Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Streaming Client

Einzeltest: Linn Klimax DS - Seite 3 / 3


Am Ziel

Wie macht sich das bemerkbar? Nun, selbst erfahrene Hörer sind im ersten Moment verblüfft, wie wenig spektakulär das Ganze klingt – andererseits ist genau das ja ganz logisch: Eben das Spektakuläre an einer Klangabstimmung ist in fast allen Fällen die Abweichung von der Linearität, eine Eigenschaft, die sich in den Vordergrund spielt – sei es jetzt eine Überhöhung im Bass, den man dann als besonders „knallig“ empfindet oder betonte Höhen, die einem eine besonders detailreiche Wiedergabe vorgaukeln. Das hat Linn Klimax Exakt nicht nötig. Im ersten Moment unscheinbar, entfaltet sich die Genauigkeit und entschlackte Präzision dieser Referenz- Kombination erst langsam, dann aber umso nachhaltiger. Der alte Testersatz mit den Details, die man noch nie gehört hat – hier wird er zur Realität. Und zwar in allen Bereichen. Die völlige Abwesenheit von Überlagerungen und Phasenfehlern führt den Hörer zum Wesentlichen: Der Musik, die „aufgelegt“ wird. Fein strukturiert, detailgetreu und subtil kann sich schon ganz leise Musik entfalten, um im nächsten Moment mächtig, hoch dynamisch und dennoch völlig sauber und dröhnfrei aus den Boxen zu donnern.

Dabei sind technisch Lautstärken möglich, die jedem Anspruch genügen und das vor allem komplett unangestrengt – für die Elektronik, weil einfach genügend Reserven vorhanden sind und für den Hörer, weil der Klang so unglaublich aufgeräumt und stressfrei ist. Einen kleinen „Nachteil“ will ich nicht verschweigen: Das korrekt eingemessene System ist so unbestechlich, dass minderwertige Aufnahmen sich selbst entlarven, so eindrucksvoll belegt durch die bei Linn selbst auf der High End 2014 vorgeführten neuen Led-Zeppelin-Remasters, bei denen die Originalaufnahmen einfach nicht mehr hergeben. Und doch waren auch diese Stücke in ihrer Unvollkommenheit einfach in sich stimmig – man sitzt vor dem System und denkt sich „Genau so war es damals!“ Mit richtig guten Aufnahmen, beispielsweise vom eigenen Download- Portal Linn Music erschließen sich dann ganz neue Klangwelten in Sachen Dreidimensionalität und Dynamik, man vergisst die Zeit und macht immer weiter und weiter. Und so wird der Tester im Zuge langer Hörsessions immer mehr einfach zum begeisterten Hörer, dem es völlig klar ist, warum dieses Präzisionsinstrument nur „Exakt“ heißen kann

Fazit

Die Leistungsfähigkeit der Komponenten samt der einmalig präzisen Klangqualität machen Linn Klimax Exakt zu einem absoluten Ausnahmesystem – besser kann es nicht gehen.

Preis: um 59500 Euro

Linn Klimax DS


-

Ausstattung & technische Daten 
Preis: 59500 
Vertrieb: Linn Deutschland 
Telefon: +44 141 3077777 
Internet: www.linn.co.uk 
E-Mail: helpline@linn.co.uk 
Garantie (in Jahre)
Gewicht 10 kg (Klimax Exakt DSM), ca. 5 kg (Klimax Exakt 350A) 
Abmessungen (B x H x T in mm): 350/60/355 mm (DSM) 
Farbe Silber, schwarz Diverse Furniere und RAL-Farben 
Anschlüsse: Analog in RCA/XLR, Digital in 2 x koaxial/1 x optisch, 4 x HDMI 
Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Smart_Speaker_1530617191.jpg
Dynaudio Music

Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 08.09.2014, 18:08 Uhr