Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Thrax Yatrus - Seite 2 / 3


Der kleine Schwarze

Das geht deutlich langsamer als bei einem DJ-Dreher mit Direktantrieb, aber das ist ja auch völlig ohne Belang. Apropos schwer: Der Yatrus wiegt heftige 24 Kilogramm und das aus gutem Grund: Fast alle Teile des Aufbaus bestehen aus massivem Aluminium. Meist bestehen sie aus zwei unterschiedlich starken Einzelteilen, eine Einlage aus einem hoch dämpfenden Hightech-Material sorgt für die gewünschte Ruhe. Ohne Aluminium geht´s lediglich beim Teller und bei den drei Türmen, die die zentrale Struktur des Yatrus bilden. Diese Elemente dienen nicht nur als fein in der Höhe verstellbare Füße, sondern auch der Isolation vom Unterbau: Thrax hat den Yatrus ganz bewusst für den Betrieb auf ganz normalen Wohnzimmermöbeln vorgesehen und deshalb eine aufwendige Entkopplung mit sehr niedriger Resonanzfrequenz realisiert. Das erreicht der Hersteller mittels spezieller Gel-Absorber. Der übliche Tipp, den Plattenspieler auf einen stabilen und waagerechten Unterbau zu stellen, ist zwar auch im Falle des Yatrus kein schlechter, bei ihm ist´s allerdings nicht ganz so entscheidend. Ich hab´s probiert: Der Thrax-Dreher klingt auch unter Voraussetzungen umwerfend, unter denen so ziemlich jeder andere Spieler beim Vorbeigehen schlicht die Nadel aus der Rille katapultiert. Das Verdienst dafür gebührt einerseits den Füßen, andererseits der konsequenten Dämpfung der Aluminiumteile.

Motor und Teller sitzen in einer Platte mit drei Auslegern, die an den Lagertürmen enden. Die Basisplatte für den Tonarm wiederum ist direkt auf dem rechteckigen Unterbau montiert. Die großen Scheiben oben an den Lagertürmen erlauben Höhenjustage des Gerätes, eine Dosenlibelle ist gleich mit in die Basisplatte eingebaut. Der Yatrus ist für den Betrieb mit eher kurzen Tonarmen vorgesehen. Die hier montierte Version des Schröder CB ist ein klassischer Neunzöller. Er wird übrigens nicht von seinem Namensgeber in Berlin gefertigt, sondern von Thrax in Lizenz gebaut. „CB“ steht für „Captive Bearing“, der Arm ist Frank Schröders Version eines kardanisch gelagerten Tonarms. Dazu setzt er Hybrid- Keramikkugellager mit extrem geringer Reibung ein, tatsächlich ist dieser Arm einer der leichtgängigsten überhaupt am Markt. Über den Schröder-Tonarm ließe sich natürlich locker ein langer Artikel verfassen, weil Frank Schröder viele Dinge ein bisschen anders angeht als die meisten anderen Hersteller. Man sieht´s dem betont schlichten und formschönen CB nicht an, aber das ist eine ungeheuer ausgefuchste Konstruktion. Das beginnt bei der trickreich in den Armschaft integrierten magnetischen Antiskating-Vorrichtung und endet nicht bei dem vielfach kopierten Minimal- Headshell, das mit einer zentralen Schraube am Armrohr befestigt wird.

Preis: um 11500 Euro

Thrax Yatrus


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 27.09.2019, 09:56 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


ACR Hagen
www.acr-hagen.de
Beratungshotline:
Tel.: 02331 28 388


Elektronik-Vertrieb Royer GmbH
www.expert.de/gifhorn
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 05371 8150 0


Euronics XXL Elsässer
www.euronics.de/sindelfingen-elsaesser
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-20 Uhr
Sa: 9:30-19 Uhr
Tel.: 07031 877071


Expert Füssen
www.expert.de/allgaeu
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 08362 926 890


Radio Meller GmbH
www.radiomeller.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-12 Uhr
Tel.: 0221 830 28 90

zur kompletten Liste