Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Ryuichi Sakamoto - async (Milan)


Ryuichi Sakamoto - async

Schallplatte Ryuichi Sakamoto - async (Milan) im Test, Bild 1
17487

Wenn man etwas für sich behalten möchte, dann ist man entweder per se ein egoistischer Mensch, oder man mag dieses Etwas so sehr, dass man es trotz des inhärenten Drangs zur Aufführung und Veröffentlichung, der Künstlern ja eigentlich immer innewohnt, ganz allein genießen möchte. So geschehen ist das wohl eigener Aussage zufolge dem japanischen Klangkünstler und Oscar-Preisträger (für „Der letzte Kaiser“) Ryuichi Sakamoto mit seinem aktuellen Album „async“. Das erste Studioalbum seit acht Jahren folgt auf eine Periode, die vor allem von der schweren Kehlkopfkrebserkrankung Sakamotos geprägt war. Logisch, dass „async“ ein sehr persönliches Album geworden ist, das Leben und Sterben gleichermaßen zu reflektieren scheint. In den meisten Tracks auf diesem sehr ruhigen und getragenen Album setzt Ryuichi Sakamoto schwebende, lange Klänge als Ambient- Hintergrund ein, die oft leicht verrauscht oder angezerrt wirken, und drapiert darauf Klicksounds, Glocken oder auch ein Klavier. Das wirkt weniger esoterisch-blasiert als organisch, so dass selbst Skeptiker solcher avantgardistischer Formen von Musik zumindest ohne Langeweile reinhören dürfen. Das Covermotiv nimmt die Musik quasi visuell vorweg: Wer einen Soundtrack für in sich ruhende Emotionen von großer Klarheit und innerer Ordnung und Balance sucht, wird „async“ von vorne bis hinten verschlingen und auf Dauerrotation stellen. Der Klang ist absolut überragend – frei, tief in den Raum gestaffelt, impulsfreudig und natürlich. Und die Pressqualität ist eine der besten, die ich kenne.



A1 Andata

A2 Disintegration

A3 Solari

A4 Zure


B1 Walker

B2 Stakra

B3 Ubi

B4 Fullmoon


C1 Async

C2 Tri

C3 Life, Life

C4 Honj


D1 FF

D2 Garden

D3 Water State 2



VÖ-Datum: 08.09.2017Anzahl Platten: 2Format: 12"Label: MilanBestellnr./Katalognr.: MLN1-36830Recorded by: Alex Venguer, Ryan Kelly, Seigen Ono

Mixed by: Conrad HenselMastered by: Bob Ludwig at Gateway Mastering Studios

Specials: Gatefold, DownloadcardPressqualität (0–10): 10

Fazit

Klanglich perfekte und musikalisch inspirierende Reise durch neue Sphären elektronischer Musik.
Ryuichi Sakamoto - async (Milan)

04/2019 - Michael Bruss

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 06.04.2019, 11:56 Uhr
347_21535_2
Topthema: Meters Level Up
Meters_Level_Up_1656322820.jpg
7.1-Gaming-Kopfhörer von Meters im Test

Filme, Musik, Gaming, Videokonferenzen – das Headset Meters Level Up mit virtuellem 7.1-Sound ist ein stylischer Allround-Kopfhörer für alle Anwendungen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages