Kategorie: Lautsprecherbausätze

High-End-Kompaktbox mit Wavecor und Mundorf AMT


Royal Family

Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 1
23000

Langsam nähert sich auch die Sofia-Reihe vom Lautsprechershop der Komplettierung. Mit der Sofia 22 AMT zeigen wir dieses Mal eine Box, die hoch spannend für Räume mit problematischer Akustik ist.

Technik


Beim WF152BD10 handelt es sich um die neueste 5-Zoll-Version der kompakten Tief-Mitteltöner von Wavecor. Er ist nach wie vor up-to-date, was seine Konstruktionsmerkmale angeht und hat alles, was ein moderner Treiber braucht: Einen strömungsgünstig geformten Korb, alle Belüftungsmaßnahmen für die Schwingspule, eine Kupferkappe auf dem Polkern zur Impedanzkontrolle, eine Low-Loss-Sicke und einen Glasfaserschwingspulenträger. Somit ist er recht hoch belastbar. Die gelb-schwarz karierte Membran ist ein Geflecht aus Kevlar- und Carbonfasern, das eine hohe Festigkeit bei gleichzeitig guten Dämpfungseigenschaften zeigt und den schwarzen Phaseplug umrahmt.

Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 2Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 3Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 4Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 5Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 6Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 7Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 8Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 9Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 10Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 11Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 12Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 13Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 14Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 15Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 16Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 17Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 18Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 19Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 20
Bei unseren Messungen gab es beim Frequenzgang oberhalb des Grundtonbereichs einen stetigen Anstieg des Pegels. Der Wirkungsgrad ist sehr gut: 87 dB sind für einen 8-Öhmer sehr ordentlich. Der Gesamtverlauf ist trotz des Anstiegs sehr linear, Bündelung gibt es ab 2 Kilohertz aber schon recht deutlich. Resonanzen sind so weit außerhalb des Einsatzbereichs, dass sie keine Rolle spielen. Das Wasserfalldiagramm ist sehr sauber ebenso wie der Impedanzverlauf, der eine kräftige Resonanzspitze und einen völlig kompensierten Impedanzanstieg zeigt. Fast alle Klirrwerte bleiben unter einem Prozent, K3 sogar noch weit darunter. Eine deutlich sichtbare Resonanz gibt es hier nicht In sehr kompakten Bassreflexgehäusen sind untere Grenzfrequenzen von um die 50 Hertz machbar – mehr als ausreichend für ultrakompakte High-End-Monitore. Die Verarbeitung ist Wavecor-typisch exzellent – man hat nur die besten Materialien verbaut und zu einem stabilen und leistungsfähigen Chassis gemacht. Beachtlich ist dabei vor allem die Hubfähigkeit und die perfekte Impedanzkontrolle, die die Breitbandigkeit erst möglich machen.  

Der Größte unter den AMTs der U-Serie ist der U160W1.1 mit einer Membranlänge von immerhin 16 Zentimetern! Mit dieser quasi gigantischen schallabstrahlenden Fläche stellt der Treiber einen neuen Rekord in Sachen Klirr auf: Er produziert quasi keinen. Selbst bei 95 Dezibel liegt sogar K2 zwischen 1 und 20 Kilohertz komplett unter 0,5%, K3 findet überhaupt nicht statt. Damit ist der U160 natürlich ideal für Anwendungen, wo es um hohe Belastbarkeit geht, also beispielsweise in großen 2-Wege-Monitoren im Mittel- und Fernfeld oder in einem Heimkino mit größerem Hörabstand. Der Schalldruckfrequenzgang verläuft mit der Frontplatte linear: auch hier gibt es den Schlenker bei 12 Kilohertz und zusätzlich ein Maximum bei gut 6 Kilohertz, die aber beide durch die kurze zusätzliche Schallführung deutlich weniger prominent ausfallen, da der Pegel in den umliegenden Bereichen höher ist. Die Resonanzfrequenz liegt hier bei rund 1500 Hertz. Das Wasserfalldiagramm ist nahezu perfekt.  

Gehäuse


Das Gehäuse der Sofia AMT 21 reizt die Tieftonfähigkeit der Tiefmitteltöner nicht komplett aus – statt dessen hat man eine heutzutage immer beliebtere Abstimmung realisiert: Ein gegenüber der linearen Abstimmung zu kleines Gehäuse und damit dann eine etwas zu tiefe Reflexabstimmung des Resonators. Das kostet im Freifeld zwar etwas Pegel nach unten hin, sorgt aber im Wohnraum mit Hilfe der umgebenden Grenzflächen für perfekte Linearität. Das Gehäuse ist gerade breit genug für die Tieftöner und wegen des langen AMTs recht hoch, das 70-Millimeter-Reflexrohr mündet im Deckel der Box. An das Aussehen der Boxen muss man sich, wie schon bei den Lucies, erst einmal gewöhnen, denn sie sind durch den außergewöhnlichen Hochtöner recht hoch geraten. Auf der anderen Seite haben wir die schöne und gleichzeitig schlichte Optik der geölten Multiplex- Oberflächen und auch den recht einfache Aufbau des Gehäuses.  

Frequenzweiche


Dankenswerter Weise hat uns Dennis Frank vom Lautsprechershop einige Diagramme zur Verfügung gestellt, die seine Entwicklungsarbeit dokumentieren. Den Tiefmitteltönern genügt bei der recht niedrigen Trennfrequenz von knapp über 2000 Hertz ein 12-dB-Filter für eine saubere Flanke zum Hochtöner.

Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 10
Textdiagramm: Entwicklung TT
Ein etwas störender Buckel unterhalb der Tiefpassflanke wird mit einem Saugkreis linearisiert  Der Mundorf AMT ist mit einem Filter zweiter Ordnung beschaltet und wird mit einem Vorwiderstand im Pegel zurückgenommen.    Dieser wiederum ist mit einem Kondensator gebrückt, um den oberen Hochtonbereich in Relation etwas anzuheben.
Lautsprecherbausätze Lautsprechershop Sofia 22 AMT im Test, Bild 11
Textdiagramm: TT Saugkeis
Die Übernahme gelingt ohne Phasenfehler. Absolute Symmetrie der Flanken gibt es zwar nicht, aber das ist bei einem AMT ohnehin nicht anzuraten, denn knapp oberhalb der Trennfrequenz ist ein solcher Hochtöner recht energiereich in seinem Abstrahlverhalten.  Der optionale Saugkreis linearisiert den Impedanzverlauf der Box rund um die Trennfrequenz.  

Messwerte


Die Sofia AMT 22 zeigt über den gesamten Einsatzbereich ein exzellentes horizontales Rundstrahlverhalten mit einem leichten Pegelanstieg zum Mittel-Hochton hin, der sich bei Wandaufstellung aber ausgleicht. Im unteren Mitteltonbereich gibt es eine kleine Schwankung im Frequenzgangverlauf, die sich auch als Nachschwinger bemerkbar macht. Verursacht wird sie durch die Nähe der Rückwand zu den Membranen. Die Sofia 22 AMT schwingt durchweg zügig aus, nur die Senke bei 400 Hertz Kabel braucht minimal länger zum Abklingen, sind aber gegenüber dem Nennpegel schon deutlich leiser, also kein Problem. Die mit rund 89 Dezibel an 2,83 Volt sehr wirkungsgradstarke Box verhält sich auch in Sachen Klirr absolut vorbildlich: Auch bei 95 Dezibel spielen Verzerrungen noch keine Rolle. Der Impedanzverlauf liegt konstant über 4 Ohm und ist damit verstärkerunkritisch.  

Klang


Die gewählte Abstimmung im Tieftonbereich ist für kleinere bis mittlere Räume genau richtig: Präzision und genügend Attacke im Bass gibt es auf jeden Fall, weiter nach oben im Frequenzgangverlauf haben wir einen sehr neutralen Mitteltonbereich und dynamische Höhen mit faszinierender Feinauflösung und immenser Ortungsschärfe. Ja, der AMT sollte auf Ohrhöhe platziert werden – ganz einfach, weil die Box dann ihre Stärken bei der räumlichen Abbildung voll ausspielen kann. Durch das vorzügliche Rundstrahlverhalten im horizontalen Bereich, aber eine deutlich kräftigere vertikale Bündelung ist die Sofia AMT 22 auch für akustisch nicht ideale Räume, zum Beispiel mit schallharten Fußböden, recht gut geeignet. Und für den Hörer, dem die anspringende Dynamik der Box noch nicht genügt: Die Sofia AMT 22 lässt sich auch ganz hervorragend mit Subwoofern kombinieren, die die ohnehin schon vorzügliche Box endgültig perfekt machen.   

Holzliste


Siehe Bauplan  

Weichenbestückung


L1: 1,2 mH Luftspule 1,4 mm
L2: 4,7 mH Luftspule 0,7 mm
L3: 0,33 mH Luftspule 0,7 mm
C1: 22 µF MKT
C2: 15 µF MKT
C3: 8,2 µF MKP
C4: 2,2 µF MKP
R1: 8,2 Ohm MOX 10 Watt
R2: 6,8 Ohm MOX 10 Watt
Llin: 0,10 mH Luftspule 0,7 mm
Clin: 22 µF MKT
Rlin: 10 Ohm MOX 20 Watt  

Fazit

Sehr leistungsfähige und hochwertige Kompaktbox, die auch in problematischen Hörräumen eine gute Figur macht.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Lautsprecherbausätze

Produkt: Lautsprechershop Sofia 22 AMT

Stückpreis: um 857 Euro / 980 Euro (High End Weiche) 12,20 Euro (Impedanzkorrektur)

2/2024

Sehr leistungsfähige und hochwertige Kompaktbox, die auch in problematischen Hörräumen eine gute Figur macht.

Lautsprechershop Sofia 22 AMT

2/2024

Lautsprechershop Sofia 22 AMT
HIGH-END-TIPP
Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Chassishersteller : Mundorf, Wavecor 
Vertrieb: Lautsprechershop Gattig, Karlsruhe 
Internet www.lautsprechershop.de 
Konstruktion: Dennis Frank, Daniel Gattig 
Funktionsprinzip: 2 Wege, Bassreflex 
Bestückung: 2 x Wavecor WF152BD10 / 1 x Mundorf U160W1.1 
Nennimpedanz (in Ohm): 4 Ohm 
Kennschalldruckpegel 2,83 V/1m: 89 dB 
B x H x T (in cm) 60 X 20 X 27 cm 
Kosten pro Stück: 857 Euro 980 Euro (High End Weiche) 12,20 Euro (Impedanzkorrektur) 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 03.02.2024, 09:57 Uhr
394_22246_2
Topthema: Revox STUDIOMASTER M500
Revox_STUDIOMASTER_M500_1679062955.jpg
Das einzigartige Audio System

Mit der einfachsten Bedienung - weltweit. Patentiert von Revox.

HiFi Test 02/2023 urteilt: REFERENZKLASSE 1+

>> Hier mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.