Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Selbstbauprojekt

Einzeltest: Monacor K+T Cheap Trick 269


Die Fünfziger sind zurück

8754

Das hier dürfte so recht nach dem Geschmack der Vintage-Fraktion sein: ein Old School- Breitbänder im offenen Gehäuse – und das funktioniert erstaunlich gut. Vielen Dank an Leser Ralf Netzker für diesen Lautsprecher

Während der Wintermonate 2011/2012 entstanden in einer schwäbischen Möbelwerkstatt die Gehäuse eines Lautsprechers im Stile der 50er-Jahre:
- relativ groß (umbauter Raum ca. 63 Liter) - dünnwandig (12-mm Birken-Multiplex),
- hinten offen (nein, kein Bassreflextunnel, keine Tranmissionline, kein Horntrichter, ganz offen),
- vorne mit einer kreisrunden Öffnung zum Einbau eines 200-mm-Breitbandlautsprechers,
- kurz: primitiver geht‘s nicht.
Gleich zu Beginn möchte ich klarstellen, dass dieser Artikel in erster Linie dem eingesetzten Treiber in Gestalt des Monacor SP-205/8 gewidmet ist. Das Gehäuse habe ich nach meinen persönlichen Vorstellungen gestaltet, mit der visuellen Anmutung eines historischen BBC-Monitors. Was die Funktion angeht, könnte es auch völlig anders aussehen, gerne etwas größer, für eine tiefere Basswiedergabe. Die Gehäuse waren noch nicht einmal billig: Richtige Möbelqualität kostet eben ... (Anm. der Redaktion: Dabei handelt es sich nicht um unsere Probegehäuse). 

Preis: um 25 Euro

Monacor K+T Cheap Trick 269


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Autor Ralph Netzker
Kontakt E-Mail
Datum 13.11.2013, 13:17 Uhr