Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Robbie Williams - The Heavy Entertainment Show (Sony/Columbia)


Robbie Williams - The Heavy Entertainment Show

16640

„The Heavy Entertainment Show“ ist das erste Album von Robbie Williams, das in Zusammenarbeit mit Sony entstanden ist. Zumindest wirtschaftlich entpuppte sich die neue Zusammenarbeit bereits als voller Erfolg. In Holland bekam Williams schon zwei Tage vor Erscheinen des Albums eine Goldene Schallplatte, weil es allein über 20.000 Vorbestellungen gab; in Großbritannien startete es mit 67.000 verkauften Exemplaren in der ersten Woche auf Platz 1 der Charts. Hört man sich das Album an, fragt man sich allerdings warum. Hat Wiliams zuletzt vornehmlich mit eher leichter Unterhaltung auf sich aufmerksam gemacht, wird es mit dem Sony nun „heavy“, zu Deutsch: schwer. Schwer macht er es sich dabei zum einen offensichtlich selber, denn gleich bei der Veröffentlichung des Videos zum zweiten Titel des Albums „Party Like a Russian“, in dem er diverse (negative) Russland-Klischees aufwärmt, erntete er in Russland einen Shitstorm. Und auch seinen Hörern macht er es schwer. Intelligente Texte wie „Party like a Russian | End of discussion | Dance like you‘ve got concussion, oh | Put a doll inside a doll“ unterlegt mit Stampfrhythmen, die den Stiefeln der ebenfalls mit Gesangseinlagen vertretenen Kosaken entstammen könnten, sind weder witzig noch intelligent oder unterhaltsam, sondern einfach dumpf. Bombast statt Ideen, Selbstverliebtheit statt Witz oder echter Provokation zeichnen leider auch die übrigen Songs auf dem Album aus. Man merkt zwar allenthalben, dass dieses erste Album bei Sony etwas ganz Besonderes werden sollte. Doch leider kann man hier nur sagen: Das Gegenteil von gut gemacht ist gut gemeint. Was singt Williams zu Beginn des Titelsongs „The Heavy Entertainment Show“: „Good evening, children of cultural abandon“. Ich würde eher sagen „Gute Nacht!“. Eingefleischte Robbie-Fans werden‘s trotzdem lieben.

Robbie Williams

The Heavy Entertainment Show


Seite A1. The Heavy Entertainment Show2. Party Like a Russian3. Mixed Signals4. Love of My Life
Seite B1. Motherfucker2. Bruce Lee3. Sensitive4. David‘s Song
Seite C1.Pretty Woman2. Hotel Crazy3. Sensational4. When You Know
Seite D1. Time on Earth2. I Don‘t Want to Hurt You3. Best Intentions4. Marry Me

Label: Sony/ColumbiaBestellnummer: 88985371031

Fazit

Schwere Unterhaltung, das trifft‘s.
Robbie Williams - The Heavy Entertainment Show (Sony/Columbia)


-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
136_11886_1
Topthema: In-Ears nach Maß
In-Ears_nach_Mass_1566473290.jpg
Anzeige
Custom In-Ear Monitors

In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 05.10.2018, 11:58 Uhr