Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Adele – 21 (XL)


Adele – 21

3847

Das zweite Album der britischen Sängerin Adele Laurie Blue Adkins ist ein Phänomen. Es hat nämlich bereits vor seinem Erscheinen eine erstaunliche Berühmtheit erlangt, und das lag nur zum Teil an der Sängerin. Die hatte zwar 2008 mit „19“ ein durchaus beeindruckendes Debüt vorgelegt, das auch außerhalb von England Erfolge erzielte, aber das war nicht der Grund für die immensen Erwartungen an „21“. Vielmehr hatte der Gott des Musik produzierenden Genres höchstselbst in Gestalt von Rick Rubin kundgetan, die 22-jährige Britin unter seine Fittiche zu nehmen – quasi eine Erfolgsgarantie. Tatsache ist: Es hat funktioniert. „Rolling The Deep“ steht gerade an der Spitze sogar der deutschen Singlecharts, „21“ dominiert die Albumsparte. Und? Ist „21“ jetzt die Überplatte? Meiner Meinung nach nicht. Aber: Sie ist okay. Und das ist doch schon mal was. Adele steht ein bisschen in der Tradition der anderen britischen Soul-Mädels wie Amy Winehouse oder Duffy, hat stimmlich sicherlich mindestens genau so viel zu bieten und röhrt sich ziemlich souverän durchs erstaunlich abwechslunsgreiche Material. Der Opener „Rolling The Deep“ ist zweifellos der Knaller des Albums, nachfolgende Auskopplungen dürften es schwer haben, an den Erfolg des Stampers anzuknüpfen.

„Set Fire To The Rain“? Deutlich weniger rhythmusorientiert, mit etwas zu viel Streicher-Pomp gespickt, aber sonst ganz hübsch. So richtig schlechte Songs gibt’s kaum auf „21“, was bei den Überprofis, die hier am Werk waren, auch erstaunlich gewesen wäre. Ein paar eher flache Nummern weniger, und ich fänd’s echt gut. Klanglich geht das Ding in Ordnung. Ein gewisses Maß an Dynamik ist erhalten geblieben, Adele tönt mit kantigem Schmiss, das kann man sich anhören. Die Platte selbst gibt auch nicht groß Anlass zur Klage; eben üppig ausgestattet ist das Album allerdings nicht. 

Fazit

Clever auf Erfolgskurs getrimmt, aber nicht ohne Qualitäten
Adele – 21 (XL)


-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
121_0_3
Topthema: Kinosessel für Ihr Heimkino
Kinosessel_fuer_Ihr_Heimkino_1556186737.png
Anzeige
Mit Kühl- und Wärmefunktion sowie Sitzverstellung

Die hochwertigen Kinosofas der Serie "Binetto" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkino-Erlebnis...

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 29.04.2011, 12:44 Uhr