Kategorie: Minianlagen

Einzeltest: Blue Aura V40 LE / PS40 LE


Limited Edition

Minianlagen Blue Aura V40 LE / PS40 LE im Test, Bild 1
20059

Guter Klang muss nicht gleichbedeutend mit großen Lautsprechern und riesigen Verstärkern sein. Blue Aura tritt mit Mini-Komponenten V40 LE und PS40 LE den Beweis an, dass es auch anders geht.

Kernstück unserer Test-Kombi von Blue Aura ist ein charmanter, handlicher Röhrenverstärker namens V40 LE, den es nun als Limited Edition mit edlem Walnuss-Finish gibt. Dieser Mini-Amp mit einer Breite von 264 Millimetern und einem Gewicht von nur 3,5 Kilogramm stellt seine Röhrenbestückung stolz zur Schau: Auf der Oberseite des verchromten Metallgehäuse glimmen zwei Verstärkerröhren für beide Stereokanäle munter vor sich hin, gut geschützt von einer Plexiglas-Abdeckung. Eine weitere Röhre dient als Lautstärke-Anzeige, wobei zwei grünlich glimmenden „Balken“ im Inneren der Röhre die jeweilige Position des Volume-Drehregler eindrucksvoll untermalen.

Minianlagen Blue Aura V40 LE / PS40 LE im Test, Bild 2Minianlagen Blue Aura V40 LE / PS40 LE im Test, Bild 3Minianlagen Blue Aura V40 LE / PS40 LE im Test, Bild 4Minianlagen Blue Aura V40 LE / PS40 LE im Test, Bild 5
Auch die zwei für Röhrenverstärker nötigen Übertrager finden sich unter zwei schwarzen Metalldeckeln auf der Geräteoberseite. Der kleine V40 LE hat zudem eine erstaunliche Anschlussvielfalt zu bieten, so finden sich neben analogen Cinch- und Mini-Klinken-Eingängen eine Mini-USB-Buchse, ein Subwoofer-out für den Anschluss eines aktiven Subwoofers (falls gewünscht) und ein Bluetooth-Empfänger mit aptX-Protokoll. Somit ist die kleine Röhre besten gerüstet für die Wiedergabe von diversen Musikmedien wie CD-Player, digitalen Mediaplayern und Smartphones.  


Lautsprecher PS40 LE

 
Passend zum Röhren-Verstärker V40 LE bietet Bue Aura mit den PS40 LE zwei wunderschöne Regallautsprecher an. Diese rund 15 Zentimeter breiten und 253 Millimeter hohen 2-Wege- Lautsprecher wissen durch ihr edles Walnuss- Furnier und erstklassig lackierte Oberfläche zu gefallen. In der neuen LE Version wurde das Gehäusevolumen minimal vergrößert, was für eine noch sattere Basswiedergabe sorgt. Für anspruchsvolle Musikwiedergabe wurde ein Tiefmitteltöner mit einer faserverstärkten 95-mm Membran sowie ein Air-Motion-Transformer (AMT) eingesetzt, der gegenüber der 25-mm Kalotte der alten Version für noch feiner auflösende Hochtonwiedergabe sorgt. Auch die Rückseite der PS40 LE belegt mit soliden, vergoldeten Schraubklemmen die gute Verarbeitungsqualität der rund 3.5 Kilogramm schweren Regallautsprechers.  

Labor und Praxis

 
Im Messlabor glänzt der kleine Röhrenamp mit geringen Rauschwerten und niedrigen Verzerrungen. Allerdings ist die Leistungsausbeute des smarten Winzling mit etwa 11 Watt pro Kanal eher gering, diese reicht aber für normale Lautstärken in mittelgroßen Räumen absolut aus. Auch die kleine Regalbox PS40 LE schlägt sich im Labor recht wacker, und zeigt ein homegenes Abstrahlverhalten. Allerdings fällt sie zum tiefen Frequenzen sanft ab und betont ein wenig die Präsenz und Obertöne. Im Hörraum spielt die schmucke Bue Aura Kombi luftig und impulsiv, die sehr direkte und präsente Abstimmung der PS40 LE verleiht jeder Musik einen Hauch Lebendigkeit und Extraportion Brillanz. Übertreibt man es mit der Lautstärke nicht zu sehr, sind auch dynamische Musiktitel kein Problem für diese Mini-Kombi. Besonders gut gelingt der Blue Aura Kombi die Auflösung feinster Klangfarben und Obertöne, Stimmen und Instrumente erhalten einen gewissen „Schmelz“ und Durchzeichnung, die angenehm frisch und greifbar klingt.

Fazit

Die kleine Kombi aus Blue Aura Röhren verstärker V40 LE und Kompakt-Lautsprecher PS40 LE ist ein echtes Kleinod für Genießer. Dieses Mini-HiFi-Paket sieht blendend gut aus, hat eine moderne, alltagstaugliche Ausstattung inklusive Bluetooth und Digitaleingängen und klingt in kleineren Hörräumen frisch und lebhaft. Wer etwas Besonderes mit einem Hauch von Luxus sucht und nicht viel Stellfläche für die HiFi-Anlage hat, ist mit der Blue Aura Kombi bestens beraten.

Preis: um 1600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Minianlagen

Blue Aura V40 LE / PS40 LE

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

11/2020 - Dipl.-Ing. Michael Voigt

Bewertung 
Klang 40%

Labor 10%

Praxis 50%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): V40 LE um 700 Euro PS40 LE / Paar um 900 Euro) 
Vertrieb: GĂŒnter HĂ€rtel Vertrieb, Hamm 
Telefon 02385 5236 
Internet: www.haertel-vertrieb.de 
Messwerte
Abmessungen Verstärker (B x H x T in mm) 264/184/215 
Gewicht Verstärker (in Kg) 3.5 
Leistung (4 Ohm / 8 Ohm) 10,3 Watt/8,5 Watt 
Klirrfaktor (in %) 0.26 
Rauschabstand (dBr (A)) 89 
Übersprechen (dBr (A)) 65 
Stromverbrauch Standby
Abmessungen Lautsprecher (B x H x T in mm) 145/253/205 
Tiefmitteltöner (Membrandurchmesser) 1 x 95 mm 
Hochtöner: 1 x Air-Motion-Transformer 
Gewicht Lautsprecher/Stück (in Kg) 3.5 
Ausstattung:
Eingänge Audio/Phono/Video 2/ Nein / Nein 
Digital-Eingänge (opt./elektr/USB) Nein / Nein / Ja 
Ausgänge Audio Nein 
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) 0/0 
Subwoofer Anschlüsse Ja 
Kopfhörer-Ausgang: Nein 
Klangregelung per FB 
Bluetooth 4.0/aptX 
Fernbedienung Ja 
Kurz und knapp:
+ edles Finish in Echtholz 
+ RöhrenverstĂ€rker 
+/- + Bluetooth aptX 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 03.11.2020, 10:01 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier KanÀlen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfÀhige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine HĂ€ndlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wÀhlen Sie ein Land

HĂ€ndler des Tages

Hoer an Michael Imhof