Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Fear Factory – Aggression Continuum (Nuclear Blast)


Fear Factory – Aggression Continuum

Schallplatte Fear Factory – Aggression Continuum (Nuclear Blast) im Test, Bild 1
21027

Zum dreißigjährigen Bandjubiläum machen sich Fear Factory ein schönes Geschenk, nämlich ihr mittlerweile zehntes Studioalbum. Ich muss gestehen, dass ich nach den ersten drei Alben (der Oberhammer „Soul of a New Machine“ und die starken „Demanufacture“ und „Obsolete“) meine Aufmerksamkeit auf andere Bands gelegt hatte. Und das hat auch einen Grund, der auch auf das aktuelle Werk zurückwirkt: Fear Factory waren im Jahre 1992 eine Ausnahmeersacheinung und ein Trendsetter im besten Sinne: So schlüssig und überzeugend hatte zuvor noch niemand Death Metal mit Industrial-Stilelementen und dann auch noch cleanem Gesang vereint. Wie Paradise Lost für den Gothic Metal, Pantera für den „neuen“ Thrash Metal und Rage Against the Machine für den Rap Metal war „SoaNM“ damals ein Unikum, und auch die Folgealben zeigten eine Entwicklung, der ich als junger Fan willig folgte. Dann … nun ja, Fear Factory hatten ihren Sound gefunden, perfektioniert und variierten diesen dann mehr oder weniger nur noch. Das gilt auch für „Aggression Continuum“, das nahtlos an den 2015er Vorgänger „Genexus“ anschließt. Wie dort spielt auch hier wieder Tour-Drummer Mike Heller und löst somit die Drum-Machine ab, was dem Sound ein wenig mehr Organik und Dynamik verleiht. Ansonsten war die Evolutionslinie schon vorher flach, und nun ist sie fast unmerklich in der Steigung. Aber das macht auch gar nix. Denn wer Fear Factory noch nicht kennt oder aber einfach nicht genug kriegen kann vom Trademark-Riffing-Sound der Amis, der wird hier – wieder mal – vollends und verlässlich hochwertig bedient.

Fazit

Bitte nicht weitergehen, hier gibt’s nichts Neues zu hören – und das ist gut so!

Schallplatte

Fear Factory – Aggression Continuum (Nuclear Blast)


11/2021 - Michael Bruss

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 17.11.2021, 11:58 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof