Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Selbstbauprojekt

Einzeltest: Monacor Cheap Trick 296 - Seite 2 / 5


Very Cheap Trick

Gehäuse


Gut 13 Liter gönnte der Entwickler dem Tieftöner für seine Arbeit, verpackt in 19 Millimeter starker mitteldichter Faserplatte. In der Zeichnung nicht zu sehen: das Bassreflexrohr. Es sitzt auf der Rückseite, durchmisst fünf Zentimeter und ist derer achteinhalb lang. Der Hochtöner braucht, bedingt durch seine geschlossene Bauweise, kein eigenes Volumen, was die Gehäusekonstruktion angenehm einfach macht. Die Seitenteile der Originale sind mit Graniteffektlack behandelt; Front, Boden, Rückwand und Deckel sind mit einem umlaufenden Streifen aus schwarzem Samt beklebt – sehr edel. Die Gehäusedämmung sieht so aus: Seitenwände, Boden und Deckel werden mit einem passenden Stück Noppenschaum belegt, in das verbleibende Volumen wird knapp eine halbe Matte Sonofil eingebracht. Achten Sie darauf, dass der Raum unmittelbar hinter dem Reflexrohr frei bleibt. 

Frequenzweiche


Die Filterung der beiden Treiber erwies sich als nicht so trivial. Zunächst bekam der Tieftöner einen Hochpasskondensator (1200 μF) verpasst, um ihm das Leben etwas zu erleichtern und das maximal Sinnvolle an Bass aus dem Gehäuse zu erzeugen. Die eigentliche Filterung übernimmt ein Hochpass zweiter Ordnung (1,5 mH/ 20 μF). Darauf folgt ein Sperrkreis (0,22 mH/2,2 μF), um dem Tieftöner Unarten nach obenhinaus abzugewöhnen. Die Filterung des Konushochtöners wird im Wesentlichen von einem 6,8-μF-Kondensator bewerkstelligt. Das nachfolgende Parallelglied (0,22 mH/ 15 Ohm) kann man als Bestandteil des Filters oder als Impedanzlinearisierung ansehen. Es folgt noch ein Saugkreis (1,8 Ohm/13,3 μF/0,82 mH) parallel zum Treiber, der schlussendlich mit einem Vorwiderstand (15 Ohm) recht drastisch eingebremst wird. 

Preis: um 80 Euro

Monacor Cheap Trick 296


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 02.12.2018, 14:54 Uhr