Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Johnny Winter – Second Winter (Sony)


Johnny Winter – Second Winter

8334

„Second Winter“ ist – natürlich nicht das zweite Album des texanischen Blues-Gitarristen Johnny Winter, sondern das dritte. Es erschien 1969 und war die erste Veröffentlichung Winters bei Columbia. Die vorliegende Neubearbeitung stammt mal nicht von einem der typischen Remastering- Label, sondern von Sony selbst. Das Original war seinerzeit etwas Besonderes, weil es ein „dreiseitiges“ Album war: Die Band konnte sich nicht entscheiden, welche der eingespielten Songs nicht mit auf das als normal Einfach-LP geplante Album sollten, man wollte unbedingt alle veröffentlichen. Für eine vierte Seite gab‘s nicht genug Material, also blieb Seite vier leer. Bei einer späteren Veröffentlichung füllte man mit zwei Titeln auf, die eigentlich nicht fertig waren, aber mit zur Original-Session gehörten. Bei der aktuellen Ausgabe auf zweimal 180 Gramm ging man noch einen anderen Weg; Seite vier ist mit drei Titeln gefüllt, die es schon mal auf dem Album gibt; Seite vier allerdings wurde mit 45 Umdrehungen geschnitten. „Miss Ann“ zum Beispiel ist ein sehr erdiger und „echter“ Blues von Little Richard und Enotris Johnson, der eine zweite Version durchaus verdient: Identisch sind beide Nummern nämlich keinesfalls, sondern Variationen des gleichen Titels. Ähnliches gilt auch für Dylans „Highway 62 Revisited“, dessen Version auf Seite vier für mich klar das Highlight des Albums ist.

Klingen die drei 45er-Titel besser? Definitiv, auch wenn die Vergleichbarkeit wegen der unterschiedlichen Interpretationen nur bedingt gegeben ist. Ich wage zu behaupten, dass man hier einfach bewusst ein offeneres und moderneres Klangbild gewählt hat. Meckern kann man allerdings auch bei den Seiten eins bis drei nicht, „historisch“ klingt‘s keineswegs. Und sonst? Gefütterte Innencover, kein Zubehör. 

Fazit

Ganz eindeutig für hartgesottene Fans von Johnny Winter
Johnny Winter – Second Winter (Sony)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 09.09.2013, 09:24 Uhr