Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Mediacenter

Einzeltest: Macrosystem DVC3000


Komplettpaket

2576

Bereits im letzten Jahr überzeugte uns Macrosystem mit seinem Mediacenter DVC2000. Jetzt legt der Hersteller mit dem DVC3000 und einigen neuen Features nach. Wir haben uns sofort ein Testmuster organisiert.

Rund 3.000 Euro muss man investieren, um dieses voll ausgestattete Mediacenter zu bekommen. Den DVC3000 gibt es wahlweise mit Doppeltuner für Kabel und Satellit. Frontseitig ist ein hochauflösendes 4,3“-TFT-Display platziert, welches neben den Bildschirmmenüs auch die Senderlogos darstellen kann. Hinter einer Klappe finden zwei CA-Module und zahlreiche externe Zuspielmedien via MiniDV und USB eine Anschlussmöglichkeit. Die Rückseite glänzt mit umfangreichen Schnittstellen. So gibt es eine komplette Phalanx an analogen Bild- und Tonanschlüssen, DVI- und HDMI-Ausgang, sechs USB-Schnittstellen, eSATA, Firewire, Ethernet und WLAN. Im Inneren sorgen eine 2.000 Gigabyte große Festplatte und ein Blu-ray-Laufwerk für echten Home-Entertainment-Genuss.

Umfangreich


Auch die Software-Ausstattung des DVC3000 kann sich mehr als sehen lassen. Neben den umfangreichen Grundfunktionen des „Relax Vision“ getauften Betriebssystems bringt es erweiterte Netzwerkfunktionen inklusive Internet-Zugriff und eine sehr leistungsfähige und einfach zu bedienende Videoschnittlösung mit ins Wohnzimmer. Von „Grundfunktionen“ zu reden, ist fast schon unangebracht, denn mit dem DVC-System kann man schließlich in SD- und HD-Qualität fernsehen, TV-Programme aufnehmen, zeitversetzt schauen, archivieren, bearbeiten, auf DVD oder BD-ROM brennen, Radio hören sowie die eigene Sammlung von MP3-Musik und digitalen Fotos erstellen, verwalten und schneiden. Der Macrosystem leistet weit mehr als ein reiner Festplattenrekorder. So kann man die Senderliste beispielsweise nach der Programm-Reihenfolge diverser Programmzeitschriften auflisten lassen. Sind beide Sat-Tuner mit Signalen versorgt, lassen sich bis zu 8 Aufnahmen parallel aufzeichnen. Dank der integrierten Funktion „Empfangsanalyse“ erkennt das DVC3000 die zur Verfügung stehenden Signale selbstständig. Die Anbindung ans heimische PC-Netzwerk und Internet ermöglicht neben dem komfortablen Zugriff auf alle im Netzwerk befindlichen freigegebenen Rechner und Dateien auch das Surfen im Internet. Über die zum Lieferumfang des DVC3000 gehörende Bogart-SE-Video-Nachbearbeitungssoftware können Filme, Fotos, Musik beliebig umfangreich und individuell angepasst werden. Zum Anschauen von Blu-rays wird das zum Lieferumfang gehörende Cyberlink Power DVD10 gestartet. Hierfür schaltet der Macrosystem auf das Windows-Betriebssystem um.

Preis: um 3000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Macrosystem DVC3000

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 01.10.2010, 12:21 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


expert Bening Emden
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04921 9172 220


expert Flensburg
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0461 90444 0


GO-SAT
www.go-sat.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 036601 83 056


SP: Mahrenholz
www.sp-mahrenholz.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 03346 843 440


Wir lieben Technik
www.wirliebentechnik.de
Beratungshotline:
Tel.: 0221 590 22 22

zur kompletten Liste