Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: ESX VN815-V0-U1


Golfklasse

18316

Anfang des Jahres präsentierte ESX die neue Naviceiver-Serie i15. Mit dem VN815-V0-U1-DAB ist nun das Modell für den VW Golf erhältlich.

Das VN815-V0-U1-DAB ist mechanisch und elektrisch ganz auf die Plattform Golf 5/6 zugeschnitten und passt damit perfekt in die Armaturenbretter darauf basierender Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern. Wie die gesamte i15-Serie basiert auch der VN815 auf einem offenen Android-Betriebssystem. Auf dem ESX können somit Apps nach Belieben installiert werden. Falls das VN815 per Wi-Fi mit dem Internet verbunden ist, kann dies direkt über Googles Playstore erfolgen. Die Offline-Installation über USB ist mithilfe des APK-Installers ebenfalls möglich. Als CPU kommt hier ein UltraOcta-T8-Prozessor zum Einsatz, dem 2+32 GB Speicher zur Seite stehen.


Navigation

Ab Werk bringt das ESX Google Maps als Navigationssoftware mit. Wer möchte, kann sich zusätzlich auch ein Offline-Navigationssystem seiner Wahl wie z.B. iGo installieren. Für die Kartendaten bietet die Front einen Micro- SD-Kartenslot. Die gewählte Navigationsanwendung kann dann mit der Navi-Direktzugriffstaste links am Gerät verknüpft werden.

Smartphones

Sowohl iPhones als auch Android-Telefone können auf vielfältige Weise mit dem ESX gekoppelt werden. Der Anschluss per USB erlaubt den Zugriff auf Mediendateien des Telefons. Drahtlos per Bluetooth verbunden können sowohl Musikdateien vom Handy gestreamt als auch über das ESX telefoniert werden. Das Mikrofon ist in die Front des Naviceivers integriert, optional kann auch ein externes verwendet werden. Zudem beherrscht das VN815 Wi-Fi, sodass ihm über das Smartphone als WLAN-Hotspot Zugang zum Internet gewährt werden kann. 

Weiterhin kann über EasyConnection der Bildschirm das Telefons auf den großen ESXMonitor gespiegelt werden. Bei Android-Handys kann die Bedienung des Telefons dann sogar über den Radio-Touchscreen erfolgen. Beim iPhone muss die Bedienung weiterhin am Handy erfolgen. Die Verbindung erfolgt hierzu bei Android-Geräten über USB oder Wi-Fi, iPhones werden per Wi-Fi gekoppelt.


Preis: um 700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ESX VN815-V0-U1

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 22.08.2019, 14:56 Uhr