Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Shakatak - Live in Japan (Secret Records)


Shakatak - Live in Japan

11074

Dem großen Erfolg, den Shakatak von jeher in Japan hatten, war es geschuldet, dass das fulminante Konzert aus dem Jahr 1983 exklusiv im Land der aufgehenden Sonne veröffentlicht wurde und seit nunmehr 30 Jahren die gesuchteste Veröffentlichung der britischen Funk-Jazz-Legenden ist. Da ich von Anfang an zu den größten Fans und Sammlern sämtlicher Veröffentlichungen der Band gehöre, konnte ich die Neuerscheinung auf Doppel-Vinyl mit dem Original aus Japan vergleichen und keinen signifikanten Klangunterschied ausmachen. Der Sound ist luftig und leicht höhenlastig, was sehr gut zu den Live-Arrangements der zwölf Klassiker passt, die Bill Sharpe und seine Band gut aufgelegt performen. Die neuen Liner Notes des Shakatak-Drummers Roger Odell im Innenteil des Klappcovers enthalten interessante Informationen zur Entstehung der Aufnahme und erklären, warum alle Songs etwas schneller gespielt werden, als man es von den Studio-Alben gewohnt ist. Die Songauswahl besteht aus den Highlights der ersten vier Alben, die zwischen 1981 und 1983 erschienen sind, selbstverständlich gehören dazu solche Hits mit Ewigkeits-Charakter wie „Night Birds“, „Invitations“, „Dark is the Night“ und „Out of this World“.

Besucht man heutige Live-Konzerte, so bilden diese Songs immer noch den Hauptteil, obwohl es Shakatak dank seiner äußerst eingängigen und melodiösen Mischung aus Pop, Funk und Jazz geschafft haben, auf über 30 Alben keinen einzigen schlechten Song zu produzieren. Bis auf den krankheitsbedingten Abgang des Gitarristen Keith Winter spielen Shakatak bis heute in Originalbesetzung, die Dynamik, die sie bei diesem Konzert erreicht haben, blieb allerdings unübertroffen; die Piano- und Bass-Soli sorgen für zusätzliche wohlige Schauer.

Fazit

Die beste Live-Aufnahme einer außergewöhnlichen Band – endlich außerhalb Japans zu bekommen.
Shakatak - Live in Japan (Secret Records)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 04.08.2015, 11:59 Uhr