Kategorie: Moniceiver

Einzeltest: JVC KW-M875DBW


JVC KW-M875DBW mit wireless Android Auto und CarPlay

Moniceiver JVC KW-M875DBW im Test, Bild 1
21737

JVCs neues Spitzenmodell unter den Moniceivern besitzt ein integriertes WiFi-Modul und bietet damit beste, drahtlose Konnektivität zu modernen Smartphones.

Android Auto und Apple CarPlay sind die besten Methoden, um das jeweilige Smartphone auf Monitorradios im Auto zu nutzen. Sowohl Car Play als auch Android Auto können kostenlos im jeweiligen App Store heruntergeladen werden, bei neueren Versionen sind sie ohnehin vorinstalliert. Sie besitzen eine übersichtliche, vereinfachte Benutzeroberfläche und sind so für die Bedienung auch während der Fahrt optimiert. Sie bieten Zugriff auf eine Vielzahl wichtiger Funktionen des Telefons wie z.B. Telefonie, Navigation, Mediaplayer, Messenger-Dienste und weitere Apps. Die Bedienung erfolgt einfach und flüssig über den Touchscreen des Moniceivers oder dank Apple Siri bzw. Google Assistant noch komfortabler per Spracheingabe.

Moniceiver JVC KW-M875DBW im Test, Bild 2Moniceiver JVC KW-M875DBW im Test, Bild 3
 

Die Dienste können beim KW-M875DBW dank WiFi ohne lästige Kabelverbindung genutzt werden. Der Aufbau der WiFi-Verbindung zwischen Radio und Android-Smartphone erfolgt dabei denkbar einfach. Die beiden müssen lediglich einmal per Bluetooth bekannt gemacht werden. Die WiFi-Verbindung wird dann automatisch hergestellt und schon steht Android Auto auf dem Touchscreen des JVC zur Nutzung bereit. Navigationsapps wie Google Maps, Waze oder andere können dann ebenso sicher wie Telefonie, Messenger, Streamingdienste und vieles andere mehr genutzt werden. Analoges gilt für iPhone-Nutzer bei Apple CarPlay.  

Android-Geräte können zudem per Wireless Mirroring auf das JVC gespiegelt werden. Dann steht der komplette Funktionsumfang des Handys auf dem Autoradio-Display zur Verfügung.  


HDMI und USB-C


Die Rückseite des Geräts bietet neben zahlreichen AV-Anschlüssen unter anderem für bis zu drei Kameras sowohl eine USB-C- als auch eine HDMI-Schnittstelle zum kabelgebundenen Anschluss von Smartphones und ähnlichem.  

Moniceiver JVC KW-M875DBW im Test, Bild 3
Oben links sitzen USB-C- und HDMI-Schnittstelle

USB-C bietet gegenüber den großen USB-A-Anschlüssen Vorteile. Der Stecker ist symmetrisch, es ist egal, wie herum man ihn einsteckt. Die Datenrate ist hoch und der Ladestrom beträgt bis zu drei Ampere, so dass Handys bei niedrigem Akkustand schnell wieder voll sind. Um auch USB-A-Geräte wie z.B. Sticks anschließen zu können, liegt dem Karton ein entsprechender Adapter bei.  

DSP


Zur Klangoptimierung von allen Audioquellen besitzt das JVC einen integrierten digitalen Signalprozessor. Mit grafischem Equalizer, einstellbaren Frequenzweichen, digitaler Laufzeitkorrektur für alle Kanäle und zahlreichen weiteren Features ermöglicht dieser, die Audioausgabe optimal auf das jeweilige Fahrzeug und die jeweilige Soundanlage anzupassen.  

Radio


Zum Radioempfang setzt JVC auf einen Doppeltuner für UKW und DAB+. Analoges und digitales Radio arbeiten dabei perfekt zusammen. Das JVC kann bei wechselnden Empfangsverhältnissen nahtlos zwischen UKW und DAB+ umschalten, wenn der gehörte Sender auf beide Arten ausgestrahlt wird. Obwohl die Übertragung etwas zeitversetzt erfolgt, schafft es das KW-M875DBW, fast unhörbar unterbrechungsfrei und ohne Lautstärkeänderung zu wechseln. Möglich macht dies ein digitaler Zwischenspeicher.  

Testergebnisse


Die Bedienung des JVC über den Touchscreen erfolgt flüssig und selbsterklärend. Auch bei der Nutzung von Android Auto oder Apple CarPlay per WiFi reagiert das System auf jeden Fingertipp sofort. Lediglich die kleinen Tasten zur Lautstärkeregelung oben links sind etwas gewöhnungsbedürftig. Hier wäre ein Drehregler wohl praktischer, allerdings müsste dann das Display kleiner ausfallen. Das wäre auch schon der einzige kleine Kritikpunkt im Praxistest, die vielfältigen Anwendungen des KW-M875DBW funktionieren durch die Bank prächtig. Und auch im Messlabor gibt sich der Moniceiver keine Schwäche.

Fazit

Mit drahtloser Unterstützung von Android Auto und Apple CarPlay ist der JVC KW-M875DBW in Sachen Smartphone-Anbindung absolut State-of-the-Art. Ein toller Moniceiver, der mit multimedialer Vollausstattung das komplette Infotainment-Paket fürs Armaturenbrett liefert.

Kategorie: Moniceiver

Produkt: JVC KW-M875DBW

Preis: um 650 Euro


8/2022
5.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse

Bewertung 
Klang 20% :
Bassfundament 4%

Neutralität 4%

Transparenz 4%

Räumlichkeit 4%

Dynamik 4%

Bild 20% :
Schärfe 3.33%

Helligkeit 3.33%

Kontrast 3.33%

Farbwiedergabe 3.33%

Blickwinkel 3.33%

Reflexion 3.35%

Labor 15.02% :
USB / Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVCKENWOOD Deutschland, Bad Vilbel 
Hotline / Email 06101 4988100 
Internet www.jvc.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 4.5 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 659 
USB
THD+N (%) 0.006 
SNR (A) 90 
Tuner
THD+N (%) 0.042 
SNR (A) 57 
Übersprechen (dB) 52 
Monitorgröße (cm) 17,3 
Touchscreen Ja 
Dual Zone Nein 
Dolby Digital / Pro Logic Dekoder Nein / Nein 
param. / graf. EQ-Bänder 0/13 
Frequenzweichen HP/TP 
Laufzeitkorrektur Ja 
Pre-outs
AV-in / AV-out Cinch Ja / Ja 
Digitalausgang Nein 
Anschluss Kamera / Navigation 3/ Nein 
USB vorne / hinten Nein / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges CarPlay, Android Auto 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 18.08.2022, 09:57 Uhr
358_0_3
Topthema: Toller Sitzkomfort garantiert mit Sofanella
Toller_Sitzkomfort_garantiert_mit_Sofanella_1661847046.jpg
Anzeige
Sitzmöbel für Wohnzimmer & Kino

Die hochwertigen Relaxsitze von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Sitzerlebnis...

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages