Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Tablets

Einzeltest: HANNSpad 101 Hercules TP1B


Locker gestemmt

13806

Die Tablets von HANNSpad heißen oft Helios oder eben Hercules, der Hang zur griechischen Mythologie ist unübersehbar. Die Helios-Modelle spielen auf ein helles Display an, während die Hercules-Reihe auf Leistung abzielt. Wir wollten genau wissen, welchem dieser Ansprüche das HANNSpad 101 Hercules TP1B gerecht wird.

Wie schon bei anderen HANNSpad-Modellen setzt der Mutterkonzern HANNspree auch bei Hercules wieder auf gespitzten Bleistift, zumindest bei der Preiskalkulation. Dabei ist das Hercules beileibe kein Leichtgewicht, selbst für ein 25-cm-Tablet sind gut 700 Gramm kein Pappenstiel. Der Metallbody ist teilweise verantwortlich für das stattliche Betriebsgewicht; damit er nicht zerkratzt oder aus der Hand rutscht, ist er an der Unterseite von einer Softtouch-Oberfläche überzogen, was dem ganzen Tablet eine gewisse Wertigkeit verleiht. Auch der Akku trägt einen guten Teil zum Gewicht bei, mit 5.000 mAh ist er dann auch recht ordentlich bestückt, zumindest reicht die Kapazität für knappe 10 Stunden Betrieb mit unserem Testvideo – das ist durchaus stattlich. Stattlich ist allerdings auch die Zeit, die das Tablet benötigt, um erst mal in Betriebsbereitschaft hochzufahren; fast eine Minute muss man sich nach dem Einschalten gedulden, bis man die Touch-Oberfläche bedienen kann. Das liegt sicher nicht an der Hardware oder dem vorinstallierten Android 5.1, dann schon eher an dem nicht ganz reibungslosen Zusammenspiel zwischen Hard- und Software. Im weiteren Betrieb lief das Tablet dann allerdings störungs- und auch weitestgehend ruckelfrei.

Eine Glasoberfläche fürs Display war zwar seitens des Budgets nicht drin, dennoch reagiert es unverzüglich auf die Touch-Gesten und liefert ein gutes Bild, solange es keine direkte Sonneneinstrahlung gibt.

Fazit

Für den geforderten Preis ist das 101 Hercules TP1B gut ausgestattet und seitens der Leistung vollkommen alltagstauglich. Für mehr Mobilität wären gewichtsreduzierende Maßnahmen erforderlich.

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
HANNSpad 101 Hercules TP1B

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 140 Euro 
Vertrieb: Hannspree, Meerbusch 
Telefon: 02159 81457 0 
Internet: www.hannspree.de 
Technische Daten:
Abmessungen: 249 x 172 x 10,7 mm 
Gewicht (in g): ca. 700 g 
Display: 25,65-cm-IPS-Display mit 1.200 x 800 Pixeln Auflösung (142 ppi) 
Rechenleistung: Quad-Core-Prozessor bei 1,3 GHz mit 1 GB RAM 
Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth, HDMI out 
Sensoren Helligkeitssensor, Gyroskop, Beschleunigungssensor, GPS 
Verfügbarer Speicher: intern 16 GB, microSD-Karte bis 128 GB 
Kameras: Front 2 MP, Rück 2 MP 
Akku: interner Akku Li-Pol mit 5000mAh 
Audioformate: MP3, MIDI, WAV, PCM, OGG 
Fotos: BMP, JPG, PNG, GIF 
Videoformate: WMV, MP4 H.264, MKV, WMV 
Bootzeit (in sek): 52 Sek. 
Kurz und Knapp:
+ sehr gutes Display 
+ lange Akkulaufzeit 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Frage des Tages:
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
54%
Nein
46%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

15% auf Akustikelemente

>>mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 08.06.2017, 09:56 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


ATR - Audio Trade
www.audiotra.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 0208 88 26 60


Bang & Olufsen Bogenhausen
www.albertknoll.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi,Do: 9-18:30 Uhr
Tel.: 089 930 11 99


CarHifi-Store Bünde
www.carhifi-store-buende.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13, 14-18:30 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 05223 792 672 8


Hirsch + Ille Mannheim
www.hirsch-ille.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0621 152 959


Radio und Fernsehen Ingolf Dietzsch
www.rfdietzsch.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03765 34 377

zur kompletten Liste