Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Kenwood DNR4190DABS


Komplettlösung

Naviceiver Kenwood DNR4190DABS im Test, Bild 1
17950

Mit einer Preisempfehlung von knapp 700 Euro markiert das brandneue DNR4190DABS den Einstieg unter den Festeinbau-Navigationsgeräten des japanischen Car-Media-Spezialisten Kenwood.

Das DNR4190DABS bringt zu seinem vergleichsweise günstigen Preis bereits (fast) alles mit, was man sich an Infotainment im Armaturenbrett nur wünschen kann. Lediglich wer Wert darauf legt, seine guten alten CDs im Auto abzuspielen, wird hier enttäuscht, denn ein entsprechendes Laufwerk ist nicht an Bord. Eine Schlüsselfunktion ist die integrierte Offline-Navigation. Wie gehabt setzt Kenwood auf die Zusammenarbeit mit Garmin und stattet das DNR4190DABS mit den detaillierten Europakarten des „City Navigator Europe NT2019“ aus. Spätere Kartenupdates können einfach über eine Micro-SD erfolgen. Die INRIX-Dienste wie Verkehrsmeldungen, Parken usw. können zwei Jahre lang kostenlos genutzt werden.

Naviceiver Kenwood DNR4190DABS im Test, Bild 2Naviceiver Kenwood DNR4190DABS im Test, Bild 3Naviceiver Kenwood DNR4190DABS im Test, Bild 4Naviceiver Kenwood DNR4190DABS im Test, Bild 5Naviceiver Kenwood DNR4190DABS im Test, Bild 6
Anschließend können sie gebührenpflichtig weiter verwendet. Die kostenlosen TMC-Verkehrsmeldungen werden natürlich auch unterstützt. 

Digitalradio


Zum zeitgemäßen, rauschfreien Radiogenuss bietet das Kenwood neben dem herkömmlichen UKW-Tuner auch Digitalradio DAB+. Dank „Seamless Blending“ erfolgt die automatische Umschaltung zwischen den beiden Empfangsarten unterbrechungsfrei und ohne Zeitversatz oder Lautstärkesprünge. Das DNR4190DABS ist somit für ungestörten Radiogenuss in ganz Europa bestens gerüstet. USB und Bluetooth stehen zur Medienwiedergabe bereit. Das Bluetooth-Modul erlaubt die gleichzeitige Kopplung zweier Telefone, die Bedienung beim drahtlosen Musikstreaming erfolgt komfortabel mittels AVRCP 1.6. Zum Audiostreaming können sogar fünf Telefone gekoppelt werden. 

CarPlay


Dank Apple CarPlay versteht sich das Kenwood bestens mit dem iPhone. Per USB verbunden können zahlreiche Funktionen des iPhones über den 15,7-cm-Bildschirm des DNR4190DABS genutzt werden. Sprachbefehle werden verlässlich über die Siri-Funktion umgesetzt, alternativ können die übersichtlich großen Buttons genutzt werden, um z.B. Apple Maps, Telefonfunktionen oder den Musikplayer zu steuern. Android Auto wird nicht unterstützt. Die auf dem Homescreen des Kenwoods erscheinenden Widgets können frei gewählt werden. So sind die einfache Handhabung und der schnelle Zugriff auf wichtige Quellen wie Digitalradio, Telefon oder die Navigation garantiert. Überhaupt gelingt die Bedienung leicht und flüssig – nicht zuletzt dank der Tasten und des Lautstärkedrehreglers am linken Rand. 


Dashcam-Link


Die Rückseite des Kenwoods bietet eine Vielzahl an Anschlüssen inklusive HDMI und satten drei Kamera-Eingängen. Eine kompatible Frontkamera kann sogar mittels Dashcam- Link angeschlossen werden. So kann nicht nur das Bild der Dashcam auf dem DNX angezeigt werden, sondern auch die gesamte Steuerung der einzelnen Funktionen über den Touchscreen erfolgen. Auch Warnhinweise, die auf Gefahrensituationen hinweisen, die von den integrierten Fahrassistenz-Systemen erkannt wurden, werden gut sichtbar über den Monitor des Navitainers angezeigt. Um auch klanglich das Optimum herauszuholen, beherbergt das DNR4190DABS einen digitalen Signalprozessor. Dieser bietet digitale Frequenzweichen, dreizehnbändigen Equalizer, Laufzeitkorrektur und etliche Klangeffekte. HiRes-Audio-Dateien mit einer Auflösung von bis zu 192 kHz/24 Bit können ebenfalls abgespielt werden. Bei Bedarf werden die so aufbereiteten Audiosignale per drei Paar kräftiger Vorverstärkerausgänge an separate Endstufen weitergegeben.

Fazit

Im Labor schlägt sich das Kenwood DNR4190DABS exzellent, und auch die praktische Performance überzeugt auf ganzer Linie. Für günstige 700 Euro gibt es hier einen verlässlichen Infotainment-Partner fürs Armaturenbrett inklusive europaweiter Offline- Navigation.

Preis: um 700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Naviceiver

Kenwood DNR4190DABS

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

06/2019 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Klang 15% :
Bassfundament 3%

Neutralität 3%

Transparenz 3%

Räumlichkeit 3%

Dynamik 3%

Bild 15% :
Schärfe 2.50%

Helligkeit 2.50%

Kontrast 2.50%

Farbwiedergabe 2.50%

Blickwinkel 2.50%

Reflexion 2.50%

Navigation 15% :
Zielführung 5%

Routenberechnung 5%

Ausstattung 5%

Labor 15.02% :
Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 40% :
Bedienung 10%

Verarbeitung 5%

Empfangstest 5%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVCKenwood, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.kenwood.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung in Watt 15 
Ausgangsspannung in Volt 4,5 
Ausgangsimpedanz in Ohm 350 
CD / USB
THD+N (%) 0.007 
SNR (A) 92 
Tuner
THD+N (%) 0.042 
SNR (A) 62 
Übersprechen (dB) 52 
Monitorgröße Zoll 6,2 
Touchscreen Ja 
EQ/Soundprozessor Ja 
Frequenzweichen HP / TP 
Pre-outs
AV-in Ja 
Video-out Ja 
Anschluss Kamera
MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Ja 
USB / iPod Ja / Ja 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Ja 
Kartenmaterial Europa 
TMC/TMC Pro Ja / Nein 
Fernbedienung Nein 
Sonstiges DAB + 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 06.06.2019, 11:25 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 2/2022

Ob hochwertiger Fernseher, Projektor oder klangstarke Soundbar - auch in der neuen Ausgabe der HEIMKINO finden interessierte Leser und potenzielle Käufer wieder zahlreiche kompetente Tests von allem, was man braucht, um in den eigenen vier Wänden echtes Kino-Feeling aufkommen zu lassen. Darüber hinaus erklären wir, worauf man beim Kauf eines Gaming-Fernsehers achten sollte.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 2/2022

Die neue Ausgabe der "LP" ist einmal mehr etwas sehr Besonderes, wir haben sie thematisch nämlich komplett mit den Themen "Tonabnehmer und Übertrager" gefüllt - zweifellos Schlüsselelemente bei der Schallplattenwiedergabe.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 1/2022

Das Jahr geht zuende und keiner von uns kann sagen, dass es so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt oder gewünscht haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 11 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 15.57 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.