Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Dire Straits – Love over Gold (MFSL)


Dire Straits – Love over Gold

19773

Mit „Love over Gold“ erschien 1982 eines der rückblickend beliebtesten Dire-Straits-Alben, auch wenn es in Sachen Verkaufszahlen nicht mit zum Beispiel dem Erstlingswerk mithalten konnte. Hier wird Mark Knopflers Hang zu sehr langen und epischen Titeln noch viel deutlicher als beim Vorgänger, deshalb gibt‘s hier auch lediglich fünf Titel. Die komplette Seite eins der ersten Platte aus dieser MFSL-Neubearbeitung ist dann auch ausschließlich dem fast viertelstündigen „Telegraph Road“ vorbehalten. Mark Knopflers eindringliche Vertonung der Kolonisierung des amerikanischen Westens ist auch heute noch ein großes Stück Musik und zählt für mich zu den beeindruckendsten Titeln der Bandgeschichte. Kaum weniger episch und ebenfalls über eine ganze Plattenseite (okay, mit viel Auslaufrille) verteilt präsentiert sich „Private Investigations“. Für die Charts war der Titel schon damals vermutlich zu lang, bei uns hat er‘s jedenfalls nicht dorthin geschafft. Die andere Single, „Industrial Disease“ ebenfalls nicht. Übrigens hatte Mark Knopfler ursprünglich für dieses Album einen Titel namens „Private Dancer“ komponiert. Der schaffte es nicht auf „Love over Gold“ und schrieb mit einer gewissen Sängerin namens Tina Turner Musikgeschichte. Die MFSL-Ausgabe von „Love over Gold“ klingt ausgezeichnet.

Ganz besonders freuen wir uns über den geringen Rauschpegel, der bei den teilweise sehr leisen Passagen auf dem Album ein echtes Plus gegenüber dem Original ist. Wie viel an der Produktion noch analog oder schon digital war, ist eine bis heute gerne diskutierte Frage, ist aber letztlich von überschaubarer Bedeutung: Das hier ist einer 45er-MFSL-Ausgabe würdig und gehört ins Regal eines Plattensammlers.

Fazit

Lohnt sich schon alleine wegen „Telegraph Road“.
Dire Straits – Love over Gold (MFSL)


-

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Schwere_Geschuetze_1598252249.jpg
Goya Acoustics Moajaza

Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 12.08.2020, 11:54 Uhr