teufel-Sortiment geladen. Kann die Ultima 20 für gerade einmal 200 Euro Paarpreis im Test gegen die Konkurrenz bestehen?

Ausstattung


Die Teufel-Box wirkt mit ihren abgerundeten Kanten und der hochglänzenden Front deutlich teurer, als sie es tatsächlich ist. Für unter 200 Euro erhält der Käufer vollwertige Kompaktlautsprecher, die mit je einem 165-mm-Tiefmitteltöner und einer 25-mm-Hochtonkalotte ausgestattet sind. Im Inneren der aus MDF gefertigten Bassreflexgehäuse sorgen ordentlich bestückte Frequenzweichen für die Trennung der beiden Chassis bei etwa 3.200 Hertz. Bei den Gehäusen stehen zwei Ausführungen zur Wahl: Teufel bietet die Kombination aus Schwarz-Rosewood- foliertem Korpus und schwarzer Schallwand in Hochglanzoptik an. Alternativ gibt es das Gehäuse in Birke mit silberner Frontplatte. Ein Single-Wiring-Terminal und das abgerundete Bassreflexrohr sitzen auf der Rückseite des Lautsprechers. Zur Entkopplung vom Untergrund sind die Ultima-20-Lautsprecher mit kleinen, selbstklebenden Gumminoppen ausgestattet.

Klang


Im Hörraum bewährt sich die lange Erfahrung, die Teufel beim Entwickeln von Lautsprechern hat. Die Ultima 20 wirken sehr ausgereift und überzeugen durch ihre klanglichen Allround-Fähigkeiten. Im Tieftonbereich packen die kompakten Ultimas durchaus herzhaft zu und sorgen so für viel Spaß am Hörplatz. Den druckvollen Bass garniert Teufel mit ausgeglichenen Mitten, denen es an Detailinformationen nicht mangelt. Im Hochtonbereich zeigt die Teufel-Konstruktion ebenfalls gutes Auflösungsvermögen und bietet eine gesunde Portion Hochtonfrische, die auch bei hohen Pegeln als nicht störend empfunden wird. Die Ultima 20 fühlen sich mit Pop- und Rockmusik besonders wohl, scheuen sich aber auch nicht, anspruchsvolle Klassik oder A-capella-Musik wiederzugeben. Das musikalische Treiben wird sehr ausgewogen in Breite und Tiefe des Raums gestaffelt.

Labor


Die Teufel-Box spielt ohne große Auffälligkeiten. Nur der Bassbereich und die obersten Tonlagen sind im Pegel leicht angehoben.

Fazit

Bei der kompakten Ultima 20 handelt es sich um einen absoluten Preis-Leistungs-Überflieger. Für nur rund 200 Euro gibt es bei Teufel einen gut gebauten und erstaunlich souverän klingenden Regallautsprecher – Respekt!

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Teufel Ultima 20

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Internet www.teufel.de 
Kurz und knapp:
+ toller Klang 
+ sehr preiswert 
+/- - nur zwei Designvarianten 
Klang 1,3 
Labor 1,3 
Praxis 1,3 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Paarpreis 200 
Vertrieb Teufel, Berlin 
Telefon 030 3009300 
Internet www.teufel.de 
Ausstattung
Garantie (in Jahre) 12 
Ausführungen Schwarz-Rosewood, Birke (Front silber) 
Abmessungen (B x H x T in mm) 215/335/230 
Gewicht pro Lautsprecher (in Kg)
Bauart Bassreflex 
Impedanz (in Ohm)
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/ Mittelton 165 mm 
Hochton 25 mm 
Besonderheiten Nein 
Klang 1,3 
Labor 1,3 
Praxis 1,3 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 07.04.2011, 12:22 Uhr