Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Hattler - Vinyl Cuts (36music / Broken Silence)


Hattler - Vinyl Cuts

12080

Schlechte Nachrichten für alle Facebook-Hater:  Dieses Medium kann auch für positive Zwecke  verwendet werden, z. B. die Hattler-Fans darüber abstimmen zu lassen, welche Tracks sie  gerne auf einer Best-of-LP versammelt sehen  möchten. Hellmut Hattler ließ sich nicht lumpen und hat den Traum seiner Fans in Form  dieser auf 1000 Stück limitierten Scheibe Wirk- lichkeit werden lassen. Und als wäre das nicht  schon Freude genug, so hat er für das Album  sogar noch den bisher unveröffentlichten Track  „Dot Competition“ spendiert. Der in vielen Formationen agierende Bassist Hellmut Hattler  hat mit der nur seinen Nachnamen tragenden  jungen Truppe einen tanzbaren Sound kreiert,  der stellenweise so was von unwiderstehlich ist, dass man sich unweigerlich fragt, warum  das im Radio nicht rauf und runter gespielt wird. Spielen Sie nur mal den Song „Dimitri“  an, und Sie wissen, was ich meine: eine Hookline zum Verlieben, die für Tage im Gehörgang  bleibt ohne ihn dabei unangenehm zu verkleben, das muss man erst mal schaffen. Die von  fünf verschiedenen Alben stammenden Tracks wurden soundtechnisch auf einen einheitlichen Stand gebracht und klingen wie frisch am Stück eingespielt.

Eines der Highlights ist  das instrumentale Stück „Delhi News“, auf dem sich Hellmut Hattler mit seinem Bass ein  Duell mit dem Gitarristen Torsten de Winkel liefert. Diesen Song könnte ich mir mit einer  Lasershow unterlegt gut in einem Tanztempel vorstellen. Fola Dada ist auf vielen Stücken der  Fixpunkt, die mit ihrer geschmeidigen und ausdrucksstarken Stimme viel zum tollen Sound  der Gruppe beiträgt. Jazz-Puristen werden mit diesem Album sehr wenig anfangen können,  alle anderen dafür umso mehr. Das Design des Albums gefällt, eine Antistatikhülle ist auch  dabei, der Sound ist spitze und die Musik ist ein Träumchen!

Fazit

Sagenhafte Scheibe für Musikfans, die der Disco noch nicht abgeschworen  haben
Hattler - Vinyl Cuts (36music / Broken Silence)


-

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 08.07.2016, 11:59 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik