Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Myrath – Sehili (Ear Music)


Myrath – Sehili

18436

Prog Metal aus Tunesien? Bist du ganz sicher, dass du das besprechen willst? Diesbezügliche Bedenken räumt die sechsköpfige Kombo in wenigen Minuten beiseite: Traditionelles Metal-Handwerk, garniert mit mal mehr, mal weniger orientalischen Einsprengseln, das funktioniert hier ziemlich gut. Sänger Zaher Zorgati kann´s ziemlich gut, auch auf Englisch, und erinnert mitunter gar an die frühen Jahre des Creed-Frontmannes Scott Stapp. Die Ähnlichkeit erstreckt sich tatsächlich nicht nur darauf, hier und da klingt´s tatsächlich ein wenig nach „Human Clay“ und Co. Keine ganz schlechten Referenzen, zumal die Ausflüge ins Orientalische das Ganze immer genau dann abfangen, wenn´s in Richtung „hatten wir vor 20 Jahren schon“ abzudriften droht. Hier und da geht´s ein bisschen zu flach zur Sache („Dance“), aber schwächere Momente gibt´s auf so ziemlich jedem Album. Tatsächlich ist das Ganze eine absolut anhörbare Sache und nicht nur was für Spezialisten, die sich vorzugsweise an den exotischeren Auslegern der Rockmusik tummeln. Das instrumentale Handwerk aller Beteiligten sitzt bestens, die Arrangements haben Dichte und Qualität – wirklich nicht schlecht, das Ding.

Fans richtig dicker klanglicher Bretter werden sich ganz besonders über dieses Album freuen, das schiebt nämlich mächtig: Der Einstieg zu „Monster in My Closet“ zum Beispiel rückt das Sofa samt Zuhörer bei unvorsichtigem Umgang mit dem Pegelsteller schrittweise Richtung Rückwand und sorgt für mächtig breites Grinsen. Bass und Schlagzeug gibt´s also zuhauf, aber mit Kontur und Druck – sehr schön. Auch technisch ist die Platte in Ordnung, im Cover gibt´s zudem einen Download-Gutschein für die Digitalversion.

Fazit

Erstaunlich eingängige Metal-Variante mit orientalischem Einschlag
Myrath – Sehili (Ear Music)


-

Neu im Shop:

Hifi-Tassen, 4 Motive, auch als Set

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 10.09.2019, 12:00 Uhr