Kategorie: Lautsprecherchassis Tiefmitteltöner

Einzeltest: SEAS Excel W19NX001


Einzelchassistest: Seas Excel W19NX001

Lautsprecherchassis Tiefmitteltöner SEAS Excel W19NX001 im Test, Bild 1
22975

Nominell einen Zentimeter größer als der 18er ist der W19NX001, das erste wirklich neue Chassis mit Graphenmembran. Das kann man schon gut an der breiten Gummiwulst um die Membran und durch „Sicken auf der Sicke“ erkennen.

Der Treiber ist technisch dann auch eher mit dem 16er verwandt, mit dem er sich den Antrieb teilt. Das bedeutet hier etwas „schwächere“ Parameter und damit einen erhöhten Volumenbedarf durch eine Gesamtgüte, die mit 0,44 eher den Einsatz in einem entsprechendem geschlossenen Gehäuse nahelegt. Richtig tiefe Basswiedergabe gibt es aber erst in einem entsprechend großen Reflexgehäuse, das gerne in Richtung 30 Liter gehen darf. Aufgrund eines Schlenkers im Frequenzgang bei rund 1,8 Kilohertz sehen wir den 19er Graphentreiber auch nicht als Tiefmitteltöner, sondern eher als reinen Tieftöner, der dann gerne in Doppelbestückung seine ganze Leistungsfähigkeit und Klirrarmut ausspielen kann.

Lautsprecherchassis Tiefmitteltöner SEAS Excel W19NX001 im Test, Bild 2Lautsprecherchassis Tiefmitteltöner SEAS Excel W19NX001 im Test, Bild 3Lautsprecherchassis Tiefmitteltöner SEAS Excel W19NX001 im Test, Bild 4Lautsprecherchassis Tiefmitteltöner SEAS Excel W19NX001 im Test, Bild 5Lautsprecherchassis Tiefmitteltöner SEAS Excel W19NX001 im Test, Bild 6
Diese ist aber dann auch wirklich exzellent, womit er seinem Namen auch gerecht wird: Bei 85 und bei 95 Dezibel gibt es über den gesamten relevanten Bereich so gut wie gar keine Verzerrungen. Und auch der Impedanzverlauf und das Wasserfalldiagramm zeigen, dass der Treiber einfach druch und durch eine exzellente Konstruktion ist.
Weitere Einzelchassis finden sie in  unserer Chassis Datenbank in unserem online Shop. Zur Datenbank

Fazit

Hochmoderner Treiber mit einem etwas speziellen Parametersatz.

Kategorie: Lautsprecherchassis Tiefmitteltöner

Produkt: SEAS Excel W19NX001

Stückpreis: um 600 Euro

1/2024

Hochmoderner Treiber mit einem etwas speziellen Parametersatz.

SEAS Excel W19NX001

Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Hersteller Seas 
Bezugsquelle Lautsprechershop, Karlsruhe 
Internet: www.lautsprechershop.de 
Unverb. Stückpreis um 600 Euro 
Chassisparameter K+T-Messung
Z (in Ohm):
Fs (in Hz): 35 
Re (in Ohm): 6.06 
Rms (in kg/s): 0.78 
Qms: 7.73 
Qes: 0.47 
Qts: 0.44 
Cms (in mm/N): 0.62 
Mms (in g): 22.5 
BxL (in Tm): 8.79 
Vas (in l): 17.8 
Le (in mH): 0.17 
Sd (in cm²): 143 
Ausstattung
Korb Aluminiumguss 
Membran Magnesium 
Dustcap Nein 
Sicke Gummi 
Schwingspulenträger Nein 
Schwingspule (in mm) k.A. 
Xmax absolut (in mm) Ja /-5 mm 
Magnetsystem Ferrit 
Polkernbohrung (in mm) Nein 
Sonstiges Graphenbeschichtung, Phase Plug 
Außendurchmesser (in mm): 176 
Einbaudurchmesser (in mm): 153 
Einbautiefe (in mm): 81 
Korbranddicke (in mm):
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 27.01.2024, 09:57 Uhr
465_23072_2
Topthema: Der Geburtstagslautsprecher
Der_Geburtstagslautsprecher_1709372481.jpg
Revox Elegance G120 – Limited Edition 75 Years

Revox ist 2003 stolze 75 Jahre alt geworden. Alleine das ist schon Grund zum Feiern. Aber Revox hat auch ein besonderes Angebot für Fans, man kann gewissermaßen Mitglied in einem sehr exklusiven Club werden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages