Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
52_14916_2
Soundpakete_fuer_alle_BMW_1512033888.jpg
Topthema: Gladen Boxmore Soundpakete für alle BMW

Der Car-HiFi-Spezialist Gladen hat drei Soundpakete geschnürt, die den Klang in jedem BMW bei überschaubarem Installationsaufwand dramatisch verbessern. Soundlösungen für weitere Marken werden in Kürze folgen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Miles Davis – Seven Steps To Heaven (Analogue Productions)


Miles Davis – Seven Steps To Heaven

2590

Gute Jazz-Platten kann man gar nicht genug im Schrank haben. Keinesfalls darf dabei ein Album vom Godfather of Trumpet-Jazz, Miles Davis, fehlen. Die Neuveröffentlichung seiner 1963 eingespielten Aufnahme als Neuauflage in vorzüglicher Soundqualität bietet sich dazu aus mehreren Gründen an, nimmt sie doch innerhalb seiner aus mehr als 60 Solo-Alben bestehenden Diskografie eine Sonderstellung ein. Er stand zum Zeitpunkt der Aufnahme ohne feste Bandbegleitung da und befand sich in einer Phase der Neuorientierung, in der er mit unterschiedlichen Musikern experimentierte. „Seven Steps To Heaven“ enthält daher sechs Stücke, von denen jeweils drei an der West- bzw. Ostküste der USA aufgenommen wurden, wobei jeweils Pianist und Schlagzeuger ausgetauscht wurden. Diese Aufnahmen befinden sich in abwechselnder Reihenfolge auf zwei edlen 180-G-Vinyls, die nach 45 rpm des Plattentellers verlangen. Die Ostküstenbesatzung war diejenige, die ihn in den folgenden Jahren begleiten sollte, darunter die Ausnahmekünstler Herbie Hancock am Klavier und Anthony Williams am Schlagzeug; dieser zeigt sein ganzes Können auf dem schwungvollen Titelsong. Die Qualität der Aufnahmen reiht sich in das an Höhepunkten überreiche Oeuvre des Magiers an der Trompete ein; besonders stechen das über zehnminütige „Basin Street Blues“ und der Titelsong heraus.

Während die Aufnahmen der Ostküste mit ordentlichem Drive daherkommen, wird bei der Westküstensession ein Gang zurückgeschaltet. Der gewohnt klare Sound von Miles Davis‘ Trompete steht dabei immer im Vordergrund.

Fazit

Ein ideales Album für den Grundstein einer Miles-Davis-Sammlung
10er Super-Set: Klangtest CDs
Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition
Miles Davis – Seven Steps To Heaven (Analogue Productions)


-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 04.10.2010, 13:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof