Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Spitzen-Tablet-PCs


Spitzen-Sixpack

6716

Rein technisch betrachtet ist es durchaus möglich, ein Tablet herzustellen, welches mit Apples iPad mithalten kann. Tatsächlich sind einige Geräte auf dem Markt, die seitens der Leistungsfähigkeit sehr gut mithalten können, wir haben sechs solcher Beispiele gefunden.

Hängt die Leistung nur vom Prozessor ab, ist es sogar ein Leichtes, denn schließlich ist selbst das neuste iPad, aus welchem Grund auch immer, nach wie vor mit einem Dual-Core-Prozessor, einem Prozessor also mit zwei Rechenkernen ausgestattet. Drei der sechs Spitzenmodelle verfügen immerhin schon über einen der neusten Vierfach-Rechenknechte, die übrigen drei arbeiten dagegen mit Doppelkernen. Seitens der Displayauflösung sowie der Akkustandzeit macht dem iPad nach wie vor niemand etwas vor, denn da hat man im Hause Apple tatsächlich noch die Nase vorn. Bereits bei der Darstellungsqualität und der Empfindlichkeit gegen Sonneneinstrahlung relativiert sich dieser Abstand allerdings wieder. Außerdem verfügen die hier vorgestellten Modelle über das charmante Feature eines vergleichsweise offenen Systems, was sowohl auf die Hardware als auch die Software zutrifft. Besonders im Multimediabereich macht sich diese Offenheit positiv bemerkbar, denn immerhin ist der Nutzer weder an iTunes noch an eine andere Softwarelösung gebunden, um die Daten zu synchronisieren, ebenso wenig muss jemand auf die einfach Nutzung der USB-Schnittstelle verzichten. Auch was das Abspielen unterschiedlichster Video-, Audio- und Fotoformate anbelangt, haben sämtliche Testgeräte im Vergleich zum iPad nochmal ordentlich draufgesattelt. Wer tatsächlich Probleme hat, sich mit Apples Lösungen anzufreunden, wird von diversen Herstellern umworben. Werfen Sie also gern einen unverstellten Blick in dieses Testfeld, es lohnt sich.

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 18.10.2012, 14:25 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik