Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Throttle Elevator Music - Retrorespective (Wide Hive Records)


Throttle Elevator Music - Retrorespective

Schallplatte Throttle Elevator Music - Retrorespective (Wide Hive Records) im Test, Bild 1
14660

Zunächst der Hinweis, dass das fünfte Album von Throttle Elevator Music tatsächlich „Retrorespective“ heißt und nicht „Retrospective“, was auch inhaltlich keinen Sinn machen würde, denn alle neun Songs sind bisher nicht veröffentlicht worden. Teile der Aufnahme entstanden allerdings bereits bei der Session für das erste Album im Jahr 2011, und damals wie heute ist Kamasi Washington der wichtigste Protagonist dieser außergewöhnlichen Band. Er ist nicht nur maßgeblich für die Kompositionen zuständig, auch sein Tenorsaxofon drückt jedem Stück seinen Stempel auf. Wenn man seine Vita betrachtet und feststellt, dass er mit solch unterschiedlichen Musikern wie Harvey Mason, McCoy Tyner, George Duke und Snoop Dogg zusammengearbeitet hat, dann kann man sich in etwa die stilistische Bandbreite vorstellen, in der er tätig ist. Hört man sich dann das aktuelle Werk von Throttle Elevator Music an, kommt dazu noch eine gehörige Portion Rockmusik, und an einigen Stellen schimmert sogar der Punk ein wenig durch. Wobei die Blasinstrumente, neben Washington ist auch Erik Jekabson an Trompete und Flügelhorn dabei, eher im Jazz verhaftet sind, während Bass, Gitarre und Schlagzeug sich überwiegend in der Rockmusik zu Hause fühlen. Dass diese zweischichtige Musik trotzdem richtig gut funktioniert und so klingt, als wäre sie ein Soundtrack für eine amerikanische Actionserie, davon kann sich gerne jeder überzeugen. Aus Platzgründen wurde auf der LP nur eine Kurzversion des Saxofonparts des letzten Songs veröffentlicht; dieser geht im Original fast acht Minuten, auf der LP nicht mal eine – aber immerhin besser, als ihn ganz wegzulassen. Hinsichtlich Fertigungs- und Klangqualität gibt es nichts zu bemängeln, die Ausstattung ist allerdings etwas mager.

Fazit

Obwohl sehr weit abseits der üblichen Jazzpfade, ist „Retrorespective“ ein spannendes Musikvergnügen.
Throttle Elevator Music - Retrorespective (Wide Hive Records)

10/2017 - Ralf Henke

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 29.10.2017, 11:57 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages