Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Totem Acoustic Forest Signature - Seite 2 / 4


Magische Beziehungen


Vince fühlt sich bei der Entwicklung seiner Lautsprecher in besonderer Weise der Musik verpflichtet und beschreitet zum Erreichen seines Klangideals meist eigene, unorthodoxe Wege. So betrachtet er Frequenzweichen als notwendiges Übel und beschränkt sich hier auf das Notwendigste. Irgendwelche unerwünschten Macken seiner Lautsprecher mithilfe der Frequenzweiche aufzufangen ist sein Ding nicht. Dahinter steht der Gedanke, dass ein Chassis das Musiksignal möglichst unmittelbar in Schall umsetzen sollte und dass jedes vorgeschaltete Filter das Chassis nur bremst. Gleiches gilt auch für Dämmmaterial im Lautsprechergehäuse, dass er so sparsam wie irgend möglich einsetzt. Damit ist klar, dass Lebendigkeit und Dynamik ganz vorne im Pflichtenheft von Totem Lautsprechern stehen. Dafür ist Bruzzese gerne bereit, in anderen Bereichen Kompromisse einzugehen. Lehrbuchmäßige Messwerte darf man bei einem Totem-Lautsprecher nicht erwarten. Dafür aber einen ganz vorzüglichen Klang, wovon wir uns schon mehrfach überzeugen konnten. Zuletzt anhand der kleinen Dreamcatcher, die wir in der Ausgabe 6/2012 der LP vorgestellt haben. Diesmal geht es nicht um eine zierliche Kompaktbox, sondern um einen Standlautsprecher, allerdings einen der eher schlanken Sorte.

Die neue „Signature“-Version des seit 17 Jahren gebauten und immer wieder behutsam modellgepflegten Modells „Forest“ hat den Weg in unsere Redaktion gefunden. Die Forest Signature ist eine gut 90 Zentimeter hohe, schlanke, rechteckige Säule, die auf drei Alu-Füßen steht. Der mittig angeordnete vordere Fuß beherbergt einen Spike. Dadurch, dass sich der Spike in seinem Gewinde mehr oder weniger weit eindrehen lässt, kann man die Neigung der Lautsprecher variieren. Sie sollte so eingestellt werden, dass die Hochtöner auf die Ohren zielen. So gleicht Totem elegant die geringe Bauhöhe der Forest aus. In den hinteren Füßen befinden sich Aussparungen, in denen je eine kleine Gummikugel steckt. Ansonsten empfiehlt Totem die Forest für kleinere bis mittlere Räume. Sie darf gerne etwas näher an der Wand stehen – so ab 1,5 bis maximal 0,5 Meter. Als idealen Hörabstand empfiehlt Totem 2 bis 3 Meter. Bei der Forest Signature handelt es sich um eine Zweiwege-Bassreflexbox. Was auf den ersten Blick wie eine recht edel gemachte, aber letztendlich wenig aufregende Box aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als das genaue Gegenteil. Das fängt bei den Treibern an. Der 6,5-Zoll- Tiefmitteltöner mit 3-Zoll-Unterhangschwingspule hat während der 17-jährigen Evolutionsgeschichte der Forest diverse Modifikationen erfahren.

Preis: um 6999 Euro

Totem Acoustic Forest Signature


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 05.07.2013, 08:57 Uhr